Draisine im Glantal Bahnreisen

Abreisemonat:


In dem gewünschten Reisemonat gibt es leider keine Reisen, bitte wählen Sie einen anderen Reisemonat aus.
Gefundene Reisen: 0
Draisinenstrecke Glantalbahn - Deutschlands schönstes Schienenerlebnis

Im Glantal in Rheinlandpfalz befindet sich Deutschlands schönste und interessanteste Draisinenstrecke. Von Altenglan über Lauterecken - Meisenheim bis Staudernheim folgt die fast 25 Jahren stillgelegte Eisenbahnstrecke dem Flüßchen Glan durch ein landschaftliche großartiges Tal. Es sind folgende Strecken buchbar:
Altenglan - Lauterecken (20km)
Lauterecken - Staudernheim (20km)
oder die Gesamtstrecke Altenglan - Staudernheim (40km)

Bei gemütlicher Fahrt mit Pausen rechnen Sie drei Stunden für die Kurzstrecken und etwa 6 Stunden für die Gesamtstrecke. Unterwegs befinden sich viele Möglichkeiten, die Fahrt zu unterbrechen, sei es zu einer zünftigen Einkehr einem kleinen Bummel durch die zahlreichen idyllischen Orte wie Offenbach-Hundheim, Lauterecken, Meisenheim oder Odernheim. Hierzu sind an der Strecke eine Vielzahl von Haltestellen eingerichtet, an denen die Draisine für eine Fahrtunterbrechung aus dem Gleis gehoben werden kann.

Mindestens zwei / maximal 4 Erwachsene Personen teilen sich eine Fahrraddraisine. An ungeraden Tagen kann in der Richtung Altenglan - Staudernheim gefahren werden, an geraden Tagen nur in der Gegenrichtung.

Die Transfers zu / von den Drasinenstationen sind in den Pauschalarrangements inklusive.


  
























Fotos: Fremdenverkehrszweckverband Landkreis Kusel


Bilder:
Draisine
Draisine
Draisine
Draisine
Draisine
Draisine
Draisine
Draisine
©Ingo Barenschee, Hamburg
©Ingo Barenschee, Hamburg
©Ingo Barenschee, Hamburg
©Ingo Barenschee, Hamburg
Draisine+Glan-Blies-Weg
Draisine+Glan-Blies-Weg