Zauberhaftes Panorama auf Berge, Seen und mehr!

Die ideale Eisenbahnrundreise nicht nur für Bahnfans!
Ob mit Auto oder mit der Bahn, Ihre Anreise gestalten wir für Sie ganz individuell.

Ihren PKW parken Sie während der Rundfahrt gratis beim Hotel in Maienfeld!
Bahnfahrer reisen ganz entspannt ab der Schweizer Grenze oder vom Heimatbahnhof mit der Bahn in das beschauliche Dorf in der Bündner Herrschaft!
Reiseverlauf
1.Tag Anreise nach Maienfeld
Der kleine Ort Maienfeld, vielen bekannt durch Johanna Spiris Bücher von Heidi, ist Startort unserer abwechslungsreichen Rundreise durch die Schweiz. Gut zu erreichen mit der Bahn, aber auch mit dem eigenen PKW. Das spezielle Angebot: der PKW darf während der Rundreise gratis beim Hotel geparkt weren. Bei früher Anreise ergibt sich die Gelegenheit das „Heidi Dörfli“ zu besuchen. Abendessen ist im Bistro des Hotels, im Dorf möglich. Wie wäre es mit einem Abendessen im Schloss Maienfeld (ehemals Schloss Brandis)?
Übernachtung/Frühstück im Swiss Heidi Hotel in Maienfeld

2.Tag Glacier Express
Nach einem reichhaltigen Frühstück starten Sie zu einer kurzen Fahrt mit der S-Bahn nach Chur. Zur Weiterfahrt im Glacier Express. Der berühmte Panoramazug hat am Morgen in St. Moritz seine Fahrt über 291 km durch die Alpen begonnen. Steigen Sie ein und genießen Sie die beeindruckende
Fahrt durch die Rheinschlucht, den Swiss Grand Canyon. In Disentis, mit seinem berühmten Benediktinerkloster, übernimmt eine Zahnradlok die Fahrt, um die steilen Rampen des 2033m hohen Oberalppass zu überwinden. Lassen Sie sich dabei ein feines Menü an Ihrem Platz im Panoramawagen servieren.
Vorbei an dem aufstrebenden Ferienort Andermatt wird bald das Rhônetal erreicht. Sanft schlängelt sich der Zug durch das Flusstal hinunter bis zur Stockalperstadt Brig. Auf der letzten Etappe müssen nochmals mehr als 1000 Höhenmeter überwunden werden, um in das Bergsteigerdorf Zermatt am Fusse des Matterhorns zu gelangen.
Für den Abend laden zahlreiche Restaurants zur Einkehr ein. Groß ist die Auswahl. Wie wäre es mit einem Walliser Raclette oder einem herzhaften Käsefondue?
Übernachtung/Frühstück im 3*-Hotel in Zermatt, zum Beispiel Hotel Perren
 
3.Tag Vom Wallis ins Tessin
Bevor die Reise weiter geht in Richtung Tessin bleibt noch Zeit zum Bummel durch den beliebten Ferienort. Unser Tipp: Fahren Sie mit der Zahnradbahn hinauf aufs 3089m hohe Gornergrat, den Aussichtsberg Nr 1 des Wallis. Grandios ist der Ausblick nicht nur auf den Berg aller Berge, das Matterhorn, sondern auf weitere Viertausender der Region. Die neue Erlebniswelt Zooom an der Bergstation ist ebenfalls einen Besuch wert. Der Eintritt ist bereits im Bergbahnticket enthalten.
Zur Mittagszeit geht die Reise weiter. Durch den Simplontunnel wird das italienische Domodossola erreicht. Hier beginnt die Fahrt mit der schmalspurigen Centovalli Bahn. Durch die Valle Vigezzo und vorbei am Hauptort Santa Maria Maggiore erreicht die kleine Bahn wieder die Schweiz. Durch das Tal der 100 Täler gelangt man zur Endstation Locarno am Lago Maggiore. Noch eine kurze Fahrt mit der Regionalbahn und bald ist Lugano erreicht.
Im Zentrum Luganos bieten zahlreiche Restaurants Abendessen für jeden Geschmack. Wer es ruhiger mag, bleibt im Hoteleigenen Restaurant.
Übernachtung/Frühstück im 3*-Hotel Federale oder Continental Parkhotel in Bahnhofsnähe.

4.Tag Bernina Express Bus
Die nächste Etappe übernimmt der Bernina Express Bus. Steigen Sie ein zur Fahrt entlang Luganersee und Comersee in Richtung Veltlin bis ins italienische Tirano. Das Gepäck kann am Bahnhof deponiert werden, so steht der Erkundung der belebten Kleinstadt nichts mehr im Wege. Besichtigen Sie die Wallfahrtskirche Madonna di Tirano, Bummeln Sie durch die schöne Altstadt und besuchen Sie den Palazzo Salis, oder genießen Sie ein feines italienisches Eis. Alles ist möglich bevor Sie mit der Rhätischen Bahn auf der  Bernina Linie von Tirano nach Le Prese  Tirano fahren. Lassen Sie sich beeindrucken von der Fahrt über den berühmten Kreisviadukt von Brusio.
Im kleine Dörfchen Le Prese ist das heutige Etappenziel erreicht. Der Lago di Poschiavo macht Lust auf einen Spaziergang am Seeufer. Vielleicht können Sie auf den Feldern auch die vielen Kräuter entdecken. Hier werden Kräuter für die Firma Ricola angebaut. Auch werden diese Kräuter zu feinen Tees verarbeitet. Im Tal setzt man auf Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit. 100% Val Poschiavo lautet die Devise.
Am Abend serviert man Ihnen ein Menü mit zahlreichen Zutaten der Region. Die beliebten Pizzoccheri sollten Sie unbedingt probieren. Unser Gastgeber, Flavio Lardi, steht für feine Puschlaver Küche aus regionalen Produkten. Das Abendessen im Wintergarten ist ein wahrer Genuss.
Abendessen/Übernachtung/Frühstück im 3*-Hotel La Romantica

5. Tag Bernina Express
In Le Prese beginnt am Morgen die Fahrt im Bernina Express über die UNESCO-Welterbestrecke ALBULA/BERNINA. Lassen Sie sich beeindrucken von dieser einzigartigen Alpenüberquerung mit der Rhätischen Bahn. In zahlreichen Kehren windet sich der Panoramazug ohne die Unterstützung von Zahnrädern hinauf nach Cavaglia. Vorbei am Gletschergarten hinauf zur berühmten Station Alp Grüm. Einmalig ist der Blick auf den Palügletscher. Noch wenige Höhenmeter fehlen bis zur höchstgelegenen Station. Der Zug überwindet bei Ospizio Bernina mit 2253m Scheitelhöhe den höchsten Punkt der Alpenüberquerung. Dies alles ohne Scheiteltunnel. Frei ist der Blick auf den Lago Bianco und den Cambrenagletscher. Nun beginnt ein Abstieg hinunter ins Engadin. Nach der Passage des Albulatunnel folgt die Fahrt über zahlreiche Kehren, Tunnel, und Kehrtunnel. Verwirrend ist der Ausblick auf die Viadukte und die Bahnstrecke. Zur Mittagszeit wird Chur erreicht. Nach kurzer S-Bahnfahrt erreicht man wieder Maienfeld. Oder Sie reisen von Chur direkt weiter in Richtung Schweizer Grenze und Ihrem Heimatbahnhof!
 
Bild für Glacier Express im Urserental (C)MGB/Danuser Glacier Express im Urserental (C)MGB/Danuser
Leistungen:
  • Bahnfahrt 2. Klasse bzw. 1.Klasse ab/bis Maienfeld
  • Panoramawagen im Glacier- und Bernina-Express
  • Platzreservierungen in allen reservierbaren Zügen
  • Zuschläge Glacier Express / Bernina Express / Bernina Express Bus
  • 1 x Übernachtung/Frühstück im ***-Hotel in Maienfeld
  • 1 x Übernachtung/Frühstück im ***-Hotel in Zermatt
  • 1 x Übernachtung/Frühstück im ***-Hotel in Lugano
  • 1 x Abendessen/Übernachtung/Frühstück im ***-Hotel in Le Prese
  • Transfer Bahnhof - Hotel - Bahnhof in Zermatt
  • Reiseführer Alpenbahnen
 
Fahrpreise Gornergratbahn 2021: 50% ermäßigt
Juni - August € 58,-
September - Oktober € 50,-

Zusatznächte in Maienfeld, Zermatt, Lugano und Le Prese zubuchbar.

Saisonaufschlag an Feiertagen (Preise auf Anfrage)!

Die Reise ist nicht barrierefrei, bitte kontaktieren Sie uns für detaillierte Informationen.

Witterungsbedingte Fahrplan und Programmänderungen bleiben grundsätzlich vorbehalten.
Bitte wählen Sie eine Saison aus:
  • täglich, Feiertage auf Anfrage
    letzter Verkehrstag Glacier Express 24.10.2021
    01.04.2021 - 20.10.2021
    ab € 799,00