Große Metropolen im Metroliner

  • 8-tägige individuelle Linienzugreise von New York nach Washington, D.C.
  • Angebotsnummer:
    252390
  • Reisedauer:
    15 Tage
  • Züge und Bahnen:
  • Land & Region:
    USA
  • Kundenbewertung:
    (3.86 von 5)
  • ab € 1.873
  • zur Anfrage
New York City, Philadelphia und Washington, D.C. – die größten Metropolen des Ostens der USA lassen sich bequem mit den Zügen der AMTRAK bereisen.


Ihre Vorteile
 
  • die „großen“ Städte der USA perfekt kombiniert mit dem Hochgeschwindigkeitszug von Amtrak, dem Acela
  • City Pässe inklusive: Entscheiden Sie individuell was sie sehen und erleben möchten.
Verlauf:

1. Tag: Anreise in Eigenregie nach New York City.
Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden Sie per Transfer nach Manhattan gebracht. Der Rest des Tages steht Ihnen für individuelle Erkundungen zur Verfügung. Staunen Sie über die himmelwärts strebenden Wolkenkratzer und erkunden Sie berühmte Sehenswürdigkeiten wie die Brooklyn Bridge oder den Times Square.

2. Tag: New York City.
Mit Ihrem inkludierten New York Pass erhalten Sie freien Eintritt zu über 100 Attraktionen und können sich auf verschiedenen Hop-On Hop-Off Routen einen Überblick der Stadtviertel verschaffen. Folgende Sehenswürdigkeiten sind unter anderem enthalten: Empire State Building, Top of the Rock Observation Deck, Museum of Natural History, Madame Tussauds, Metropolitan Museum of Art, One World Observatory, Manhattan by Sail – Shearwater Statue Sail und viele mehr.

3. Tag: New York City.
Auch heute haben Sie den ganzen Tag Zeit, New York auf eigene Faust zu erkunden. Schlendern Sie z. B. durch den Central Park oder besuchen Sie ein Musical auf dem Broadway in Manhatten. Die Stadt, die niemals schläft bietet zahlreiche Möglichkeiten!

4. Tag: New York City – Philadelphia.
Heute fahren Sie von der Penn Station mit einem Zug der Amtrak bis nach Philadelphia. Die Fahrt im Acela dauert nur 1,5 Stunden und verspricht tolle Ausblicke. Der Rest des Tages steht Ihnen frei zur Verfügung, um die Sehenswürdigkeiten der Geburtsstätte der USA individuell zu erkunden.

5. Tag: Philadelphia.
Mit dem Philadelphia Pass (inklusive) haben Sie kostenfreien Zutritt zu 30 Attraktionen und können damit sogar die Warteschlange passieren. Empfehlenswert sind unter anderem der Ausblick über die Stadt vom One Liberty Observation Deck und eine geführte Mural Arts Tour, bei der Sie die farbenfrohen Kunstwerke an unzähligen Hauswänden entdecken.

6. Tag: Philadelphia – Washington D.C.
Während der kurzen Fahrt mit Amtrak auf der „Acela“ Route (ca. 1,5 Stunden) können Sie die Landschaft entspannt genießen. Schon die Ankunft in der Union Station ist beeindruckend. Anschließend empfiehlt sich ein Spaziergang über die National Mall.

7. Tag: Washington D.C.
Entdecken Sie die Vielfalt der Sehenswürdigkeiten Washingtons bequem mit dem Hop-On Hop-Off Bus (inklusive). Sie haben die Möglichkeit auf bis zu vier verschiedenen Routen alle Highlights der Hauptstadt der USA zu erleben, während ein Guide wissenswerte Informationen und spannende Insidertipps teilt. Zwischendurch können Sie immer wieder aussteigen und die Attraktionen, wie z. B. die vielen kostenfreien Museen auf eigene Faust erkunden.

8. Tag: Individuelle Rückreise.
Transfer zum Dulles International Airport, Rückreise oder individuelles Anschlussprogramm.

Programmänderungen vorbehalten.
 
Bild für
Leistungen:
 
  • 7 Nächte lt. Programm
  • Fahrt im Acela (Economy) lt. Programm
  • Transfers Flughafen – Hotel in New York und Hotel – Flughafen in Washington D.C.
  • City Pass New York (2 Tage) und Philadelphia (1 Tag)
  • Hop-On Hop-Off Stadtrundfahrt in Washington D.C.
  • Reisedokumentation


Der Zug
Acela: moderner Hochgeschwindigkeitszug für Tageszugfahrten der amerikanischen Bahngesellschaft Amtrak USA, regionale Küche und Service am Platz.


So wohnen Sie
7 Nächte in 3-, 4- oder 5-Sterne-Hotels.
DZ1/EZ1: Kategorie Komfort, 3- und 4-Sterne-Hotels, Doppel-/Einzelzimmer.
DZ2/EZ2: Kategorie Superior, 4-Sterne-Hotels, Doppel-/Einzelzimmer.
DZ3/EZ3: Kategorie Deluxe, 4- und 5-Sterne-Hotels, Doppel-/Einzelzimmer.
Alle Zimmer mit Bad oder Dusche, WC.


Gut zu wissen
 
  • In den USA bieten Hotels oft kein oder nur ein einfaches „Continental-Breakfast“. Ein „American Breakfast“ kann oft im Hotelrestaurant, in naheliegenden Dinern oder Cafés eingenommen werden (zahlbar vor Ort).
  • Nicht enthalten: Einreisegebühr USA (14 US-$)


Da die Testmöglichkeiten während einer Rundreise oft sehr eingeschränkt sind und um unseren Gästen einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können, führen wir für unsere Gruppenreisen die 2-G-Regel ein. Ab 01. Dezember 2021 ist die Teilnahme an unseren begleiteten Reisen nur mehr für vollständige Geimpfte oder Genesene möglich.

Das Angebot versteht sich vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Festbuchung!

 
Bitte wählen Sie eine Saison aus: