Bahnerlebnisreise St. Pölten und Wien

Malerische Landschaften, bedeutende Kulturdenkmäler und der Glacierexpress der Ostalpen, die Mariazellerbahn, machen Niederösterreich zu einem besonderen Reiseziel. Erleben Sie die Landeshauptstadt St. Pölten, die Weltkulturerbelandschaft Wachau und die Fahrt mit dem Erlebniszug "Ötscherbär" nach Mariazell. Natürlich darf auf dieser Reise auch ein Ausflug in die bezaubernde österreichische Hauptstadt Wien nicht fehlen. Eine Reise für alle Sinne.

Programm:

Donnerstag, 12. Mai 2022
Sie reisen im ICE von Hannover bzw. Berlin über Nürnberg und Passau nach St. Pölten. Nach der Ankunft schlendern wir am Nachmittag durch die barocke Altstadt zu unserem **** Hotel Metropol (ca. 10 min). Das Gepäck wird für Sie ins Hotel gebracht. Abendessen im Hotel

Freitag, 13. Mai 2022
Heute erwartet Sie ein Ausflug mit dem Bus in die wunderbare Wachau. Die zauberhafte Landschaft und die bedeutenden Kulturdenkmäler dieser Region brachten sie auf die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Höhepunkt des heutigen Tages ist die Besichtigung des Klosters Melk, welches hoch über der Donau thront. Von hier aus schweift der Blick über das herrliche Flusstal. Doch die Wachau ist auch für Ihre großartigen Weine berühmt. In einem Weingut schauen Sie dem Winzer über die Schulter und erfahren viel über die täglichen Arbeiten. Eine kommentierte Weinverkostung rundet den Besuch ab. Zurück in St. Pölten erkunden Sie bei einem Bummel an der Seite eines Stadtführers die Altstadt. Im Hotel angekommen, wartet das Abendessen auf Sie.

Samstag, 14. Mai 2022
Nach einem reichhaltigen Frühstück fahren wir vom Bahnhof St. Pölten mit dem nostalgischen Erlebniszug „Ötscherbär“ Richtung Mariazell. Die liebevoll restaurierten Waggons werden von einer über 100 Jahre alten Elektrolokomotive gezogen, die älteste Elektro-Schmalspurlokomotive weltweit. Die atemberaubende Fahrt führt über zahlreiche Viadukte und in Serpentinen durch eine wunderschöne alpine Landschaft. Nicht umsonst wird diese Strecke als Glacierexpress der Ostalpen bezeichnet. In Mariazell, einem schon im 12. Jahrhundert gegründeten Wallfahrtsort, besichtigen Sie die weltbekannte Basilika. Am Nachmittag fahren wir mit dem "Ötscherbär" wieder zurück nach St. Pölten. Abendessen im Hotel

Sonntag, 15. Mai 2022
Heute geht es mit dem Zug in die Donaumetropole Wien. Am Bahnhof erwartet Sie unser Reiseleiter zu einer Stadtrundfahrt. Die prächtige Ringstraße, die Hofburg und der Stephansdom, die Bauten von Friedensreich Hundertwasser, der Prater und vieles mehr machen Wien zu einer der schönsten Städte weltweit. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit in einem der typischen Wiener Kaffeehäuser einzukehren. Nach der Rückkehr in St. Pölten können wir beim Abendessen noch einmal die Eindrücke dieser erlebnisreichen Reise Revue passieren lassen.

Montag, 16. Mai 2022
Nach dem Frühstück wird das Gepäck zum Bahnhof gebracht, wo der ICE zur Rückfahrt gegen 10:45 Uhr erwartet wird. Über Passau und Nürnberg erreichen Sie Ihre Zielorte am frühen Abend.

 

 

Bild für

Leistungen:

• Fahrt im ICE 2. Klasse nach St. Pölten und zurück
• Gepäcktransfer Bahnhof St. Pölten - Hotel und zurück
• 4 Übernachtungen mit Halbpension im **** Hotel Metropol
• Tagesausflug mit dem Bus in die Wachau inkl. Besichtigung Stift Melk
• Kommentierte Weinprobe und Weingartenführung
• Fahrt mit dem Erlebniszug "Ötscherbär" von St. Pölten nach Mariazell und zurück
• Besichtigung der Basilika in Mariazell
• Bahnfahrt 2. Klasse von St. Pölten nach Wien und zurück
• Große Stadtrundfahrt durch Wien
• DERPART Reisebegleitung

Hinweise:

• Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen.
  Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, informieren wir Sie hierüber spätestens 28 Tage vor Reiseantritt.
• Gruppengröße max. 45 Personen
  Ab 30 Personen Einsatz eines 2. Reiseleiters
• Diese Reise ist nur eingeschränkt barrierefrei.
  Bei Mobilitätseinschränkungen beraten wir Sie gern.
• Für diese Reise ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
• Es gelten die am Reisetermin gültigen behördlichen Regelungen für Deutschland und Österreich.
• Wir empfehlen den Abschluss einer Corona-Schutz Versicherung.

Bitte wählen Sie einen Termin aus: