Davos und Zermatt mit Glacier- und Bernina-Express

  • 6-tägige Sonderzugreise mit dem AKE-RHEINGOLD
    01. – 06. Mai 2022
  • Angebotsnummer:
    248313
  • Reisedauer:
    6 Tage
  • Züge und Bahnen:
  • Länder und Region:
    Schweiz, Graubünden
  • ab € 1.949
  • zur Anfrage

Davos und Zermatt. Von bewaldeten Bergen umrahmt, im Norden und Osten gegen raue Winde geschützt, hat sich Davos dank seiner klimatischen Vorzüge zu einem führenden Kurort entwickelt. Graubünden lockt im Frühling mit beeindruckenden Naturlandschaften und spektakulären Eisenbahnerlebnissen. Im Bernina-Express geht die Fahrt über die berühmte Albulabahn durch das sonnenverwöhnte Engadin bis ins italienische Tirano und der Glacier-Express durchquert die Schweizer Hochalpen, Gletscher und Almen, bis schließlich Zermatt am Fuße des Matterhorns erreicht ist.

Verlauf:

Sonntag – 01. Mai: Anreise im 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD nach Langenthal. Anschließend erfolgt die Weiterfahrt in einem Schweizer Extrazug bis nach Landquart und weiter mit dem Bus nach Davos. Ihr Gepäck wird bereits in Langenthal entgegengenommen und in das Hotel transferiert.

Montag – 02. Mai: Der Tag führt Sie hoch hinauf zum Gletscherglitzern der Berge und tief hinab ins mediterrane Palmenparadies Italiens: Der Bernina-Express verbindet als höchste Bahnstrecke über die Alpen den Norden Europas mit dem Süden. Auf reservierten Sitzplätzen geht die Fahrt im Bernina-Express ins italienische Tirano, wo Ihnen genügend Zeit zum Mittagessen und Bummeln durch die Stadt bleibt. Am Nachmittag erfolgt die Rückfahrt durch die beeindruckende Alpenlandschaft nach Davos.

Dienstag – 03. Mai: Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit, Davos in Eigenregie zu erkunden. Zur Verfügung steht Ihnen dabei die Rhätische Bahn zwischen Kloster und Filisur, die Sie mit der „Davos Klosters Card“ kostenfrei nutzen können.

Mittwoch – 04. Mai: Mit dem Regelzug fahren Sie heute von Davos nach Filisur, wo Sie in den berühmten Glacier-Express nach Zermatt umsteigen. Die wohl berühmteste Schweizer Gebirgsbahn fährt durch unberührte Berglandschaften, tiefe Schluchten, liebliche Täler, 91 Tunnel und über 291 imposante Brücken. Im Panoramawagen des „langsamsten Schnellzuges der Welt“ lassen sich komfortabel die besten Aussichten auf die Schweizer Bergwelt genießen.  Nach der Ankunft in Zermatt erfolgt ein kurzer Spaziergang zum Hotel. Ihr Gepäck wurde zwischenzeitlich von Davos in Ihr Hotel nach Zermatt transferiert.

Donnerstag – 05. Mai: Am Vormittag zeigt Ihnen ein ortskundiger Gästeführer die zahlreichen Besonderheiten des malerischen „Weltdorfes Zermatt“.

Fakultativ buchbar: Fahrt mit der Zahnradbahn auf den Gornergrat (3.089 m)

Das Matterhorn mit seiner markanten Bergspitze ist der wohl bekannteste Berg der Alpen. Wer möchte, nutzt den Nachmittag zu einer Fahrt mit der Zahnradbahn auf den Gornergrat, von wo aus Sie eine fulminante Aussicht auf die Felspyramide und die benachbarten Viertausender genießen.

Freitag – 06. Mai: Nach dem Frühstück spazieren Sie zum Bahnhof, während Ihr Gepäck bereits nach Visp unterwegs ist. Die Rückreise erfolgt zunächst im Schmalspurzug der Matterhorn-Gotthard-Bahn bis Visp, wo der 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD Sie für die Heimreise bereits erwartet.

 

Veranstalter: 

AKE-Eisenbahntouristik – Jörg Petry e.K. 

Kasselburger Weg 16 · 54568 Gerolstein

Bild für

Leistungen:

  • An- und Abreise im 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD mit Speisewagen
    (Innerhalb der Schweiz erfolgt die Anschlussfahrt in einem Schweizer Extrazug)
  • Bus- und Gepäcktransfers vor Ort
  • 3 Übernachtungen inkl. Halbpension im 4****Hilton Garden Inn in Davos
  • 2 Übernachtungen inkl. Halbpension im ausgewählten 3*** oder 4****Hotel in Zermatt
  • Fahrt im Panoramawagen des Bernina-Express nach Tirano und zurück
  • Fahrt im Panoramawagen des Glacier-Express nach Zermatt
  • Ortsführung im malerischen "Weltdorf Zermatt"
  • Davos Klosters Card
  • Persönliche AKE-Reiseleitung während der Zugfahrt und der gesamten Reise

 

Hotels und Preise pro Person:

Kombination A:

4****Hilton Garden Inn in Davos und 3***Best Western Hotel Butterfly in Zermatt (Landeskategorie)

Das Hilton Garden Inn Davos befindet sich im Herzen von Davos gegenüber dem Konferenzzentrum. Zu den Vorzügen des Hotels zählen moderne und geräumige Zimmer sowie ein modernes Fitnesscenter, eine Sauna und ein Dampfbad. In Zermatt genießen Sie Komfort und Behaglichkeit im Best Western Hotel Butterfly. Mitten im Ort und ganz in der Nähe des Bahnhofs gelegen, verfügt das Hotel über stilvoll eingerichtete Zimmer. Genießen Sie den Blick auf die spektakuläre Berglandschaft, die Zermatt umgibt.

Doppelzimmer 1.949, - €

Einzelzimmer 2.149, - €

 

Kombination B:

4****Hilton Garden Inn in Davos und 4****Superior Hotel La Ginabelle in Zermatt (Landeskategorie)

Das Hilton Garden Inn Davos befindet sich im Herzen von Davos gegenüber dem Konferenzzentrum. Zu den Vorzügen des Hotels zählen moderne und geräumige Zimmer sowie ein modernes Fitnesscenter, eine Sauna und ein Dampfbad. Das Hotel La Ginabelle in Zermatt umgibt eine fantastische Bergwelt. Hier sind ganzheitliche Entspannung und Erholung garantiert. Als Herzstück des Hauses erwartet Sie eine exklusive Beauty- und Vitalwelt mit dem 34°C warmen Gute-Laune-Erlebnisbad.

Doppelzimmer 2.049, - €

Einzelzimmer 2.249, - €

 

Fakultativ buchbar:

Aufpreis 1. Klasse für den Bernina- und Glacier-Express 200,- € p. P.

Mittagessen im Glacier-Express, während der Fahrt von Filisur nach Zermatt 45,- € p. P.

Fahrt zum Gornergrat 85,- € p. P.

 

Zustiege:

Cottbus, Lübben, Königs Wusterhausen, Berlin-Lichtenberg, Berlin-Gesundbrunnen, Berlin Hbf, Berlin-Südkreuz, Lutherstadt-Wittenberg, Bitterfeld, Halle (Saale) Hbf, Merseburg, Naumburg, Weimar, Erfurt Hbf, Gotha, Eisenach, Fulda, Hanau Hbf, Frankfurt (Main) Süd, Mannheim Hbf, Karlsruhe Hbf, Freiburg, Basel Bad Bf

Bitte wählen Sie einen Termin aus: