Gotthardbahn Bahnreisen

Abreisemonat:
Gefundene Reisen: 4
Titel Ab/Bis nach Terminen sortieren Preis
Bahn-Wandern durchs Tessin
Bahn-Wandern durchs Tessin 6-tägige individuelle Linienzug-Reise
Züge: Schweizer Bundesbahnen - SBB
Gotthardbahn
ICE
Reise-Nr: 25-212445
ab/bis jedem DB-Bahnhof
01.05.2019 - 25.10.2019
Dauer: 6 Tage
ab € 979,-

zur Reise
Gotthard Exclusiv
Gotthard Exclusiv Reisespecial zur historischen und neuen Gotthardlinie
Züge: Schweizer Bundesbahnen - SBB
Gotthardbahn
ICE
Gotthard Panorama Express
Reise-Nr: 286-179754
Hannover, Basel und jedem anderen Bahnhof
17.09.2019 - 21.09.2019
Dauer: 5 Tage
ab € 1.350,-

zur Reise
Mit dem Glacier-Express zum Schweizer Silvester
Mit dem Glacier-Express zum Schweizer Silvester Erleben Sie die tiefverschneiten Schweizer Alpen und fahren Sie mit Panoramazügen durch die Schweiz
Züge: Glacier Express
Rhätische Bahn
Panoramawagen
Schweizer Bundesbahnen - SBB
Gotthardbahn
Sonderzug
Reise-Nr: 186-228293
ab/bis Basel SBB
29.12.2019 - 02.01.2020
Dauer: 5 Tage
ab € 1.690,-

zur Reise
Eine Vielfalt der schönsten Bahnen der Schweiz
Eine Vielfalt der schönsten Bahnen der Schweiz Schienenkreuzfahrt auf den schönsten Panoramastrecken der Schweiz
Züge: Glacier Express
Bernina Express / Berninabahn
Golden Pass MOB
Berner Oberland Bahn
Dampfbahn Furka-Bergstrecke
Matterhorn Gotthard Bahn
Gornergratbahn
Jungfraubahn
Brienzer Rothorn-Bahn
Gotthardbahn
Dampfzug
Rochers de Naye-Zahnradbahn
Reise-Nr: 82-183201
ab/bis jeden DB-Bahnhof 1. Klasse
02.07.2020 - 12.08.2020
Dauer: 9 Tage
ab € 2.179,-

zur Reise
Gotthardbahn - sicherlich die bekanntste aller Gebirgsbahnen in den Alpen. Die beiden Zulaufstrecken von Luzern und Zürich treffen in Arth-Goldau zusammen und südlich des Vierwaldstättersees, in Erstfeld beginnt die Nordrampe der Gotthardbahn. berühmt ist die Linienführung im Bereich von Wassen, ein Dorf, das die Bahn dreimal passiert - eine Orientierung ist an der hierduch bekannten Kirche von Wassen möglich. In Göschnenen erreicht die Bahnlinie das Nordportal des rund 16km langen Tunnels, der in Airolo den Kanton Tessin errreicht. Während an der Nordrampe lediglich ein Spiraltunnel angelegt ist, folgen auf dem Südabschnitt deren vier. Bei Biasca erreicht die Bahnlinie flacheres Terrain, südlich der Kantonshauptstadt Bellinzona erfolgt jedoch ein weitere, wesentlich niedrigerer Passübergang, der Monte Ceneri hinüber zur Lugnaer See-Region. Spektakulär ist die Fahrt über den berühmten Damm von Melide, quer über den Luganer See. In Chiasso, den südlichsten Punkt der Schweiz erreicht die Linie die schweizerisch-italienische Grenze.

Südlich von Bellinzona, in Giubiasco zweigt die Stichstrecke nach Locarno bzw. die eingleisige Strecke entlang des Lago Maggiore nach Luino und weiter nach Italien ab.

Stündlich verkehren zwei Schnellzüge von Luzern / Zürich nach Chiasso / Locarno
und zusätzlich verkehren Regionalzüge von Norden bis Erstfeld und im Süden herrscht S-Bahn-Verkehr zwischen Faido und Chiasso.

Insgesamt ist die Bergstrecke durch ihre zahlreichen künstlichen Trassenverlängerungen recht langsam. Durch die Eröffnung des Gotthardbasistunnels in wenigen Jahren wird sich die Fahrzeit für den überaus starken Transitverkehr massiv verkürzen. Fast kerzengerade verläuft der rund 50km lange Basistunnel von Erstfeld nach Biasca und erlaubt geschwindigkeiten bis zu 200km/h.

Recht abenteuerlich ist die Planung eines Bahnhofs Alpina etwa 800m unterhalb des querenden Vorderrheintales bei Sedrun. Mittels Aufzug soll von einem unterirdischen Bahnhof das Vorderrheintal erreicht werden können, was die Zufahrt in die Region Disentis / Oberalppaß massiv verkürzen soll.


Bilder:
Gotthardschnellzug Südrampe
Gotthardschnellzug Südrampe
Cisalpino bei Airolo
Cisalpino bei Airolo
Panoramawagen bei Bellinzona
Panoramawagen bei Bellinzona
Airolo
Airolo