Goldener Oktober im Ahrtal! am 23.10.2021

  • 23.10.2021 – Goldener Oktober im Ahrtal!
    Mit 78 468 und dem Nostalgie-Personenzug unter Volldampf zur Weinprobe
  • Angebotsnummer:
    241317
  • Reisedauer:
    1 Tag
  • Züge und Bahnen:
  • Länder und Region:
    Deutschland, Thüringen, Niedersachsen
  • ab € 45
  • zur Anfrage
„Zugpferd“ wird die 1924 von der damaligen Deutschen Reichsbahn in Dienst gestellte, bis zu 100 Stundenkilometer schnelle Dampflokomotive 78 468 sein, die noch mit echter Steinkohle befeuert wird.


 
Diese Maschine war nach ihrer Einsatzzeit im Ruhrgebiet ab Mitte der 1960er Jahre im Großraum Hamburg im Nahverkehr eingesetzt. Nach ihrer Abstellung im Jahre 1969 fand sie einen Abstellplatz im “Museum für Hamburgische Geschichte”, wurde 1999 wieder reaktiviert und begeistert seit dem zahlreiche Nostalgie- und Eisenbahnfans auf Ausstellungen und Sonderfahrten.

Unsere Dampf-Sonderfahrt beginnt im westfälischen Münster am Hauptbahnhof. Durchs Münsterland geht es dann zunächst Richtung Hamm und weiter quer durchs Ruhrgebiet u.a. über Bochum, Essen und Duisburg. Nun schwenkt unser Zug ins Niederrheingebiet ein. In Köln wird mit Blick auf den berühmten Dom mit langsamer Fahrt der Rhein auf der imposanten Hohenzollernbrücke überquert. Am Kölner Hauptbahnhof mit seiner riesigen Bahnhofshalle ist unser letzter Zustiegshalt. Nun geht es „linksrheinisch“ weiter bis Sechtem, wo auf der Hin- und Rückfahrt ein Halt zum Wasser tanken der Dampflokomotive eingelegt wird. Weiter führt die Reise dann auf der Rheinstrecke bis Remagen, hier zweigt die Nebenstrecke ins Ahrtal ab.
Alle Zustiegshalte siehe weiter unten im Fahrplan!

Die Dampflok 78 468 wird den Sonderzug auf der Gesamtstrecke (eine Richtung rd. 260 km) ohne Diesel-Schublok am Zugende ziehen – erleben Sie Dampflokatmosphäre pur!

Sie nehmen Platz in historischen Waggons der 20er bis 50er Jahre der ehem. Reichs- oder Bundesbahn. Entweder auf gemütlichen Stoff-Polstersitzen, auf Leichtpolstersitzen (Kunstleder) oder ganz rustikal auf echten Holzbänken der ehemaligen 3. Klasse – worauf sich wegen der körpergerechten Formgebung erstaunlicherweise gut reisen lässt. Am offenen Fenster lassen Sie sich den frischen Wind und die Dampfwolken der arbeitenden Lokomotive um die Nase wehen. Der Sonderzug ist bewirtschaftet. Sie erhalten an Bord im “Bistrowagen” kleine Speisen, gekühlte und warme Getränke zu vernünftigen Preisen. Der Zug verfügt über Toiletten in den Wagen.

 


 

Bild für Goldener Oktober im Ahrtal! am 23.10.2021
Leistungen:
Damit Sie die Wahl haben, können Sie gleich an vier verschiedenen Orten aussteigen und bei der Rückfahrt wieder zusteigen:
Ahrweiler Markt, Dernau, Mayschoß und Altenahr.

Ihren Ausstiegsort müssen Sie nicht vorher festlegen, dies können Sie noch spontan am Tag während der Fahrt machen.

er gerne zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs ist, kann auch über die vielen Rad- und Wanderwege vom Ausstiegsbahnhof zu einem der anderen Ortschaften bzw. Bahnhöfe laufen und dann dort zur Rückfahrt wieder einsteigen – nur bitte bloß nicht den Zug verpassen! Fahrradmitnahme im Zug auf Anfrage möglich!

Zur Orientierung:
Altenahr – Mayschoss ca. 5,0 km , Mayschoss – Dernau ca. 5,0 km , Dernau – Ahrweiler ca. 7,0 km

 

Der vorläufige Fahrplan – ACHTUNG: Diese Fahrzeiten werden sich noch geringfügig ändern:

 
7:00Münster (Westf) Hbf22:55
7:40Hamm (Westf) Hbf22:15
8:00Kamen21:55
8:20Dortmund Hbf21:35
8:40Bochum Hbf21:15
9:00Essen Hbf20:55
9:15Mülheim (Ruhr) Hbf20:40
9:30Duisburg Hbf20:25
10:00Düsseldorf Hbf19:55
10:45Köln Hbf19:10
11:15-11:45Sechtem - Wasserhalt18:10-18:40
12:40Ahrweiler Markt **17:20
12:50Dernau **17:10
12:58Mayschoß **17:02
13:05Altenahr **16:55
13:10Kreuzberg (Ahr) - Abstellung des Zuges, kein Ein/Ausstieg!16:50

** hier Ausstieg auf der Hinfahrt und Zustieg auf der Rückfahrt möglich

Bitte beachten:
nach der Online-Fahrkartenbestellung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung/Rechnung per Email !!!!!!

– den verbindlichen Fahrplan und die Fahrkarten mit der Platzreservierung erhalten Sie zugeschickt sobald der gültige Fahrplan vorliegt, spätestens bis 3 Tage vor der Fahrt.
– die Sonderfahrt findet nur bei Erreichen der Mindestteilnehmeranzahl von 300 Personen statt.
– sollte die Sonderfahrt auf Grund zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt werden erhalten Sie bereits bezahlte Fahrkarten zurückerstattet…
– Irrtum und Änderungen auf Grund von Gleisbaustellen, Streckensperrungen u.ä. Ereignissen vorbehalten.
– die Platzvergabe erfolgt in der Reihenfolge des Buchungseingangs.
– Gruppen mit mehr als 20 Personen bitte telefonisch buchen.

Die Fahrpreise inkl. Platzreservierung bei Zustieg zwischen Münster und Duisburg:
„Holzklasse“: Erwachsene 75 €, Kinder 4-16 J. 45 €
„Leichtpolster“ (Kunstleder): Erwachsene 99 €, Kinder 4-16 J. 69 € 
„Polsterklasse“ (Stoffpolster): Erwachsene 109 €, Kinder 4-16 J. 79 €

Die Fahrpreise inkl. Platzreservierung bei Zustieg in Düsseldorf oder Köln:
„Holzklasse“: Erwachsene 65 €, Kinder 4-16 J. 35 €
„Leichtpolster“ (Kunstleder): Erwachsene 89 €, Kinder 4-16 J. 59 €
„Polsterklasse“ (Stoffpolster): Erwachsene 99 €, Kinder 4-16 J. 69 €

Bitte wählen Sie einen Termin aus:
  • Geben Sie die Wunschklasse bei der Buchung an!!
    23.10.2021 - 23.10.2021
    ab € 45,00