Auf Golf-Safari im Rovos Rail

  • 10-tägige teilgeführte Nostalgie- und Luxuszugreise ab/bis Pretoria
  • Angebotsnummer:
    252349
  • Reisedauer:
    10 Tage
  • Züge und Bahnen:
  • Länder und Region:
    Eswatini (Swaziland), Südafrika
  • Kundenbewertung:
    (3.86 von 5)
  • ab € 4.681
  • zur Anfrage
Warum nicht Golfen und aufregende Safaris verbinden? Die luxuriöse Reise mit dem Rovos Rail macht es möglich. Golfern stehen dabei an jedem Stopp hervorragende Golfplätze zur Verfügung, während Nichtgolfern ein attraktives Ausflugsprogramm geboten wird. Sie entscheiden, wonach Ihnen der Sinn steht. Die Golf-Safari mit dem Rovos Rail beginnt in Pretoria und führt Sie über die Drakensberge, Swaziland, den Krüger Nationalpark und endet wieder in Pretoria. Die perfekte Zugreise für anspruchsvolle Golfer.


Ihre Vorteile:
 
  • Golf-Safari: Kombination aus Luxuszug-Reise und Golfreise
  • Greenfees und Transfers zu den Golfplätzen inklusive
  • Sie haben die Wahl: Es gibt ein Programm für Golfer und ein alternatives Ausflugsprogramm. Alle Ausflüge werden von einem professionellen Reiseleiter begleitet.
  • 24-Stunden Butler-Service an Bord
  • Vollpension inklusive aller Getränke
Verlauf:

1. Tag: Pretoria – Rustenberg
(M/A).
Abfahrt an der Rovos Rail Station in Pretoria gegen 12.00 Uhr und Reise nach Rustenburg. Zwischenstopp mit Übernachtung.

2. Tag: Sun City – Heidelberg (F/M/A).
Programm für Golfer: Morgens Abschlag im Lost City oder Gary Player Country Club bei Sun City. Für Amateur- und Profigolfer geeignet. Mittagessen im Club. Am Nachmittag besteht eine weitere Möglichkeit zum Golfen. Alternatives Ausflugsprogramm: Safari durch das Pilanesberg-Wildreservat. Zeit in Lost City und Mittagessen im Golf-Club. Gemeinsames Abendessen an Bord des Rovos Rail auf dem Weg nach Heidelberg.

3. Tag: An Bord des Zuges (F/M/A).
Alle Mahlzeiten werden an Bord auf dem Weg nach Escourt über Ladysmith eingenommen. Erholsamer Tag an Bord. Genießen Sie die Aussicht auf eine grandiose Landschaft.

4. Tag: Drakensberge (F/M/A).
Programm für Golfer: Am frühen Morgen Abschlag in den Gebirgsausläufern der Drakensberge im Champagne Sports Resort. Sie Golfen mit atemberaubender Aussicht, denn der Golfplatz liegt auf dem malerischen Gipfel der Central Drakensberge. So verwundert es nicht, dass er zu den schönsten Golfplätzen Südafrikas zählt. Für Amateur- und Profigolfer geeignet. Mittagessen und Nachmittag zur freien Verfügung. Alternatives Ausflugsprogramm: Fahrt auf der Battlefield-Route. Mittagessen in der Spionkop Lodge. Anschließend Zeit für einen Spaziergang am Champagne Resort. Abends Abfahrt nach Durban, Abendessen an Bord.

5. Tag: Durban (F/M/A).
Programm für Golfer: Morgens Abschlag im Durban Country Club – einem der 100 besten Golfplätze der Welt. Für Amateur- und Profigolfer geeignet. Alternatives Ausflugsprogramm: Stadtrundfahrt in Durban. Gemeinsames Mittagessen im Durban Country Club. Abfahrt nach Hluhluwe. Abendessen an Bord.

6. Tag: Hluhluwe-Wildreservat (F/M/A).
Gegen 6 Uhr Safari durch das Hluhluwe-Wildreservat. Um ca. 11 Uhr Rückkehr zum Zug und Brunch auf dem Weg nach Mpaka, Eswatini.

7. Tag: Mpaka – Malelane (F/M/A).
Programm für Golfer: Morgens Transfer zum Royal Swazi Sun Golf Club und Abschlag. Dieser Golfplatz inmitten des Ezulwini-Tals (Tal des Himmels) gehört zu den schönsten im Südlichen Afrika. Von jedem Aussichtspunkt und Abschlag aus bieten sich malerische Ausblicke. Für Amateur- und Profigolfer. Mittagessen im Club. Alternatives Ausflugsprogramm: Gegen 8 Uhr Safari im Mkhaya-Wildreservat. Besuch der Swazi-Kerzen-Manufaktur und Mittagessen. Danach noch etwas Freizeit für Shopping. Ca. 18 Uhr Abfahrt nach Malelane, Südafrika.

8. Tag: Krüger National Park (F/M/A).
Für Golfer: Auf Anfrage kann heute ein Golftag im Leopard Creek Golf Club gebucht werden (nicht inklusive, nach Verfügbarkeit). Alternatives Ausflugsprogramm: Pirschfahrt im Krüger Nationalpark mit Tee, Mittagessen und Gelegenheit zum Souvenirs-Shopping.

9. Tag: Dullstroom (F/M/A).
Programm für Golfer: Nach 40-minütigem Transfer ist der Abschlag heute im Highland Gate Golf Club inkl. Mittagessen und Tee. Für Amateur- und Profigolfer. Alternatives Ausflugsprogramm: in Dullstroom Besuch des Rehabilitationszentrum für Greifvögel. Anschließend Busfahrt zum Walkersonʼs Hotel mit einer Präsentation zum Fliegenfischen. Zurück in Dullstroom Whisky-Probe und Führung durch das Kunst- und Handwerkszentrum.
Gemeinsames Abendessen im Zug.

10. Tag: Ankunft in Pretoria gegen 10 Uhr und Ende der Reise (F).

Programmänderungen vorbehalten.

F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen
 
Bild für Rovos Rail Landschaft Rovos Rail Landschaft
Leistungen:
 
  • Fahrt und 9 Nächte in der gebuchten Kategorie im Rovos Rail
  • Vollpension inklusive aller Getränke an Bord des Zuges
  • Ausflüge lt. Programm in Reisebussen bzw. Geländefahrzeugen inkl. Nationalparkgebühren und Eintrittsgeldern
  • Greenfees und Transfer zu den Golfplätzen
  • Gepäcktransport während der Reise mit dem Rovos Rail
  • Reisedokumentation


Rovos Rail
Die restaurierten Züge bestehen aus bis zu 20 Waggons und befördern max. 72 Gäste. Sie werden von einer Dampf-, Elektro- oder Diesellok gezogen, die auf verschiedenen Teilstrecken zum Einsatz kommen. Genießen Sie die afrikanische Landschaft, die diese Reise zum unvergesslichen Erlebnis werden lässt. Im klimatisierten Restaurant werden Gerichte aus frischen, einheimischen Produkten und Spezialitäten wie Wild und Meeresfrüchten serviert. Dazu empfiehlt sich südafrikanischer Wein aus der umfangreichen Weinkarte. In der Cocktail-Lounge und im Lounge-Wagen mit großen Panoramafenstern und offener Aussichtsplattform können Sie entspannen. 24-Stunden Butler-Service. Bordsprache ist englisch.


So wohnen Sie
Die 36 eleganten, mahagonigetäfelten Abteile für je max. 2 Gäste sind je nach gebuchter Kategorie bis zu 16 qm groß.
Ausstattung der Abteile: Jedes Abteil verfügt über Bad oder Dusche, WC, Fön und Klimaanlage.
ZD1/ZE1: Pullman Suite: ca. 7 qm, mit 2 übereinander angeordneten Betten (190 x 75 cm) oder einem Doppelbett (190 x 150 cm). Am Tag werden die Betten zum Sofa umgebaut.
ZD2/ZE2: Deluxe Suite: ca. 10 qm, mit 2 getrennten Betten (190 x 75 cm) oder Doppelbett (190 x 160 cm) und Sitzecke.
ZD3/ZE3: Royal Suite: ca. 16 qm, 2 getrennte Matratzen oder Doppelbett und Sitzecke, Bad mit Badewanne.


Gut zu wissen
 
  • Golfgepäck: Parallel zum Zug fährt ein Bus für die Golfer, der auch das Golfgepäck befördert. Das Golfgepäck erwartet die Golfer jeweils im Golf-Club.
  • Internationaler Teilnehmerkreis
  • Gerne sind wir Ihnen bei der Buchung einer Vor- und Nachverlängerung in Pretoria behilflich.


Da die Testmöglichkeiten während einer Rundreise oft sehr eingeschränkt sind und um unseren Gästen einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können, führen wir für unsere Gruppenreisen die 2-G-Regel ein. Ab 01. Dezember 2021 ist die Teilnahme an unseren begleiteten Reisen nur mehr für vollständige Geimpfte oder Genesene möglich.

Das Angebot versteht sich vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Festbuchung!

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus: