Emosson-Stausee-Bahn Bahnreisen

 

Abreisemonat:


In dem gewünschten Reisemonat gibt es leider keine Reisen, bitte wählen Sie einen anderen Reisemonat aus.
Gefundene Reisen: 0
Zweifellos zählt die Emosson-Stauseebahn zu den spektakulärsten Bergbahnen der Schweizer Alpen. Im Bahnhof Chatelard an der schmalspurigen Mont-Blanc-Express Linie Martigny - Chamonix befindet sich die Talstation der mit 87% sehr steilen Standseilbahn. Sie führt sogar durch Tunnels und als technische Besonderheit pendelt im oberen Abschnitt ein Gewichtswagen, der nur die Aufgabe hat, das Zugseil in einer Mulde der Seilbahntrasse in Bodennähe zu halten.
Ab der Bergstation führt eine schmalspurige Feldbahn mehrere Kilometer weit in sehr aussichtsreicher Streckenführung in etwa zum Fuß der mächtigen Emosson-Staumauer.
Die Höhe der Staumauer erreicht man von dort in abenteuerlicher Streckenführung mit einem Kabinenschrägaufzug. Die bis in die 80er jahre dort vorhandene Monorail wurde (leider) abgebaut. Dennoch ist die Fahrt zum Emossonstausee ein besonderes Landschafts- und Technik-Erlebnis - auch wenn die Ankunft an der Bergstation in Höhe der Staumauer, direkt neben einem PKW-Parkplatz etwas "ernüchternd" ist. (Es führt nämlich auch eine Strasse zur Staumauer - auch Postbusverbindung).    


Bilder:
Standseilbahn Ausweiche
Standseilbahn Ausweiche
Standseilbahn
Standseilbahn
Bergstation der Standseilbahn
Bergstation der Standseilbahn
Panorambahn
Panorambahn
Schrägaufzug
Schrägaufzug