Venetien und Gardasee: Die Perlen Norditaliens

Sie entdecken das malerische Verona – die Stadt von Romeo und Julia, das prächtige Padua mit seinen Kulturschätzen und die Lagunenstadt Venedig. Dolce Vita pur genießen Sie am Gardasee mit seinen idyllischen Fischerorten und italienischer Authentizität!


Highlights
 
  • Venedig – die prächtige Lagunenstadt
  • Weinregion Treviso und Prosecco-Straße inkl. Verkostung
  • Sirmione, Bardolino mit Besuch einer Ölmühle inkl. Verkostung
  • Verona – Stadt von Romeo und Julia


Classics
 
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Ausflüge inklusive
  • Eintrittsgelder inklusive
  • Flughafentransfers inklusive
  • Garantierte Durchführung ab 4 Personen
Verlauf:

1. Tag: Venedig
Individuelle Anreise zum Flughafen Venedig und Sammeltransfer um 15 Uhr zum Hotel. Gemeinsames Abendessen. 3 Nächte im Best Western Hotel Tritone in Mestre. (A)

2. Tag: Stadtbesichtigung Venedig
Gemeinsame Bahnfahrt nach Venedig und ausführliche Stadtbesichtigung. Im Stadtviertel Cannaregio besuchen Sie das jüdische Viertel mit seinen sehenswerten Kirchen, Brücken und der Synagoge. Anschließend genießen Sie von der Rialto-Brücke den Blick auf den Canale Grande. Weiter geht es zum lebendigen Markusplatz, den unzählige weitere Sehenswürdigkeiten umgeben. (F)

3. Tag: Treviso und die Prosecco-Straße
Entlang der alten venezianischen Stadtmauern von Treviso fließt der Fluss Sile. Seine zahlreichen Wasserläufe und Kanäle durchfließen den gesamten Stadtkern. Die Haupteinkaufsstraße, die Via Calmaggiore, folgt der Trasse der alten Römerstraße und endet auf der Piazza dei Sígnori. Im nördlichen Teil der Stadtmauern bewundern Sie die Dominikanerkirche S. Nicolò und die Franziskanerkirche. Den krönenden Abschluss bildet der Besuch der Hügellandschaft des Prosecco DOC-Anbaugebiets (inkl. Prosecco-Verkostung). Ca. 140 km (F)

4. Tag: Padua - Gardasee
Ihr Rundgang in Padua beginnt am drittgrößten Platz Europas, dem Prato della Valle. Von hier ist es nur ein Katzensprung bis auf das Gebiet des Vatikans in die Basilika des Hlg Antonius. Nach der Besichtigung der Kunstwerke in der Basilika, spazieren Sie ins pulsierende Zentrum der Stadt. Vorbei an den Plätzen „Piazza della Erbe“, „Piazza dei frutti“ und „Piazza dei Signori“, gelangen Sie zur berühmten Universität. Anschließend Weiterreise an den Gardasee. 3 Nächte im Resort Garda Lake in Moniga del Garda. Ca. 160 km (F, A)

5. Tag: Sirmione, Bardolino und Besuch einer Ölmühle mit Verkostung
Sirmione liegt im Süden des Gardasees auf einer ca. 4 km langen Landzunge. Sie entdecken die versteckten und malerischen Winkel der Stadt. Nur über eine Brücke kommt man direkt vor der alten und imposanten Scaligerburg in die hübsche Altstadt. Dort gibt es einen Hafen und zahlreiche hübsche Altstadtgassen. Am rechten Rand der Landzunge befindet sich ein langer Steinstrand mit einer Uferpromenade, die zu einem schönen großen Olivenpark führt. Nach etwas Freizeit erreichen Sie Bardolino mit dem Linienboot. Auf den Hügeln reifen dank des milden Klimas auch Oliven. Besuch einer Ölmühle mit Olivenölverkostung. Ca. 45 km (F, A)

6. Tag: Verona
Heute erkunden Sie Verona, nach Venedig die bedeutendste Kunststadt Venetiens. Sie spazieren durch romantische Gassen zum Palazzo der Capuleti aus dem 13. Jh. mit dem Balkon von Romeo und Julia. Auf dem Weg zur Arena bewundern Sie einige Quartiere der mittelalterlichen Altstadt, wie die Piazza delle Erbe und die Loggia del Consiglio auf der Piazza dei Signori. Sie erreichen die römische Arena mit ihrem zweistöckigen, vollständig erhaltenen Innenring. In diesem Amphitheater mit seiner hervorragenden Akustik finden jeden Sommer grandiose Opernfestspiele statt. Ca. 40 km (F, A)

7. Tag: Gardasee
Um ca. 8 Uhr erfolgt der Sammeltransfer zum Flughafen in Venedig, Ankunft gegen 11 Uhr. Individuelle Abreise. Ca. 160 km (F)
 
Bild für Rialto Brücke in Venedig © panthermedia.net/René Hübel Rialto Brücke in Venedig © panthermedia.net/René Hübel
Leistungen:
 
  • Gruppenreise lt. Reiseverlauf
  • Sammeltransfers ab/bis Flughafen Venedig
  • 6 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der gehobenen Mittelklasse im Doppelzimmer oder Einzelzimmer
  • 6x Frühstück (F), 4x Abendessen (A)
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Ausflüge und Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf
  • Reiseführer


Hinweis
 
  • Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen (siehe Punkt 7 AGB)
  • Maximalteilnehmerzahl: 14 Personen
  • Touristensteuer (ca. EUR 2,40 in Mestre, EUR 1,50 am Gardasee pro Person/Nacht) nicht inklusive, zahlbar vor Ort.


Hinweis zu „2G“-Reiseterminen (COVID-19): Die Teilnahme an dieser Reise ist nur für Geimpfte und Genesene möglich. Unabhängig von den aktuellen Einreisebestimmungen des Landes, hat jeder Teilnehmer zu Beginn der Gruppenreise einen aktuell gültigen Nachweis vor Ort vorzulegen.


Da die Testmöglichkeiten während einer Rundreise oft sehr eingeschränkt sind und um unseren Gästen einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können, führen wir für unsere Gruppenreisen die 2-G-Regel ein. Ab 01. Dezember 2021 ist die Teilnahme an unseren begleiteten Reisen nur mehr für vollständige Geimpfte oder Genesene möglich.

Das Angebot versteht sich vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Festbuchung!

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus: