Australiens Glanzpunkte kompakt

  • Angebotsnummer:
    236129
  • Reisedauer:
    20 Tage
  • Züge und Bahnen:
  • Land & Region:
    Australien
  • Kundenbewertung:
    (4.1 von 5)
  • ab € 7.579
  • zur Anfrage
Australiens Glanzpunkte kompakt

Diese Rundreise zeigt die attraktivsten Höhepunkte des Landes, wie Sydney, atemberaubende Landschaften mit einer Vielfalt an Tieren und Pflanzen, das Outback sowie die farbenfrohe Unterwasserwelt des Great Barrier Reefs. Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit dem legendären Zug „The Ghan“.


Sydney inkl. Hafenrundfahrt, Great Ocean Road, Kangaroo Island, Kurzwanderung im Kings Canyon, Fahrt mit dem legendären Ghan Zug im Schlafwagen, Kakadu Nationalpark, Great Barrier Reef


Verlauf


1. Tag: Sydney
(Mittwoch) Ankunft in Sydney. Transfer zum Hotel in Eigenregie oder gegen Aufpreis. Ihr Zimmer steht ab 15.00 Uhr zur Verfügung. Ihren Reiseleiter und die anderen Reiseteilnehmer lernen Sie um ca. 18 Uhr kennen – bei einem Begrüßungsdrink im Hotel. 2 Nächte im Mercure Sydney (gehobene Mittelklasse).

2. Tag: Sydney
(Donnerstag) Nehmen Sie Platz im komfortablen Reisebus und lassen sich zu den schönsten Stellen der multikulturellen Metropole am Meer chauffieren. Ein Top-Stopp ist „Mrs Macquarie‘s Chair“ im Botanischen Garten, mit Blick auf Opera House und Harbour Bridge, beides fotogene Wahrzeichen der aufregenden Stadt. Doch Sydney hat auch herrliche strandgesäumte Seiten: barfuß den weichen Sand am berühmten Bondi Beach spüren und den Surfern beim akrobatischen Wellenreiten zuschauen – was für ein Vergnügen. Mittags erwartet Sie ein Schiff zu einer aussichtsreichen Rundfahrt durch den riesigen Naturhafen, Lunch an Bord ist inklusive. Und wozu haben Sie anschließend Lust? Wir bringen Sie gerne zurück zum Hotel oder Sie brechen auf eigene Faust zu einem Stadtbummel auf. Dabei erlebt man allerhand, versprochen!(Frühstück, Mittagessen)

3. Tag: Sydney - Melbourne
(Freitag) Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Melbourne. Nach Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel. 2 Nächte im Vibe Hotel Melbourne (gehobene Mittelklasse).(Frühstück)

4. Tag: Melbourne
(Samstag) Bei einer Stadtrundfahrt erhalten Sie einen Einblick in die Stadt im Süden Australiens. Melbourne, die Hauptstadt des Bundesstaates Victoria vermittelt mit ihren historischen Bauten einen charmanten Eindruck. Sie sehen unter anderem die St. Patricks Kirche, Fitzroy Gardens, die alte Hauptpost und das schöne Parlament von Victoria. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie zum Beispiel einen Spaziergang durch das Zentrum der Ess- und Kulturhauptstadt Australiens oder eine Bootsfahrt auf dem Yarra Fluss. Für Kulturinteressierte gibt es viele Museen zu besuchen. Alternativ bietet sich ein Ausflug nach Philipp Island mit der berühmten Pinguin Parade an (alles fakultativ). (Frühstück)

5. Tag: Melbourne - Mt. Gambier
(Sonntag) Sie verlassen Melbourne Richtung Westen. Heute ist der Weg das Ziel: 20 km hinter der Hafenstadt Geelong beginnt eine der schönsten Küstenstraßen der Welt, die Great Ocean Road. Sie passieren idyllische Küstenorte und schöne Sandstrände. Im markantesten Abschnitt bieten sich von schwindelerregender Steilküste atemberaubende Ausblicke auf die (noch) der Brandung trotzenden „12 Apostel“ und in die gurgelnde „Loch Ard Gorge“. In dem charmanten Fischerort Port Fairy endet die Great Ocean Road. Sie fahren weiter nach Mount Gambier. Eine Nacht im Southgate Motel (Mittelklasse). Ca. 510 km (Frühstück, Abendessen)

6. Tag: Mt. Gambier - Kangaroo Island
(Montag) Die küstenferne Stadt Mount Gambier ist an den Hängen eines erloschenen Vulkans erbaut, den Krater füllt heute ein malerischer See: Alljährlich im November wechselt der Blue Lake seine Farbe von einem blassen Grau in ein tiefes Blau. Faszinierend! Doch auch sonst ist das von Steilufern eingefasste Maar hübsch anzusehen. Über die landschaftlich reizvolle Fleurieu-Halbinsel fahren wir dann nach Cape Jervis. Dort steigen Sie um auf die Fähren zur 13 km entfernten Kangaroo Island, wo Sie auch über Nacht bleiben. Eine Nacht in der Mercure Kangaroo Island Lodge (Mittelklasse). Ca. 590 km (Frühstück)

7. Tag: Kangaroo Island - Adelaide
(Dienstag) Die Insel gilt als „Zoo ohne Zäune“, ein Paradies für Naturfreunde, das dank der isolierten Lage vielfältige Begegnungen mit freilebenden Tieren in herrlicher Landschaft erlaubt. Sie bekommen verspielte Seelöwen an der Seal Bay aus nächster Nähe zu sehen und können im Hanson Bay Wildlife Sanctuary niedliche Koalas in den Eukalyptusbäumen beobachten. Doch seien Sie ebenso gespannt auf die sagenhaften Felsformationen im Flinders Chase National Park. Gegen Abend gelangen Sie mit der Fähre wieder zurück ans Festland, Ihr Reisebus nimmt Kurs auf das Tagesziel Adelaide, lebenslustige Hauptstadt von South Australia. 2 Nächte im Stamford Plaza Adelaide (gehobene Mittelklasse). Ca. 180 km (Frühstück, Mittagessen)

8. Tag: Adelaide
(Mittwoch) Die sogenannte „Festival City“ wird Sie prompt in Ihren Bann ziehen. Denn die lässige Lebensart hier, die gerne feiert, guten Wein und gutes Essen zu schätzen weiß, ist einfach ansteckend. Dieser Tag gehört ganz Ihnen. Spazieren Sie durch den Botanischen Garten oder fahren Sie mit der historischen Straßenbahn in das hübsche Seebad Glenelg. Interessante Museen warten ebenso auf Ihren Besuch wie das sehr informative National Wine Centre of Australia. In Adelaide kommt ganz sicher keine Langeweile auf. Ebenfalls fakultativ können Sie an Ausflügen in die stadtnahen Weinbaugebiete von McLaren Vale und dem Barossa Valley teilnehmen. (Frühstück, Abendessen)

9. Tag: Adelaide - Alice Springs
(Donnerstag) Transfer zum Flughafen und Flug nach Alice Springs. Danach werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Eine Nacht im Crowne Plaza Alice Springs Lasseters (gehobene Mittelklasse). (Frühstück, Abendessen)

10. Tag: Alice Springs - Kings Canyon
(Freitag) Vormittags fahren Sie los zu einem Abstecher in das einzigartige Bergland des Western MacDonnell National Park. Dort tauchen Sie ein in bezaubernde Schluchten, wie Standley Chasm und Simpsons Gap, wo im Wüstenklima, vor schroffer Felskulisse, ein wenig Wasser üppige Vegetation entfacht. Die Fahrt durch die Weite des Red Centre bietet unvergessliche Ansichten der fast menschenleeren Wildnis. Im Watarrka National Park wartet eine betörende Wüstenschönheit auf Sie: die im Abendlicht leuchtend rote Felskulisse des Kings Canyon imponiert mit um die 300 m hohen, zerklüfteten Steilwänden. Wo Wurzeln noch Wasser finden, begrünt überraschend üppige Vegetation die grandiose Szenerie. Eine Nacht im Kings Canyon Resort (Mittelklasse). Ca. 440 km (Frühstück)

11. Tag: Kings Canyon - Uluru
(Samstag) Am Morgen können Sie noch zu einer kurzen Wanderung auf das Felsplateau oberhalb des Kings Canyon aufbrechen. Herrliche Ausblicke entschädigen für die Anstrengung im Wüstenklima. Danach fahren Sie weiter zum Uluru Ayers Rock. Den mystischen Monolithen umrunden Sie im angenehm klimatisierten Reisebus, doch Sie können unterwegs auch kurze Wanderungen zu sehenswerten Stellen am Fuß des Berges unternehmen. Der Tag endet stimmungsvoll an einem Aussichtspunkt: mit einem Glas Sekt bei Sonnenuntergang, wenn das Farbenspiel des Felsens in wechselnden Rottönen schwelgt. Eine Nacht im Outback Pioneer Hotel (Mittelklasse). Ca. 360 km (Frühstück)

12. Tag: Uluru - Alice Springs
(Sonntag) Ihr Reisebus startet heute bereits im Dunkeln den Motor, denn Sie sollen sich den großartigen Sonnenaufgang am Uluru Ayers Rock nicht entgehen lassen. Einfach faszinierend, wie der Fels-Koloss im Morgengrauen Farbe annimmt. Vielleicht spüren Sie ja etwas von seiner spirituellen Energie, die den Ureinwohnern heilig ist. Anschließend fahren Sie zu den ca. 60 km entfernten Kata Tjuta The Olgas. Der imposanten kuppelförmigen Felsformation kommen Sie bei einer Kurzwanderung näher. Tagesziel ist die bizarre Wüstenstadt Alice Springs, die sich im dünn besiedelten Red Centre allerhand Pioniergeist bewahrt hat. Eine Nacht im Crowne Plaza Alice Springs Lasseters (gehobene Mittelklasse). Ca. 500 km (Frühstück, Abendessen)

13. Tag: Alice Springs - The Ghan
(Montag) Morgens besuchen Sie acht Kilometer außerhalb den einzigartigen Alice Springs Desert Park, wo Freigehege mit endemischer Fauna und Flora hiesige Landschaften des Red Centre wiedergeben. Auf 1300 Hektar wird die Wüste mit vielen tierischen Begegnungen auf einmal ganz lebendig. In abgedunkelten Gehegen können Sie selbst nachtaktive Echsen, Schlangen oder Beuteltiere beobachten, die man in freier Natur kaum zu Gesicht bekommt. Anschließend schauen Sie beim Royal Flying Doctor Service vorbei. Wie die „fliegenden Ärzte“ das entlegene Outback am Leben halten ist wirklich bewundernswert. Mit der abenteuerlichen Historie der Outback-Stadt macht dann die alte Telegrafenstation vertraut. Und schon heißt es an der Railway Station von Alice „Bitte einsteigen!“ - in den legendären Ghan. Der transkontinentale Fernzug verwöhnt Sie auf dem Weg nach Norden mit dem „Gold Service“, die Abteile mit bequemen Sitzbänken werden für die Nacht zum behaglichen Schlafwagen umgerüstet. Eine Nacht im Gold Service Schlafwagen. (Frühstück, Abendessen)

14. Tag: The Ghan - Darwin
(Dienstag) Der heutige Reisetag beginnt mit einem gemütlichen Frühstück im Zug, während draußen morgendliche Outback-Szenen vorbeiziehen und Sie vielleicht das ein oder andere Känguru davon hüpfen sehen. Halt ist in Katherine, hier gelangen Sie mit dem Bus in den Nitmiluk National Park, um eine spektakuläre Bootsfahrt durch die wild zerklüftete Nitmiluk Gorge zu unternehmen. Nach der Rückkehr fährt der Zug weiter nach Darwin, ein leckeres Lunch wird Ihnen unterwegs serviert. Die exotische Tropenstadt im entlegenen Top End Australiens erreichen Sie gegen Abend. Bleibt Muße für einen kleinen Spaziergang bei erträglichen Temperaturen in der jetzt nicht mehr so schwül-heißen Luft. Eine Nacht im Doubletree by Hilton Esplanade (gehobene Mittelklasse). (Frühstück, Mittagessen)

15. Tag: Darwin - Kakadu NP
(Mittwoch) Morgens fahren Sie mit dem Bus ab zum weltberühmten Kakadu National Park. Er ist nicht nur das größte Naturschutzgebiet Australiens, sondern mit erstaunlichen Felsmalereien der Ureinwohner auch von enormer kultureller Bedeutung, ein UNESCO-Welterbe. Deshalb halten wir am Nourlangie Rock, wo Aborigines bereits vor 20 000 Jahren Spuren hinterlassen haben. Sie wollen gerne mehr über die hier lebenden Ureinwohner erfahren? Das interessant gestaltete Warradjan Aboriginal Cultural Centre ist nicht nur angenehm kühl klimatisiert, sondern macht auch klüger. Eine Nacht in der Cooinda Lodge (Mittelklasse). Ca. 320 km (Frühstück)

16. Tag: Kakadu NP - Darwin
(Donnerstag) Bei einer lauschigen Bootsfahrt auf der wild-romantischen Yellow Waters Lagoon erleben Sie das Wunder des neuen Tages: Farbenfrohe Papageien, Pfeifmilane und andere exotische Vögel werden Sie willkommen heißen - womöglich auch das ein oder andere Salzwasserkrokodil. Nach der Rückkehr in Darwin nehmen Sie sich noch Zeit für eine kleine Stadtrundfahrt vorbei an Hauptsehenswürdigkeiten. Davon gibt es in der charmanten Hauptstadt des Northern Territory nämlich mehr als man ahnt. Noch nicht müde? Dann verpassen Sie nicht die fakultative Hafenrundfahrt bei meist malerischem Sonnenuntergang, wenn der Tropenhimmel am Horizont virtuos mit den Farben spielt. Eine Nacht im DoubleTree by Hilton Esplanade (gehobene Mittelklasse). Ca. 320 km (Frühstück)

17. Tag: Darwin - Cairns
(Freitag) Transfer zum Flughafen und Flug nach Cairns. Anschließend Transfer zu Ihrem Hotel in Cairns. 3 Nächte im DoubleTree by Hilton (gehobene Mittelklasse). (Frühstück)

18. Tag: Great Barrier Reef
(Samstag) Heute erleben Sie die Wunder des Great Barrier Reefs. Den Tag verbringen Sie mit Tauchen, Schnorcheln und Schwimmen und erkunden dabei die einzigartige, farbenfrohe Unterwasserwelt. (Frühstück, Mittagessen)

19. Tag: Kuranda
(Sonntag) Sie fahren mit einer historischen Eisenbahn durch den Regenwald hinauf zu den Atherton Tablelands. Ein ganz besonderer Trip mit weiten Ausblicken auf die malerische Pazifikküste am Great Barrier Reef. Endstation ist das urige Dschungel-Dorf Kuranda, wo Sie die Geschichte, Mythologie und traditionelle Lebensweise der Ureinwohner in der Region kennenlernen. Nachmittags schweben Sie mit der längsten Seilbahn der Südhalbkugel über die Wipfel des Regenwaldes wieder hinab nach Cairns. Ca. 60 km (Frühstück, Abendessen)

20. Tag: Cairns
(Montag) Die Reise endet mit dieser Übernachtung nach dem Frühstück. (Frühstück)

Bild für
Leistungen:
  • Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen
    (außer an garantierten Terminen)
    (siehe Punkt 7 AGB)
  • Maximalteilnehmerzahl: 25 Personen
  • Mindestalter: 6 Jahre
  • Gepäckbegrenzung: max. 20 Kilo pro Person
  • Hotel-, Flug- und Programmänderungen vorbehalten.


  • Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus (bei Gruppen bis 16 Teilnehmern Transport in kleinerem Fahrzeug)
  • Inlandsflüge in der Economy-Class lt. Reiseverlauf
  • 18 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse und gehobenen Mittelklasse (RI1X)
  • Eine Nacht im Zug „The Ghan“ im Gold Service Schlafwagen (Doppelkabinen mit eigner Dusche/WC, Einzelkabinen haben Dusche/WC am Ende des Wagens)
  • 19x Frühstück, 4x Mittagessen, 6x Abendessen
  • Deutschsprechende Reiseleitung während der Rundreise (bei Gruppen bis 16 Teilnehmern ist der Reiseleiter auch Fahrer)
  • Eintrittsgelder, Besichtigungen und Schifffahrten lt. Reiseverlauf
  • Nationalparkgebühren
  • Reiseführer


Fluginformationen (Änderungen vorbehalten):

01.Tag Ankunft in Sydney bis 16 Uhr

03.Tag Flug Sydney/Melbourne QF445 oder VA842

09.Tag Flug Adelaide/Alice Springs QF723

17.Tag Flug Darwin/ Cairns JQ921 oder TL160 (Air North)

20.Tag Abflug in Cairns



Kind: 6-14 J. (ohne Zusatzbett).

Zusatznächte: Sydney: Mercure Sydney: Anf H, Leistung SYD89007 AU (RX A), Cairns: DoubleTree by Hilton Cairns: Anf H, Leistung CNS86012 AU (RX A).



Auch als Pauschalreise inklusive Flughafentransfers und einer Zusatznacht mit Frühstück bzw. Early Check-In buchbar (RX1X). Pauschalreisende reisen bereits am Dienstag oder Mittwochvormittag an und werden in das Hotel gebracht.


Wenn Sie sich für die Reise interessieren, können Sie uns gerne schreiben. Wir werden uns baldmöglichst bei Ihnen melden.
Kontaktinformationen
gewünschtes Reisedatum - optional