Reise Suche

Stubaitalbahn Bahnreisen


Weiter zur Zugbeschreibung
Leider konnten wir keine Reiseangebote für Ihre Suche finden
Keine Ergebnisse gefunden
Am 01.08.1904 wurde die insgesamt 18km lange schmalspurige Stubaitalbahn eröffnet. Sie führt vom Innsbrucker Stubaitalbahnhof nach Fulpmes. Als Überlandbahnstraßenbahn wurde sie von Anfang an elektrisch betrieben. 
1980 wurde die etwas veraltete Bahnanlage grundlegend saniert und auf Gleichstrombetrieb umgestellt und mit dem Innsbrucker Straßenbahnnetz verbunden, so dass eine Fahrt ab Hauptbahnhof möglich ist.
 
Der höchste Punkt der Strecke liegt auf 1.006m ü.M., an Kunstbauten hat sie einen 150m langen Tunnel und den Kreither Viadukt mit einer interressanten Stahlkonstruktion zu  bieten.
 
Die Straßenbahnzüge der Stubaitalbahn verkehren normalerweise im 50-Minuten-Takt.