Der Zarengold: die schönste Transsib-Strecke zwischen Moskau und Peking

„Zarengold“ / Transsib: Ein Sonderzug der Träume!
Zarengold - die schönste und luxuriöseste und abwechslungsreichste Art, die Strecke der Transsibirischen Eisenbahn zwischen Moskau und Peking zu bereisen. Ob Als Einzelreisender oder in einem 2er Abteil. Die Zufriedenheit der Gäste liegt uns am Herzen.
Abreisemonat:
Gefundene Reisen: 29
   nächste Seite nächste Seite
Titel Ab/Bis Termin nach Preisen sortieren
Winterträume auf der Transsibirischen Eisenbahn
Winterträume auf der Transsibirischen Eisenbahn 13-tägige Winter-Bahn-Erlebnisreise
Züge: Transsibirische Eisenbahn
Zarengold
Sonderzug
Reise-Nr: 25-213718
ab/bis Frankfurt/Main
29.12.2018 - 10.01.2019
Dauer: 13 Tage
ab € 3.980,-

zur Reise
Winterträume auf der Transsibirischen Eisenbahn
Winterträume auf der Transsibirischen Eisenbahn 13-tägige geführte Sonderzug-Reise
Züge: Zarengold
Sonderzug
Reise-Nr: 25-212417
ab/bis Frankfurt/M.
22.02.2019 - 06.03.2019
Dauer: 13 Tage
ab € 3.980,-

zur Reise
Zarengold: Moskau - Wladiwostok! Auf der historischen Transsib-Strecke von Moskau nach Wladiwostok
Zarengold: Moskau - Wladiwostok! Auf der historischen Transsib-Strecke von Moskau nach Wladiwostok 15-tägige Zug-Erlebnisreise von der russischen Hauptstadt bis zum Pazifik 
Züge: Transsibirische Eisenbahn
Zarengold
Reise-Nr: 7-217257
ab/bis Frankfurt und weitere
28.04.2019 - 12.05.2019
Dauer: 15 Tage
ab € 6.410,-

zur Reise
Zarengold – West - Ost: Moskau - Peking
Zarengold – West - Ost: Moskau - Peking 16-tägige geführte Sonderzug-Reise zum Baikalsee, in die Mongolei und nach China
Züge: Transsibirische Eisenbahn
Zarengold
Sonderzug
Reise-Nr: 25-212391
ab/bis Frankfurt/M.
04.05.2019 - 19.05.2019
01.06.2019 - 16.06.2019
27.06.2019 - 12.07.2019
20.07.2019 - 04.08.2019
Weitere Termine verfügbar
Dauer: 16 Tage
ab € 4.320,-

zur Reise
Wladiwostok-Ulan Ude-Moskau
Wladiwostok-Ulan Ude-Moskau 17-tägige geführte Sonderzug-Reise
Züge: Transsibirische Eisenbahn
Zarengold
Sonderzug
Reise-Nr: 25-212395
ab/bis Frankfurt/M.
10.05.2019 - 26.05.2019
26.07.2019 - 11.08.2019
13.09.2019 - 29.09.2019
Dauer: 17 Tage
ab € 4.720,-

zur Reise
Vom Baikalsee bis Moskau
Vom Baikalsee bis Moskau 10-tägige geführte Sonderzug-Reise vom Baikalsee bis Moskau
Züge: Zarengold
Sonderzug
Reise-Nr: 25-212393
ab/bis Frankfurt/M.
17.05.2019 - 26.05.2019
14.06.2019 - 23.06.2019
10.07.2019 - 19.07.2019
02.08.2019 - 11.08.2019
Weitere Termine verfügbar
Dauer: 10 Tage
ab € 3.070,-

zur Reise
Zarengold: Lhasa - Moskau Auf der Tibet-Bahn von Lhasa nach Peking und im Sonderzug weiter nach Moskau
Zarengold: Lhasa - Moskau Auf der Tibet-Bahn von Lhasa nach Peking und im Sonderzug weiter nach Moskau 24-tägige Erlebnisreise auf der höchsten Bahn der Welt von Lhasa nach Peking und im Sonderzug nach Moskau 
Züge: Zarengold
Schlafwagenzug
Tibet-Bahn
Lhasa-Bahn
Reise-Nr: 7-161250
ab/bis Frankfurt und weitere
31.05.2019 - 23.06.2019
Dauer: 24 Tage
ab € 6.960,-

zur Reise
Zarengold – West - Ost
Zarengold – West - Ost 23-tägige geführte Sonderzug-Reise Moskau – Mongolei – Peking
Züge: Transsibirische Eisenbahn
Zarengold
Sonderzug
Reise-Nr: 25-212080
ab/bis Frankfurt/M.
01.06.2019 - 23.06.2019
20.07.2019 - 11.08.2019
15.08.2019 - 06.09.2019
Dauer: 23 Tage
ab € 5.900,-

zur Reise
Von Peking/Datong nach Moskau
Von Peking/Datong nach Moskau 18-tägige geführte Sonderzug-Reise
Züge: Zarengold
Sonderzug
Reise-Nr: 25-212403
Frankfurt/M.
06.06.2019 - 23.06.2019
20.08.2019 - 06.09.2019
Dauer: 18 Tage
ab € 4.590,-

zur Reise
Zarengold – West - Ost: Moskau - Baikalsee
Zarengold – West - Ost: Moskau - Baikalsee 10-tägige geführte Sonderzug-Reise zum Baikalsee
Züge: Transsibirische Eisenbahn
Zarengold
Sonderzug
Reise-Nr: 25-212389
ab/bis Frankfurt/M.
04.05.2019 - 13.05.2019
01.06.2019 - 10.06.2019
27.06.2019 - 06.07.2019
20.07.2019 - 29.07.2019
Weitere Termine verfügbar
Dauer: 10 Tage
ab € 3.300,-

zur Reise
   nächste Seite nächste Seite

Der Zarengold: Beschreibung und Bilder

Der Zarengold
Bild: Der Zarengold

Zarengold Speisewagen
Bild: Super Service, Landestypisches Essen

Auf der Lock am Baikalsee
Bild. Auf der Lock am Baikalsee

Der exklusive Sonderzug durch Sibirien verkehrt zu mehreren Terminen im Sommerhalbjahr zwischen Moskau (Russland) und Peking (China) und wird in zahlreichen Reisevarianten angeboten. Diese finden Sie ganz leicht auf unserer Homepage „bahnurlaub.de“.

Stellen Sie sich bei Suche nach dem Zug, den Zarengold dar, und die gewünschte Ergebnisliste an Zarengold Rundreisen erscheint in einer übersichtlichen Darstellung.

Die transsibirische Originalstrecke führt von Moskau über Kasan - Jekaterinburg - Novosibirsk - Irkutsk - Baikalbahn entlang Baikalsee - Ulan Ude - Ulaan Baator nach Peking. Kurzvarianten führen bis zum Baikalsee oder bis zur Mongolei. Verlängerungen sind möglich ab Japan, Wladiwostok, Shanghai, Hongkong, über die Tibetbahn nach Lhasa sowie ab/bis St. Petersburg. Ebenso bieten sich zahlreiche Vorreisen an.

Begrüßung der Gäste am Bahnhof
Begrüßung der Gäste am Bahnhof

Auswertiges Amt in Moskau
Auswertiges Amt in Moskau

Basilius Kathedrale in Moskau
Basilius Kathedrale in Moskau

Isaakskathedrale in St. Petersburg
Isaakskathedrale in St. Petersburg

Auf der Gesamtstrecke werden insgesamt 7 Zeitzonen durchfahren.
Wir empfehlen Ihnen die Reiserichtung Ost - West, also von Peking nach Moskau.

Hier gewinnen Sie während Ihrer Reise eine Stunde hinzu.

Übernachten Sie doch einfach mal einem Exklusivem Jurtencamp
Übernachten Sie doch einfach mal einem Exklusivem Jurtencamp!

Eine Wodkaprobe darf natürlich nicht fehlen!
Eine Wodkaprobe darf natürlich nicht fehlen!

Beim exklusiven Sonderzug Zarengold wird sehr viel Wert auf einen Besuch der Baikalregion gelegt. Neben der Fahrt über die längst stillgelegte Baikalbahn und einem Picknick an einem einsamen Bahnhof direkt am See unternehmen Sie von Irkutsk aus, wo Sie eine Nacht im Hotel verbringen, einen weiteren Ausflug zum Baikalsee.
Insgesamt verbringen Sie knapp 3 Tage an diesem einzigartigen See!

Zarengold am Baikalsee
Zarengold am Baikalsee

Zarengold - eine absolut empfehlenswerte Sonderzugreise in komfortablen Reisezugwagen mit verschiedenen Abteilkategorien

Die Maximale Zuglänge beträgt 21 Waggons. Für interessierte Gäste besteht sogar die Möglichkeit den Zug komplett durzulaufen.

Biotoiletten sind in jedem Wagen der Kategorie I bis II vorhanden.  Beidseitig am Ende jedes Waggons der Kategorie I, II und III finden Sie je eine Toilette mit Waschbecken.

Die Kategorien III, IV und V können die Toiletten in Waggon und im Abteil jederzeit genutzt werden.
In den Kategorien IV und V verfügen die Gäste über ein eigenes Bad mit Waschbecken, Dusche und WC.
Zarengold ist die eingetragene Marke eines Reiseveranstalters und steht für Reisen und Reisekombinationen mit dem einzigen Original-Transsib-Sonderzug mit Nostalgie-Komfort. 
Der Sonderzug besteht aus einem Gepäckwagen, einem Personalwagen und mehreren Passagierwaggons in 5 unterschiedlichen Komfortkategorien, in der Zugsmitte sind die Speisewagen eingereiht.


Die Kategorien:
Kategorie I Standard
Kategorie II gehobener Standard Classic
Kategorie II gehobener Standard Superior
Kategorie III Nostalgie-Komfort
Kategorie IV Bolschoi
Kategorie V Bolschoi Platinum

In den Speisewagen wird nicht nur vorzüglich gespeist, hier werden währen der Fahrt auch sehr Vorträge abgehalten. Ein Deutschkurs ist ebenfalls ein „muss“. Deutschkurs vom Fachpersonal
Deutschkurs vom Fachpersonal

Romantisches und entspanntes Mittagessen im Zarengold
Romantisches und entspanntes Mittagessen

Speisewagen im Zarengold
Speisewagen im Zarengold

Ein weiterer Speisewagen im Zarengold
Ein weiterer Speisewagen im Zarengold

Beschreibung der Kategorien und des Komforts an Bord:

Kategorie I („Standard“)

In der Kategorie I wohnen jeweils vier Gäste in einem Abteil. Je zwei Betten à ca. 68 × 187 cm sind übereinander angeordnet, in der Mitte unter dem Fenster ist ein kleiner Tisch angebracht. In dieser Kategorie haben Sie gegen Aufpreis die Möglichkeit, das 4-Bett-Abteil mit 3 Personen zu belegen. Der Wagen hat insgesamt 9 solcher Abteile. An beiden Waggonenden befinden sich kombinierte Wasch- und Toilettenräume. Akkuauflademöglichkeit im Schaffnerabteil ist gegeben.
Kategorie I („Standard“)

Kategorie II – ("Gehobener Standard Classic")

Wesentlich mehr Platz bieten Ihnen die Wagen der Kategorie II. Sie teilen sich ein Abteil zu zweit und nächtigen in zwei gegenüberliegenden Betten (je ca. 68 cm breit und 185 cm lang, beide unten) aus. Auch in dieser Kategorie  sind je Waggon 9 Abteile untergebracht, an beiden Wagenenden befinden sich kombinierte Toiletten-und Waschräume. In 2 bis 4 Waggons dieser Kategorie steht ein Duschabteil zur Verfügung. Akkuauflademöglichkeit im Schaffnerabteil vorhanden.
Kategorie II – ("Gehobener Standard Classic")
Bild Kategorie II – ("Gehobener Standard Classic")

Kategorie II – ("Gehobener Standard Superior")

Die Kabinen der kürzlich renovierte Kategorie II Superior zeichnen sich durch ein neues Interieur im nostalgischen Stil aus. Die gemütlichen Abteile verfügen über zwei gegenüberliegende Betten mit jeweils etwa 185 cm Länge und 68 cm Breite.
9 Abteile eines Wagens teilen sich auch hier wieder 2 kombinierte Toiletten- und Waschräume, die jeweils an den Enden der Wagen gelegen sind. Je nach Zugkonfiguration steht den Gästen in 2 bis 4 Waggons ein Duschabteil zur Verfügung.
Im Zuge der Renovierung wurden auch die sanitären Einrichtungen modernisiert: Die Wagen wurden mit praktischen neuen Vakuumtoiletten ausgestattet, die sowohl benutzer- als auch umweltfreundlich sind.

Kategorie II – ("Gehobener Standard Superior")

Kategorie III („Nostalgie-Komfort“)

Möchten Sie diese einmalige Reise stilecht nach Art der roten Zaren erleben? Dann ist die Kategorie III ein absolutes Muss! Die neu gebauten Wagen der Kategorie III sind im nostalgischen Stil gehalten, warten jedoch mit modernen Annehmlichkeiten auf. Sie reisen in einem Ambiente, in dem sich auch alte Sowjet-Größen wie zuhause gefühlt hätten – allerdings mit dem Komfort des 21. Jahrhunderts. Jedes dieser rollenden Doppelzimmer bietet Ihnen nicht nur zwei übereinander angeordnete komfortable Betten (je ca. 80 cm breit und 185 cm lang), sondern auch einen Sessel, in dem Sie die vorbeigleitende Landschaft besonders bequem genießen können. Je zwei benachbarte Räume teilen sich einen privaten Waschraum mit einfacher Dusche. An beiden Wagenenden finden Sie kombinierte Toiletten-/Waschräume.
Je zwei benachbarte Räume teilen sich einen eigenen Waschraum mit Dusche. An beiden Wagenenden finden Sie kombinierte Toiletten-/Waschräume. In jedem Abteil befindet sich Stromanschluss (nur während der Fahrt nutzbar, ansonsten Akku-Auflademöglichkeit im Schaffnerabteil)
Kategorie III („Nostalgie-Komfort“)
Bild: Kategorie III („Nostalgie-Komfort“)

Kategorie IV (Bolschoi):

Mittlerweile können Sie während der Sonderzugreise Zarengold auf der legendären Transsibirischen Eisenbahn auch komfortabler reisen:
In der Kategorie IV genießen Sie im 5,57 m2 großen Abteil guten Komfort während der Fahrt: Die Abteile mit dem klangvollen Namen Bolschoi verfügen über zwei Betten, das obere davon 80 cm x 174 cm und das untere 120 cm x 184 cm lang, so dass auch einmal zwei  Personen darin Platz finden können. Weiterhin bietet das Abteil eine gemütliche Sitzgelegenheit, einen großzügigen Tisch und einen kleinen Kleiderschrank. Jedes Abteil hat ein eigenes Bad, das mit Toilette, Waschbecken und eigener Dusche ausgestattet ist. Im Abteil befindet sich auch eine Steckdose. Jeder Zugwagen dieser Kategorie beherbergt gerade einmal sechs Abteile. Die höchstens je zwölf in einem Bolschoi-Wagen Reisenden werden von einem eigenen Reiseleiter betreut und übernachten in Moskau und Peking in *****-Hotels.

Die höchstens zwölf Reisenden der Kategorie Bolschoi werden exklusiv von einem eigenen Reiseleiter betreut und übernachten standesgemäß in Luxus-Hotels: Das exklusive Hotel Baltschug Kempinski direkt am Roten Platz in Moskau sowie das noble Kempinski Hotel Beijing in Chinas Hauptstadt.
Bitte beachten Sie bei Ihrer Buchung, dass die Abteile der Kategorie Bolschoi nur zu ausgewählten Terminen auf den Hauptstrecken von Moskau nach Peking sowie von Peking nach Moskau buchbar sind. Für Zarengold-Termine mit Verlängerungs- oder Vorreisen, zum Beispiel nach Hongkong, Shanghai, Tokyo oder die Variante mit Mongoleirundreise stehen Ihnen die Abteile auf Anfrage ebenfalls zur Verfügung.
Die Zarengold-Kategorie Bolschoi im Überblick:
- Für ein exklusives Bahnreise-Erlebnis: Geräumige Abteile mit zwei Betten und Sessel
- Für jedes Abteil ein eigenes Bad mit Dusche, Waschbecken und WC sowie Kleiderschrank
- Exklusive Gruppenbetreuung für maximal 12 Gäste mit eigenem Reiseleiter und eigenem Bus
- Übernachtungen in Moskau und Peking in exklusiven *****-Luxus-Hotels
- Abteilservice im Zug während der gesamten Reise 
Plan: Kategorie IV (Bolschoi)
Kategorie IV (Bolschoi)
Für einen Tee bleibt immer Zeit!

Bild: Kategorie IV (Bolschoi)

Kategorie V (Bolschoi Platinum)

Neu seit dem Jahr 2010 ist die Kategorie Bolschoi Platinum. Hier finden Sie Abteile, die Ihnen mit 7,15 m2 noch mehr Platz bieten als die Abteile der Edel-Kategorie Bolschoi. Jedes Abteil hat ein eigenes Bad, das mit Toilette, Waschbecken und privater Duschkabine ausgestattet ist. Im Abteil befindet sich eine Steckdose. Ein Waggon dieser Kategorie mit dem höchstmöglichen Komfort auf der Transsibirischen Eisenbahn beherbergt gerade einmal 5 Abteile, so dass maximal 10 Gäste pro Waggon Platz finden. In Moskau und Peking übernachten die Gäste dieser Kategorie in 5*-Hotels.

Plan: Kategorie V (Bolschoi Platinum)     
Bild: Kategorie V (Bolschoi Platinum)

Unser Tipp:

Eine der neuesten Kreationen möchten wir Ihnen gerne ebenfalls näherbringen:
Weiße Nächte - Auf der Murmanbahn zum Polarkreis
Schnuppern Sie rein und finden Sie die beste Reisevariante!