Ausstellung 'Matisse, Derain und ihre Freunde'

Ausstellung "Matisse, Derain und ihre Freunde. Die Pariser Avantgarde 1904 - 1908" im Kunstmuseum Basel vom 02.09.23 bis 21.01.24

Lassen Sie sich von den Kunstwerken der Maler des Fauvismus in einer einmaligen Sonderausstellung im Kunstmuseum Basel überraschen.


Ihre Vorteile

  • Eintritt in die Sonderausstellung "Matisse, Derain und ihre Freunde. Die Pariser Avantgarde 1904-1908" im Kunstmuseum Basel
  • Hotel mit guter Tram-Anbindung zum Kunstmuseum Basel

Eine lose Gruppe von Künstlern um Henri Matisse, André Derain und Maurice de Vlaminck führte anfangs des 20. Jahrhunderts revolutionäre Farbexperimente durch. Der Kunstkritiker Louis Vauxcelles gab einer losen Gruppe von Künstler 1905 ihren Namen: Um diese im Jahr 1905 noch unbekannte Künstler-Clique in seinem Artikel zu beschreiben, verwendete er den Begriff «fauves» – dieser lässt sich mit «wilden Bestien» oder mit «wilde Tiere» ins Deutsche übersetzen. Der Kritiker erkannte in der expressiven Art des Farbauftrags, in den ungewöhnlichen und oft grellen Farbkombinationen sowie im Verzicht auf naturgetreue Wiedergabe von Lokalfarben einen Bruch mit akademischen Konventionen. Der Fauvismus war die erste Avantgarde-Bewegung des 20. Jahrhunderts. Während einer kurzen Zeit, von 1904–1908, war er tonangebend in der Kunstmetropole Paris. Sein Einfluss währte weit darüber hinaus. Georges Braque, Raoul Dufy und Kees van Dongen schlossen sich unter anderen der Bewegung an. Zeitlich fällt der Fauvismus in die Belle Époque, in der sich die moderne, urbane Massengesellschaft rasant weiterentwickelt. Die Mobilität nimmt zu und die Werbe- und Tourismusindustrie bildet sich heraus. Die umfassende Sonderausstellung im Kunstmuseum Basel präsentiert die famosen Farbexperimente der Fauves. Dabei werden die konventionellen Sichtweisen auf diese die Moderne so sehr prägende Stilrichtung auch infrage gestellt. So stellt die Schau etwa das Schaffen der Künstlerinnen Émilie Charmy und Marie Laurencin vor und ermöglicht erstmalig Einblicke in den massgeblich von der Galeristin Berthe Weill organisierten Handel mit fauvistischer Kunst.
 

Verlauf:

1. Tag: Individuelle Anreise

Nach der Anreise, Check-In und Zimmerbezug. Entdecken Sie doch heute schon Basel, die Metropole im "Taschenformat" und Paradies für Kunstliebhaber.

2. Tag: Besuch im Kunstmuseum
Frühstück. Heute besuchen Sie die große Sonderausstellung "Pariser Avantgarde" im Kunstmuseum Basel. Ihre Originaleintrittskarte berechtigt Sie zum einmaligen Besuch der Sonderausstellung sowie der ständigen Sammlung. Weiterer Tag zur freien Verfügung. Nutzen Sie Ihre Basel Card und bummeln Sie doch noch ein wenig durch die malerische Altstadt oberhalb des Rheins mit Münster, Rathaus, verwinkelten Gassen und über 180 Brunnen.

3. Tag: Individuelle Abreise
Frühstück. Abreise oder Verlängerungsnächte.
 
Bild für
Leistungen:
  • Nächte inklusive Frühstücksbu‘et
  • Eintritt in die Sonderausstellung „Matisse, Derain und ihre Freunde“ und die ständige Sammlung im Kunstmuseum Basel
  • Ka‘ee und Tee kostenfrei ™ Stunden Tage in der Lobby
  • Basel Card


Basel Card für die freie Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel, kostenloses WiFi an 17 Hotspots, einmalige Ermäßigung von 50% auf den Eintritt in Museen (inkl. Sonderausstellungen), den Eintritt in den Zoo Basel, den Eintritt ins Theater Basel (gilt nur für Tickets an der Abendkasse), eine 2 Stunden-Rundfahrt mit dem Sightseeing-Bus den Altstadtrundgang, fahrplanmäßige Kursfahrten der Basler Personenschifffahrt. Nächste Bushaltestelle ca. 700 m, Straßenbahnhaltestelle ca. 200 m.


ibis Styles Basel City ***
 
  • Inklusive Eintritt Museum
  • Inklusive Eintritt Ausstellung
  • Haustiere erlaubt

Ausstattung
Modernes Design-Hotel mit außergewöhnlichem Stil und 186 individuell eingerichteten Zimmern in zentraler Lage und nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Nichtraucherzimmer, Frühstücksraum, Bar, WLAN kostenlos (im gesamten Haus). Gegen Gebühr: Parkplätze im Hotelgebäude (ca. 19 CHF/Tag, Reservierung ist nicht möglich).

DZ/EZ: Standard-Zimmer
für 1-2 Personen im stylischen Design und mit innovativen Bettenkonzept Sweet Bed by Ibis (Queensize-Bett, 160 x 200 cm), bieten Bad mit Dusche/WC, Flachbild-TV und WLAN (kostenlos).

Verpflegung
Frühstück. Willkommensecke mit kostenfreiem Kaffee und Tee 24/7 in der Lobby.

Anreise
täglich Mindestaufenthalt 2 Nächte
 
Wenn Sie sich für die Reise interessieren, können Sie uns gerne schreiben. Wir werden uns baldmöglichst bei Ihnen melden.
Kontaktinformationen
gewünschtes Reisedatum - optional