Reise Suche

Porettana Bahnreisen


Weiter zur Zugbeschreibung
Leider konnten wir keine Reiseangebote für Ihre Suche finden
Keine Ergebnisse gefunden
Als Porettana bezeichnet man die eingleisige Appenin-Gebirgsbahn, die von Bolgna nach Pisoia führt. Rund 600m Höhenunterschied überwindet die Strecke beideits des Appenin. Die starke Neigung ließ sich in den Bahnhofsanlagen nicht immer unterbrechen. So lagen die - eigentlich sehr kurzen - Bahnhöfe oft in der Steigung. Damit die schweren Züge in der Steigung einandeer passieren und wieder anfahren konnten, wurde die zu kurzen Ausweichgleise um horizontale Vorziehgleise und um Rückdrückgleise mit Gegensteigung verlängert. Skurriler Höhepunkt ist der Bahnhof von Corbezzi, dessen beide Streckegleise, Vorzieh- und Rückdrückgleise jeweils in einen eigenen Tunnel führen. Ein Kleinbahnhof mit 6(!) Tunnelportalen.