Fraser Island Wildnis Safari

  • 2 Tage/1 Nacht ab/bis Hervey Bay lt. Ausschreibung
  • Angebotsnummer:
    252752
  • Reisedauer:
    2 Tage
  • Länder und Region:
    Australien, Queensland
  • Teilnehmerzahl:
    max. 24
  • Kundenbewertung:
    (4.1 von 5)
  • ab € 417
  • zur Anfrage
Die Ureinwohner Australiens nennen die 120 km lange u. weltgrößte Sandinsel „K’garie“ was soviel wie „Paradies“ bedeutet. Die Insel bietet Traumstrände, Regenwälder, Bäche und erfrischende Süßwasserseen, mächtige Dünen sowie eine vielfältige Flora u. Fauna.


Highlights
 
  • Azurblauer Lake McKenzie
  • „Küstenautobahn“ 75 Mile Beach
  • Maheno shipwreck
  • Zeit zum Schwimmen in den Northern Champagne Pools
  • Wandern zur grünen Oase von Lake Wabby
 
  • Wohlfühlgruppe
  • Garantierte Durchführung
  • Transfers inklusive
  • Klimatisierter Reisebus
  • Viele Mahlzeiten inklusive
Verlauf:

1. Tag: Hervey Bay - Fraser Island
Sie werden von Ihrer separat gebuchten Unterkunft in Hervey Bay gegen 7.30 Uhr abgeholt und zum Fähranleger gebracht. Anschließend nehmen Sie die Fähre nach Fraser Island, der größten Sandinsel der Welt. Die einheimischen Butchulla-Wächter nennen die Insel „K’gari“, was so viel bedeutet wie Paradies. Sie werden bereits von Ihrem Fahrer erwartet, der Ihnen während des zweitägigen Abenteuers alle wichtigen Sehenswürdigkeiten von Fraser Island zeigt und Ihnen etwas über die Ökologie, die Tierwelt und die Geschichte dieses besonderen Ortes näherbringt. Selbstverständlich haben Sie auch Zeit zum Schwimmen z. B. im den nördlichen Champagne Pools. Die naturbelasse, riesige Sandinsel erkunden Sie im geländegängen Bus, teilweise auf abenteuerlichen Pisten. An der Central Station bewundern Sie eindrucksvolle Baumriesen und spazieren am glasklaren Wanggoolba Creek entlang. Im Pile Valley lassen Sie sich die Besonderheiten des dichten, subtropischen Regenwaldes erklären. Ein weiterer Höhepunkt ist der azurblaue Lake McKenzie mit seinem weißen Sandstrand. Hier bietet sich Ihnen die Gelegenheit für ein Bad, ehe es über eine Düne zum smaragdgrün schimmernden Lake Wabby geht. Eine Nacht im Eurong Beach Resort. (M)

2. Tag: Fraser Island - Hervey Bay
Nach dem Frühstück geht es auf den 75 Mile Beach. Dieser Sandstrand ist die „Küstenautobahn“ der Insel, vielleicht sehen Sie sogar einen einheimischen Dingo. Bei einem Stopp am klaren Süsswasserbach Eli Creek können Sie sich hervorragend flussabwärts Richtung Meer treiben lassen. Weiter geht es zum pittoresken Schiffswrack der Maheno, das Ihnen ein tolles Fotomotiv direkt am Strand bietet. Die Sandansammlung „Pinnacles Couloured Sands“ ist für die lokalen Aborigines von besonderer Bedeutung. Sie lernen, wozu die bunten Sande eingesetzt wurden. Schließlich genießen Sie den atemberaubenden Blick vom Indian Head aus auf die Küste. Mit etwas Glück sehen Sie einige Vertreter der rund um Fraser Island heimischen Meerestiere. Transfer zum Fähranleger und Rückfahrt mit der Fähre nach Hervey Bay, das Sie gegen 18.00 Uhr erreichen. Ende der Reise. (F, M)
 
Bild für
Leistungen:
 
  • Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten geländegängigen Bus
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Fährtransfer ab/bis Hervey Bay
  • Eine Nacht im genannten oder gleichwertigen Hotel der Mittelklasse
  • 1x Frühstück (F), 2x Mittagessen (M)
  • Englischsprechende Reiseleitung durch den Fahrer
  • Nationalparkgebühren


Hinweis
 
  • Maximalteilnehmerzahl: 24 Personen
  • Gepäckbegrenzung: maximal 25 Kilo pro Person


Termine
Dienstags, donnerstags, samstags: 01.04.- 31.03.


Da die Testmöglichkeiten während einer Rundreise oft sehr eingeschränkt sind und um unseren Gästen einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können, führen wir für unsere Gruppenreisen die 2-G-Regel ein. Ab 01. Dezember 2021 ist die Teilnahme an unseren begleiteten Reisen nur mehr für vollständige Geimpfte oder Genesene möglich.

Das Angebot versteht sich vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Festbuchung!

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus: