Swiss Alps Classic Express Bahnreisen

Swiss Alps Classic Express - eine spektakuläre Drei-Pässe-Fahrt über die klassische Route, die der Glacier Express einst nahm. Von Zermatt nach St. Moritz - ohne Umsteigen über Furka, Oberalp und Albula - eine einmalige Zeitreise in einem Erlebniszug mit klassischen Mitteleinstiegswagen mit Fenstern zum Öffnen, eine Fahrt, die den Duft der Alpen und der Eisenbahn wieder in den Zug lässt, mit einem Open Air Wagen am Oberalp- und Furkapass und einem nostalgischen Speisewagen.

Mehr als 6.300m Höhenunterschied, 300 Brücken, 94 Tunnel und ausgesuchte Fotohalte - Swiss Alps Classic Express - ein kurzweiliges Reiseerlebnis der Extraklasse.
Abreisemonat:
Gefundene Reisen: 2
Titel Ab/Bis nach Terminen sortieren Preis
Swiss Alps Classic Express - Zermatt - St.Moritz
Swiss Alps Classic Express  -  Zermatt - St.Moritz Nostalgische Dreipässefahrt - Ohne Umsteigen über Furka, Oberalp und Albula
Züge: Glacier Express
Dampfbahn Furka-Bergstrecke
Swiss Alps Classic Express
Reise-Nr: 82-199518
ab Zermatt/bis St. Moritz
04.08.2020 - 04.08.2020
Dauer: 1 Tag
ab € 249,-

zur Reise
Swiss Alps Classic Express St.Moritz - Zermatt
Swiss Alps Classic Express    St.Moritz - Zermatt Nostalgische Dreipässefahrt - Ohne Umsteigen über Albula, Oberalp und Furka
Züge: Glacier Express
Dampfbahn Furka-Bergstrecke
Swiss Alps Classic Express
Reise-Nr: 82-199520
ab St. Moritz/bis Zermatt
06.08.2020 - 06.08.2020
Dauer: 1 Tag
ab € 249,-

zur Reise
SPEKTAKULÄRE DREI-PÄSSE-FAHRT über ALBULA - OBERALP - FURKA:
 
"SWISS ALPS CLASSIC EXPRESS"
 
Im Sonderzug von St. Moritz nach Zermatt über die Albulastrecke, über den Oberalp- und über den Furka(!)pass - über 6.300m Höhenunterschied in gut 12 Stunden !
Ein Reiseerlebnis, das mit dem Swiss Alps Classic Express seit 2012 wieder möglich ist.

Fahrten im Sommer 2020
04. August 2020  Zermatt - St. Moritz
06. August 2020  St. Moritz - Zermatt
 
  Erstmals seit 1981 war es am 04. September 2012 wieder möglich, mit einem durchgehenden Zug über insgesamt drei Bergstrecken von St. Moritz nach Zermatt, vom Engadin ins Wallis, zu reisen. In der Gegenrichtung fand die Premierenfahrt am 15. August 2013 statt.
Unter dem Namen Swiss Alps Classic Express verkehrte unter dem Management von bahnurlaub.de ein Sonderzug  zwischen  St. Moritz und Zermatt über Albulastrecke und Oberalppass sowie über die wiedereröffnete, nun durchgehende Furka-Bergstrecke. Der Zug besteht aus klassischen Mitteleinstiegswagen (seit 2016 im Besitz der Dampfbahn Furka-Bergstrecke) mit Fenstern, die man öffnen kann. Streckenweise wird ein nostalgischer Speisewagen mitgeführt. Zwischen Disentis und Zermatt oder umgekehrt  (über Oberalp- und Furkapass) ist der Open Air Wagen der Matterhorn Gotthard Bahn eingereiht. Auch wird ein Minibarservice durch die DFB Gastronomie angeboten.


Zwischen Disentis und St. Moritz bzw. St. Moritz und Disentis verkehren die Wagen des  Swiss Alps Classic Express als Kurswagen und streckenweise als Extrazug. Die historische Elok der Matterhorn Gotthard Bahn, die frühere Glacier Express Lokomotive HGe 4/4 I, wegen ihrer Bauform auch "Balkon-Lokomotive" genannt, befördert den Zug zwischen Zermatt und Oberwald sowie zwischen Realp und Disentis. Auf der Furka-Bergstrecke ist eine schwere Diesellok der Matterhorn Gotthard Bahn dem Swiss Alps Classic Express vorgespannt.


Mindestteilnehmerzahl für die Sonderzugfahrt: 85 Personen (bis 1 Monat vor der Fahrt).
 
vorläufiger Fahrplan
(Fahrplanänderungen bleiben grundsätzlich vorbehalten)
Zermatt                                         08.17 Uhr
Brig                          09.49 Uhr
Gletsch                   11.46 Uhr      12.50 Uhr    Mittagspause und Kreuzung mit Dampfzug DFB
Furka                                                                    Halt an höchster Stelle 2160m
Oberalppasshöhe                       15.12 Uhr    Fotohalt
Chur                        18.01 Uhr

St. Moritz               20.36 Uhr

St. Moritz                                        08.02 Uhr
Chur
                        09.58 Uhr      10.26 Uhr
Furka                       14.13 Uhr      14.30 Uhr    Fotohalt an höchster Stelle 2160m
Muttbach                 14.43 Uhr      14.50 Uhr    Kreuzung mit Dampfzug DFB
Gletsch                   15.07 Uhr      15.42 Uhr    Fotohalt
Brig                          17.43 Uhr      17.46 Uhr
Zermatt                   19.13 Uhr

Zugskomposition:
Mitteleinstiegswagen der DFB in 1. und 2.Klasse
Zermatt - St.Moritz // St.Moritz - Zermatt
 
Openair-Wagen der MGB
Zermatt - Furka - Oberalp - Disentis // Disentis - Oberalp - Furka - Brig

Speisewagen der RhB
Chur - St. Moritz // Chur - Realp


Verpflegungsmöglichkeiten:
 
Reiserichtung: Zermatt - St. Moritz
Mittagsimbiss in Gletsch im Hotel Glacier du Rhone:
  • Gerstensuppe mit Softgetränk
Abendmenü im nostalgischen Speisewagen
  • Capuns
  • Rindsragout mit Hexenpolenta und Saisongemüse
  • Dessert

Reiserichtung: St. Moritz - Zermatt

Mittagsteller:
  • Sahnegeschnetzeltes vom Schwein mit Rösti und Saisongemüse

Änderungen vorbehalten!

Minibarservice der DFB-Gastronomie Brig - Disentis // Disentis - Brig

Es handelt sich um einen privaten Sonderzug, in dem die sonst üblichen Schweizer Fahrkarten / Ermäßigungen nicht gelten.

Wichtiger Hinweis: Der Zug darf in Ausstattung,  Fahrkomfort und Reisegeschwindigkeit nicht mit dem Glacier Express verglichen werden. Es handelt sich um eine spektakuläre, sehr aufwändige Sonderzugreise mit hohem Erlebniswert. Der Zug führt k e i n e klimatisierten Panoramawagen.


 



Bilder:
Swiss Alps Classic Express am Oberalppass
Swiss Alps Classic Express am Oberalppass
2017 - Mittagshalt in Gletsch
2017 - Mittagshalt in Gletsch
in Gletsch
in Gletsch
Furka Bergstrecke
Furka Bergstrecke
Zugkreuzung Muttbach
Zugkreuzung Muttbach
Alphornklänge - Furka
Alphornklänge - Furka
auf der Steffenbachbrücke
auf der Steffenbachbrücke
Mitteleinstiegswagen 1.Klasse
Mitteleinstiegswagen 1.Klasse