Eine spektakuläre Reise durch die Schweiz 2023


Auf dieser spektakulären Reise mit Bahn, Bus und Schiff lernen Sie die Schweiz von ihrer schönsten Seite kennen. Eine Schienenkreuzfahrt vom Berner Oberland in die Romandie, durchs Wallis und von Graubünden ins Tessin. Sie reisen kreuz und quer und auf und ab über die schönsten Panoramarouten. So nebenbei erkunden Sie auch noch die beliebtesten Ferienziele der Schweiz: Interlaken zwischen Brienzer See und Thuner See, Montreux am Genfer See, Lausanne, das Bergsteigerdorf Zermatt, Andermatt im Kanton Uri, St. Moritz im Oberengadin und Lugano im Tessin

1.Tag: Treffpunkt mit der Reiseleitung in Basel SBB und gemeinsame Weiterfahrt (Abfahrt. 15.31 Uhr) über Bern - Thun - Spiez nach Interlaken. Spaziergang zum Hotel. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im ****Hotel Krebs in Interlaken.

2.Tag: Frühstück im Hotel. Gemeinsam begeben Sie sich mit unserem Reieleiter auf eine Rundfahrt durchs Berner Oberland. Berner Oberland Bahn, der neuen 3S-Umlaufbahn "Eigerexpress", Jungfraubahn und Wengernalpbahn. Abfahrt in Interlaken um zur Station der neuen V-Bahn*, dem Grindelwald Terminal. Mit dem modernen Eigerexpress (Gondelbahn) schweben Sie hinauf zur Station Eigergletscher. Die Jungfraubahn erwartet Sie zur Weiterfahrt durch Fels und eis steil hinauf zum 3545m hohen Jungfraujoch. Genießen Sie den beeindruckenden Ausblick auf ein riesiges Eismeer und die bergwelt des Berner Oberlandes und erkunden Sie die erlebniswelt in Fels und Eis. Nach Ihrem Aufenthalt Talfahrt zur Kleinen Scheidegg und weiter mit der Wengernalpbahn nach Lauterbrunnen. Die letzte Etappe übernimmt wieder die Berner Oberland Bahn.
Abendessen und Übernachtung im ****Hotel Krebs in Interlaken.

3.Tag: Frühstück im Hotel. Heute starten Sie bereits um 8 Uhr zu einer abwechslungsreichen Fahrt mit Bahn, Schiff und Dampfzug. Zunächst geht es nach Brienz, wo Sie in den Dampfzug hinauf aufs Brienzer Rothorn umsteigen. Es geht steil hinauf auf eine Höhe von 2252 m (Ankunft ca. 09.30 Uhr). Genießen Sie die Aussicht bevor es wieder hinuntergeht nach Brienz und Sie das Schiff besteigen, dass Sie zurück nach Interlaken bringt. Von hier Weiterfahrt mit der Bahn entlang des Thuner Sees nach Zweisimmen. Hier steigen Sie in den Golden Pass Classic Express. Es erwartet Sie eine nostalgische Fahrt nach Montreux am Genfer See. Weiterfahrt nach Vevey! Eine Schweizer Stadt am Genfersee. An der Uferpromenade befindet sich das Ernährungsmuseum Alimentarium, in dem kulinarische Objekte ausgestellt sind. Vor dem Museum ragt eine riesige Gabel aus dem See. Ganz in der Nähe steht eine Statue von Charlie Chaplin, dieser hat zeitweise in Vevey gelebt. 
Gepäcktransfer und Spaziergang zum ****Modern Times Hotel. Abendessen und Übernachtung in Vevey.

4.Tag: Frühstück im Hotel. Genießen Sie diesen Morgen in Eigenregie.
Gegen Vormitag erfolgt der gemeinsamer Spaziergang zum Bahnhof. Fahrt mit der normalspurigen SBB Rhonetalaufwärts bis Visp. Umstieg auf die Matterhorn Gotthard Bahn. Nach einer einstündigen Fahrt steil hinauf durch das Mattertal ist am Abend das autofreie Zermatt erreicht. Gepäcktransfer und Spaziergang zum Hotel. Ankunft gegen 13:30 Uhr. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Lohnenswert ist ebenfalls ein Besuch des sehenswerten Matterhorn Museums im Zentrum von Zermatt. Unsere Reiseleitung gibt gerne Tipps zu lohnenden Unternehmungen. 
Am  frühen Abend brechen Sie gemeinsam zum Abendessen ins 3001 Kulmhotel Gornergrat auf! Mit seiner Lage auf 3’100 Metern über dem Meeresspiegel ist dies das höchstgelegene Hotel der Schweizer Alpen. Berg- & Talfahrt mit der Gornergratbahn.
Übernachtung im ****Hotel Pollux/****+-Hotel Sonne (August+September) in Zermatt.

5.Tag: Frühstück im Hotel. Gepäcktransfer. Spaziergang zum Bahnhof. Die nächsten beiden Tage lernen Sie die Strecke des Glacier Express kennen. Sie bereisen nicht nur die Route des modernen Panoramazuges, sondern haben auch Gelegenheit die "alte Route" über die Furkastrecke zu erkunden. Am Morgen verlassen Sie das Bergsteigerdorf Zermatt und fahren mit der Matterhorn Gotthard Bahn hinunter nach Visp und weiter Rhoneaufwärts nach Oberwald. Gelegenheit zum Mittagessen. Am frühen Nachmittag beginnt die Fahrt über die Furka Bergstrecke mit der Furka Dampfbahn. Gleich nach dem Bahnhof Oberwald beginnt der Zahnstangenabschnitt und es geht steil hinauf in Richtung Gletsch, weiter durch die karge Landschaft am Rhonegletscher, durch den Furkascheiteltunnel bis zum höchsten Punkt Ihrer heutigen Reise, der Station Furka. Weiter geht die Fahrt ebenso steil wieder hinunter durchs Tal der Furka Reuss nach Realp, wo sie wieder auf die Matterhorn Gotthard Bahn wechseln und nach kurzer Zeit das Dorf Andermatt erreichen. Spaziergang zum Hotel. Abendessen und Übernachtung im ****Hotel Radisson in Andermatt.

6.Tag: Frühstück im Hotel. Am Vormittag haben Sie noch etwas Zeit zur freien Verfügung bevor Sie die modernen Panoramawagen des Premium Glacier Express besteigen. Von Andermatt geht es gleich in steilen Serpentinen hinauf zum 2033 m hohen Oberalppass. Weiter vorbei an der Quelle des Vorderrheins durchs Tujetsch hinunter nach Disentis, wo der Glacier Express der Rhätischen Bahn übergeben wird. Während der Fahrt über den Oberalppass wird Ihnen Ihr Mittagessen am Platz serviert. Es folgt die Fahrt durch die wildromantische Rheinschlucht, den Swiss Grand Canyon, bis zur ältesten Stadt der Schweiz nach Chur. Nach dem Fahrtrichtungswechsel beginnt die Fahrt über die zum Unesco-Weltkulturerbe gehörende Albulalinie hinauf zur Endstation St. Moritz im Engadin. Gepäcktransfer und Spaziergang zum Hotel. Abendessen und Übernachtung im ****Hotel Steffani in St. Moritz.

7.Tag: Frühstück im Hotel. Spaziergang zum Bahnhof. Heute erwartet Sie eine ganz besonderer Leckerbissen. Sie bereisen eine der schönsten Panoramarouten der Schweiz. Im Panoramazug Bernina Express fahren Sie vorbei an Morteratschgletscher und Bernina Wasserfall, sie erreichen den mit 2253 m Höhe höchstgelegenen Durchgangsbahnhof Europas, Ospizio Bernina, und schon beginnt der faszinierende Abstieg über 1800 Höhenmeter hinunter nach Tirano. Gelegenheit zum Stadtbummel und zum Mittagessen. Dort wechseln Sie auf den Bernina Express Bus, der vorbei am Comer See am Nachmittag Lugano erreicht. Ein erlebnisreiche Fahrt von den Gletschern des Engadins zu den Palmen am Luganer See. Transfer/Spaziergang zum Hotel. Abendessen und Übernachtung im ****Hotel de la Paix in Lugano.

8.Tag: Frühstück im Hotel.  Am letzten Reisetag begeben Sie sich auf eine ganz besondere Erlebnisreise. Der Gotthard Panorama Express ist eine abwechslungsreiche Kombination aus Panoramawagenfahrt und Schiffsreise. Im Panoramawagen 1. Klasse reisen Sie über die historische Gotthard-Bergstrecke, von Lugano hinauf nach Airolo und durch den Gotthard Scheiteltunnel weiter in Richtung Flüelen. Dreimal passieren Sie dabei die kleine Kirche von Wassen. In Flüelen wechseln Sie aufs Schiff. Sanft gleiten Sie über den Vierwaldstättersee, vorbei an so geschichtsträchtigen Orten wie Tellskapelle und Rütliwiese.  Ab Luzern reisen Sie wieder mit der Bahn in Richtung Schweizer Grenze. Basel an um ca. 16.40h. Heimreise.

Bild für Glacier Express (C) glacierexpress.ch Glacier Express (C) glacierexpress.ch
Leistungen:
 
  • Bahnfahrt 1. Klasse ab/bis Schweizer Grenze oder jedem Deutschen Bahnhof
  • Platzreservierung in allen reservierbaren Zügen
  • 7 x Übernachtung Frühstück im ****-Hotel in Interlaken (2ÜN), Vevey, Zermatt, Andermatt, St. Moritz und Lugano
  • 7 x Abendessen
  • Ausflug zum Jungfraujoch
  • Fahrt mit der Brienzer Rothornbahn
  • Schifffahrt auf dem Brienzer See
  • Golden Pass Classic Train Zweisimmen - Montreux
  • Berg- & Talfahrt mit der Gornergratbahn
  • Dampfbahn Furka Bergstrecke Oberwald - Realp
  • Fahrt im Panoramawagen des Glacier Express Andermatt - St. Moritz
  • Mittagsmenü im Glacier Express am Platz serviert
  • Fahrt im Panoramawagen des Bernina Express St. Moritz - Tirano
  • Bernina Express Bus Tirano - Lugano
  • Gotthard Panorama Express Fahrt - Flüelen - Luzern
  • Reiseführer Alpenbahnen
  • Gepäcktransfer Bahnhof-Hotel-Bahnhof
  • Reiseleitung ab/bis Basel SBB
 
Was Sie wissen sollten:
  • Mindestteilnehmer: 15  / maximale Teilnehmer: 20
  • Teilnehmer aus dem Raum München reisen über St. Margrethen an und treffen in Zürich bzw. Chur auf die Gruppe. Auf der Rückreise verlassen sie die Gruppe in Visp. Gäste aus dem Raum Stuttgart treffen in Zürich auf die Gruppe und verlassen die Gruppe auf der Rückfahrt in Bern oder Basel.
  • Die Reise ist nicht barrierefrei, gerne beraten wir Sie auf Anfrage im Detail.
  • Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmer bis 4 Wochen vor dem Reisetermin kann die Reise durch den Veranstalter abgesagt werden
  • Witterungsbedingte Fahrplan- und Programmänderungen bleiben grundsätzlich vorbehalten

2 G-Regel:
In immer mehr Ländern verschärfen sich aufgrund der steigenden Corona-Zahlen derzeit wieder die Hygienebestimmungen. Dies gilt sowohl für die Einreise in die Länder, als auch für Zutrittsbeschränkungen zu Hotels, Restaurants und zum Beispiel zum Glacier Express. Da die Testmöglichkeiten während einer Rundreise oft sehr eingeschränkt sind und um unseren Gästen einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können, führen wir für unsere Gruppenreisen die 2-G-Regel ein. Ab 01. Dezember 2021 ist die Teilnahme an unseren begleiteten Reisen nur mehr für vollständige Geimpfte oder Genesene möglich.
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
  • Fahrplanänderungen & Änderungen vorbehalten!
    05.07.2023 - 12.07.2023
    ab € 3.189,00
  • Fahrplanänderungen & Änderungen vorbehalten!
    22.08.2023 - 29.08.2023
    ab € 3.189,00
  • Fahrplanänderungen & Änderungen vorbehalten!
    17.09.2023 - 24.09.2023
    ab € 3.189,00