Landgenuss Bodensee Radweg

  • 8 Tage/7 Nächte ab/bis Konstanz bzw. Kreuzlingen lt. Ausschreibung
  • Angebotsnummer:
    252446
  • Länder und Region:
    Deutschland, Österreich, Schweiz, Bayern, Alpen, Bodensee, Baden-Württemberg, Vorarlberg
  • Kundenbewertung:
    (4.1 von 5)
  • ab € 562
  • zur Anfrage
Genießen Sie die Natur auf verkehrsarmen Radrouten entlang des Bodensees. Sie radeln durch 3 Länder vorbei an Kirchen, Klöstern und Bodensee–Metropolen. Tauchen Sie ein in die Gastlichkeit der Region, übernachten Sie in authentischen Hotels.


Highlights
 
  • ADFC-Qualitätsradroute 4 Sterne
  • Bodensee-Metropole Konstanz
  • Rheinfall in Schaffhausen
  • Naturschutzgebiet „Argenmündung
  • Unterkünfte mit regionalem Flair


Active
 
  • Individuelle Verlängerungen
  • Halbpension zubuchbar
  • Täglich Frühstück inklusive
Verlauf:

1. Tag: Konstanz bzw. Kreuzlingen

Individuelle Anreise nach Konstanz bzw. Kreuzlingen. Ausgabe der separat gebuchten Leihräder und des Infomateriels. Eine Nacht in Konstanz bzw. Kreuzlingen.

2. Tag: Konstanz bzw. Kreuzlingen - Friedrichshafen
Von Konstanz aus radeln Sie zur Blumeninsel Mainau, diese können Sie in Eigenregie erkunden (fakultativ). Danach radeln Sie nach Wallhausen und setzen mit der Fähre über nach Überlingen. Sie fahren vorbei an den Pfahlbauten in das historische Meersburg mit der ältesten bewohnten Burg Deutschlands. Hier ist eine Rast empfehlenswert! Über Hagnau und Immenstadt fahren Sie in die Zeppelinstadt Friedrichshafen. Eine Nacht in Friedrichshafen. Ca. 47 km (F)

3. Tag: Friedrichshafen - Bregenz
Nach Langenargen und teils durch das Naturschutzgebiet „Argenmündung“ radeln Sie bis nach Lindau. Die bekannte bayrische Inselstadt mit der wunderbaren Seepromenade und dem einzigartigen Blick auf die Schweizer Alpen am gegenüber liegenden Seeufer, ist einen „Kaffeestopp“ wert. Weiter geht es gestärkt in das österreichische Festspielstädtchen Bregenz. Eine Nacht in Bregenz. Ca. 34 km (F)

4. Tag: Bregenz - Güttingen
Radtour durch das Naturschutzgebiet Rheinspitz am Schweizer Bodenseeufer. Sie radeln vorbei an Rorschach und Arbon mit seinen Fachwerkbauten bis nach Güttingen. Eine Nacht in Güttingen. Ca. 59 km (F)

5. Tag: Güttingen - Rielasingen bzw. Singen
Am Schweizer Ufer des Bodensees geht es heute nach Kreuzlingen, vorbei an Gottlieben und kleinen Orten entlang des so genannten „Untersees“ in den pittoresken Ort Stein am Rhein. Mit den bekannten Fassadenmalereien und der gut erhaltenen Architektur wohl eine der schönsten Kleinstädte am Schweizer Ufer. Sie radeln weiter in das nahe Rielasingen bzw. nach Singen. 2 Nächte in Rielasingen bzw. Singen. Ca. 50 km (F)

6. Tag: Ausflug Schaffhausen und Rheinfall
Heute unternehmen Sie einen Radausflug nach Schaffhausen mit seiner zauberhaften Altstadt und der Festung Munot sowie zum größten Wasserfall Europas, dem Rheinfall. Nehmen Sie die Gelegenheit wahr und genießen Sie eine Bootstour (fakultativ), die Sie nah an die Fälle bringt. Die Gischt wird Sie erfrischen! Rückfahrt nach Rielasingen bzw. Singen. Ca. 56 km (F)

7. Tag: Rielasingen bzw. Singen - Konstanz bzw. Kreuzlingen
Die heutige, letzte Etappe bringt Sie nach Radolfzell. Über Allensbach erreichen Sie die Klosterinsel Reichenau, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört und für den Gemüseanbau bekannt ist. Unternehmen Sie eine Inselrundfahrt (+15 km), danach Weiterfahrt in das nahe gelegene Konstanz oder Kreuzlingen. Eine Nacht in Konstanz bzw. Kreuzlingen. Ca. 50 km (F)

8. Tag: Konstanz bzw. Kreuzlingen
Individuelle Abreise oder Verlängerung. (F)
 
Bild für Rheinfall © Donau Touristik, Marlene Hackl Rheinfall © Donau Touristik, Marlene Hackl
Leistungen:
 
  • Individualreise lt. Reiseverlauf
  • Fähre Wallhausen – Überlingen inklusive Radbeförderung
  • 7 Nächte in Hotels der Mittelklasse mit regionalem Flair (Doppelzimmer, Einzelzimmer)
  • 7x Frühstück (F)
  • Bodensee-Erlebnispaket mit folgenden Leistungen (nicht auszahlbar): 1x Kaffee/Tee & Kuchen im Hotel Seegarten in Arbon, 1x Eintritt Rosgarten Museum in Konstanz, 1x Eispause in Konstanzer Bürgerstuben (3 Kugeln), 1x Weinprobe in Hagnau
  • Gepäckbeförderung
  • Reiseführer
  • Karten- und Infomaterial


Hinweis
 
  • Fahrräder nicht inklusive
  • Gesamtstrecke: ca. 296 km
  • Im Juli und August kann die Unterbringung auch in der Nähe von Bregenz, z. B. in Wolfurt, Dornbirn oder Hard erfolgen.
  • Parkinformationen: Parkmöglichkeit gegenüber vom Hotel am Hafen, öffentlicher „Parkplatz Hafen“ ca. CHF 30 pro Woche oder am Parkplatz Bärenplatz (10 Gehminuten vom Hotel) ca. CHF 30 pro Woche, jeweils Reservierung nicht möglich, zahlbar vor Ort.
  • Zusatznächte in Konstanz bzw. Kreuzlingen (Doppelzimmer, Einzelzimmer) auf Anfrage buchbar.
  • Fahrräder auf Anfrage buchbar. 7-/21-Gang Leihrad (XRAD), Elektrofahrrad (ERAD).
  • Auf Wunsch können Sie Halbpension dazu buchen.
  • Kurtaxe am Ort zu zahlen.


Termine
Täglich: 9.4.-16.10.


Da die Testmöglichkeiten während einer Rundreise oft sehr eingeschränkt sind und um unseren Gästen einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können, führen wir für unsere Gruppenreisen die 2-G-Regel ein. Ab 01. Dezember 2021 ist die Teilnahme an unseren begleiteten Reisen nur mehr für vollständige Geimpfte oder Genesene möglich.

Das Angebot versteht sich vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Festbuchung!

 
Bitte wählen Sie eine Saison aus: