USA – von Küste zu Küste

Folgen Sie den Spuren der Helden von Karl May auf Ihrer transkontinentalen Zugreise durch die Vereinigten Staaten von Amerika. Lernen Sie eindrucksvolle Canyon-Landschaften, faszinierende Tafelberge und grazile Steinbrücken kennen. Glitzernde Großstädte mit einer Mischung aus moderner Architektur und einem historischen Kern setzen einen markanten Kontrast auf Ihrer Reise quer durch die USA.


Ihre Vorteile
 
  • transkontinentale Bahnreise durch die USA – komfortabel im Zug
  • Höhepunkte: Zugfahrt entlang der Pazifikküste und den Schluchten des Colorado Rivers, Farbenspiel des Antelope Slot Canyons, Weltstädte und Nationalparks des Westens
  • deutschsprachige Reisegruppe
Verlauf:

1. Tag: Linienflug am Vormittag nach New York
(A).
Mit traumhaftem Panoramablick über Manhatten speisen Sie zu Abend. Übernachtung in New York.

2. Tag: New York – Washington D.C. (F).
Stadtrundfahrt und Tour mit einem historischen Großsegler zur Freiheitsstatue. Am späten Nachmittag Fahrt im Acela Express nach Washington. 1 Nacht im Hotel.

3. Tag: Washington D.C. – Chicago (F/A).
Stadtrundfahrt durch Washington. Nachmittags beginnt die transkontinentale Bahnreise im Capitol Limited. Machen Sie es sich in Ihrem Abteil bequem. Im Speisewagen wird Ihnen später Ihr mehrgängiges Abendessen serviert. Übernachtung im Zug.

4. Tag: Chicago (F).
Stadtrundfahrt. Vom 527 m hohen Willis-Tower bietet sich ein traumhafter Rundblick auf die Stadt und den Michigan-See. Mittags besuchen Sie die erste zertifizierte Rooftop-Bio-Farm der USA und lassen sich Köstlichkeiten aus frischen Zutaten munden, die hier auf dem Dach geerntet wurden. Am Nachmittag erleben Sie vom Boot auf dem Chicago River die Wolkenkratzer aus einem ganz besonderen Blickwinkel. Übernachtung im Hotel.

5. Tag: Mittlerer Westen (F/A).
Am frühen Nachmittag reisen Sie im California Zephyr in den Mittleren Westen. Ihr Zug macht sich zunächst auf die Socken nach Burlington, von dort aus geht es durch die Weiten des Mittleren Westens in Richtung Rocky Mountains. Übernachtung im Zug.

6. Tag: Denver (F).
Frühmorgens reiben Sie sich verwundert die Augen. Vorbei sind Iowas und Nebraskas Weiten. Am Horizont begrüßt Sie die gewaltige Bergkette der Rocky Mountains. In Denver, der Hauptstadt des Bundesstaates Colorado, endet Ihre Zugfahrt mit dem California Zephyr. Gold und Erdöl prägten die Geschichte der Hauptstadt Colorados. So ist es nicht verwunderlich, dass Lower Downtown mit der landesweit höchsten Dichte an viktorianischen Gebäuden aufwartet. Auf Ihrer Stadtrundfahrt erkunden Sie in aller Ruhe das bunte Ensemble aus historischen Bauten, urigen Geschäften, Bars, Cafés und Kunstgalerien.

7. Tag: Denver & Rocky Mountaineer (F/M).
Im Bahnhof von Denver starten Sie heute zur Fahrt auf einer der schönsten Zugstrecken der Welt – mit einem Sonderzug der Extraklasse! An Bord des Rocky Mountaineer werden erstklassiger Service und Komfort großgeschrieben. Lehnen Sie sich bequem zurück: Vom Panoramawagen genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf die Bergwelt der Rocky Mountains. Ihr Zug folgt dem Colorado River und passiert bald den Moffat-Tunnel. Halten Sie in den wilden Schluchten von Byers Canyon und Gore Canyon Ausschau nach Gabelböcken, Hirschen und Adlern. Sie übernachten im idyllischen Gebirgsort Glenwood Springs, der für seine warmen Thermalquellen berühmt ist.

8. Tag: Rocky Mountaineer & Moab (F/M).
Nicht zu übersehen und ein tolles Motiv: die bizarren Sandsteinformationen des 2.062 m hohen Mount Garfield. Immer steiler türmen sich die Felsen entlang des Colorado River übereinander. Und die Farbe Rot dominiert zunehmend. Kein Wunder also, dass es durch den spektakulären Ruby Canyon geht. Kurz vor Moab erhaschen Sie einen ersten Blick auf die geologischen Felsmonumente, für die der Westen der USA so berühmt ist. In der scharlachroten Stadt Moab endet Ihre Zugfahrt mit dem Rocky Mountaineer. Übernachtung im Hotel.

9. Tag: Lake Powel Antelope Slot Canyon (F).
Bootsfahrt auf dem Lake Powel. Besuch des Antelope Slot Canyon. Lassen Sie sich verzaubern von den Farbeffekten der schmalen Sandstein-Schlucht und den Flötenklängen des Navajo-Häuptlings. Übernachtung wie am Vortag.

10. Tag: Grand Canyon – Los Angeles (F/A).
Ein grandioses Naturwunder erwartet Sie heute. Zu den schönsten Aussichtslogen dieses Nationalparks führt Sie Ihr Reiseleiter, bevor Sie am Abend Flagstaff erreichen. Zünftiges Steakessen. Weiterreise im Southwest Chief in die Welthauptstadt des Entertainments – Los Angeles. 1 Nacht im Zug.

11. Tag: Los Angeles (F).
Los Angeles und die Stars, die den Hollywood Boulevard pflastern, lernen Sie heute bei einer Stadtrundfahrt kennen. Auch Abstecher ins idyllische Venice und zum Surfer-Paradies Santa Monica sind im Programm enthalten. Übernachtung im Hotel.

12. Tag: Panoramafahrt am Pazifik (F/A).
Machen Sie sich gefasst auf großartige Landschaften: Heute geht es auf einer der schönsten Bahnstrecken der Welt, über 180 km direkt an der spektakulären Steilküste über dem Meer, von Los Angeles nach Oakland. Wer möchte, fährt nach der Ankunft in San Francisco mit der historischen Cable Car durchs Zentrum. 2 Nächte im Hotel.

13. Tag: San Francisco (F/M).
Stadtrundfahrt. Nach einem Picknick in Crissy Field haben Sie die Wahl: Bringen Sie Ihren Kreislauf noch einmal in Schwung und radeln Sie über die Golden Gate Bridge in den idyllischen Künstlerort Sausalito (Ausflugspaket). Etwas gelassener geht es natürlich auch mit dem Reisebus. In Sausalito endet Ihre Reise. Von hier geht es nachmittags zum Flughafen, wo Ihr Flug am Abend nach Deutschland startet.

14. Tag: Morgens Ankunft in Frankfurt/Main.

Programmänderungen vorbehalten.

F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen
 
Bild für CoastStarlight © Amtrak CoastStarlight © Amtrak
Leistungen:
 
  • Linienflug Frankfurt/Main – New York und San Francisco – Frankfurt/M. (Economy Class) inklusive Steuern und Gebühren
  • 9 Nächte in Hotels
  • 3 Nächte in amerikanischen Linienzügen
  • alle Bahnfahrten lt. Programm in der 2. Klasse inkl. Sitzplatzreservierung
  • Zugfahrt Denver – Moab mit dem Rocky Mountaineer in der SilverLeaf Class
  • Verpflegung lt. Programm
  • Ausflüge, Transfers, Eintritte lt. Programm
  • Gepäcktransport (1 Koffer) auf den größeren Bahnhöfen
  • deutschsprechende Reiseleitung
  • Reisedokumentation


Zubuchbare Ausflüge
 
  • Fahrradtour auf der Golden Gate Bridge inkl. Fährticket 110 € p. P.
  • Cable Car in San Francisco 10 € p. P.


Die Züge

Acela Express: moderner Hochgeschwindigkeitszug für Tageszugfahrten.

Capitol Limited, California Zephyr, Southwest Chief: Meist doppelstöckige Superliner-Wagen der Bahngesellschaft Amtrak mit Economy und Komfort-Abteilen verkehren auf traumhaften Routen und ermöglichen die Entdeckung großartiger Landschaften – bequem aus dem eigenen Abteil.
Sie haben die Wahl zwischen zwei verschiedenen Abteiltypen, die sich jeweils auch als Abteil zur Einzelbelegung buchen lassen. In den Zügen wird frisch gekocht und Ihr aufmerksames Service-Personal serviert Ihnen im Speisewagen mehrgängige Menüs. Besonderer Beliebtheit erfreut sich der Panoramawagen, aus dem Sie die großartige Landschaft genießen.

Rocky Mountaineer: erstklassiger Service und Komfort werden hier großgeschrieben. Sie reisen in der SilverLeaf Class im klimatisierten Großraumwagen mit großen Fenstern. Frühstück und Mittagessen werden Ihnen im Zug serviert.


So wohnen Sie

Im Hotel: je 1 Nacht in zentralen First-Class-Hotels in New York und San Francisco. 7 Nächte in Mittelklassehotels in Washington, Chicago, Glenwood Springs, Moab, und Los Angeles.

Im Zug: 3 Nächte. Sie fahren im Capitol Limited, California Zephyr, Southwest Chief mit jeweils einer Übernachtung.

Economy Abteil: 2 Sitze (abends Umbau zum Stockbett). Duschen/WC (Gemeinschaftseinrichtungen).
ZD1: 2-Bett-Abteil Economy/Doppelzimmer
ZE1: 2-Bett-Abteil Economy Alleinben./EZ

Komfort Abteil: geräumige Abteile mit breitem Sofa und Sessel (Umbau zu Stockbett), Dusche/WC und Waschbecken.
ZD2: 2-Bett-Abteil Komfort/Doppelzimmer
ZE2: 2-Bett Abteil Komfort Alleinben./EZ


Gut zu wissen
 
  • Nicht enthalten: Einreisegebühr USA (14 US-$)


Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Maximalteilnehmerzahl: 28 Personen
späteste Absage bis 28 Tage vor Reise


Da die Testmöglichkeiten während einer Rundreise oft sehr eingeschränkt sind und um unseren Gästen einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können, führen wir für unsere Gruppenreisen die 2-G-Regel ein. Ab 01. Dezember 2021 ist die Teilnahme an unseren begleiteten Reisen nur mehr für vollständige Geimpfte oder Genesene möglich.

Das Angebot versteht sich vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Festbuchung!

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus: