Kreuzfahrt 'Tulpenblüte Holland'

  • 6 Tage Rheinkreuzfahrt "Tulpenblüte"
    Köln - Zaandam (Amsterdam) - Enkhuizen - Rotterdam - Dordrecht - Arnheim - Köln
  • Angebotsnummer:
    232640
  • Reisedauer:
    6 Tage
  • Länder und Region:
    Niederlande, Holland
  • ab € 529
  • zur Anfrage
Erleben Sie Holland im Frühling, wenn die Tulpen einen großen Teil des Landes wieder zu einem Blumenteppich verwandeln. Die 6-tägige Flusskreuzfahrt den Rhein hinauf mit der DCS Alemannia bringt Sie in die schönsten Städte Hollands, wie Amsterdam, Zaandam, Enkhuizen, Rotterdam, Dodrecht und Arnheim.

Der Blumenpark Keukenhof lädt Sie zu einem Spaziergang ein, bei dem Sie von einem unvergesslichen Tulpentraum in vielen prächtigen Farben verzaubert werden.

Starten Sie Ihre Rheinkreuzfahrt in Köln und genießen Sie das einladende und freundliche Ambiente an Bord. Das großzügige Sonnendeck mit beheiztem Pool auf der DCS Alemannia lädt bei Frühlingsonne zum Entspannen in einem Liegestuhl ein.

 
Reise Highlights
 
  • Komfortable Flusskreuzfahrt
  • Prächtige Tulpenblüte
  • Hollandische Landschaften
  • Vollpension

 
Verlauf:

Reisetag / Reisestation / Ankunft / Abfahrt / Ablauf

1. Tag
/ Köln / - / 15:30 / Einschiffung ab 14:30 Uhr

2. Tag / Zaandam / 8:30 / - / Stadt- und Grachtenrundfahrt Amsterdam € 49,-; Ausflug Keukenhof € 49,-; Abendliche Grachtenrundfahrt Amsterdam € 39,-

3. Tag / Zaandam / - / 9:00 /

3. Tag / Enkhuizen / 14:00 / 21:00 / Ausflug "Windmühlen und Leckerbissen" € 49,-

4. Tag / Rotterdam / 9:00 / 15:30 / Ausflug "Rotterdam und Delft" € 49,-

4. Tag / Dordrecht / 19:00 / 23:00 / Abendlicher Stadtrundgang Dordrecht € 25,-

5. Tag / Arnheim / 8:00 / 14:00 / Stadtrundgang Arnheim € 25,-

6. Tag / Köln / 8:00 / - / Ausschiffung nach dem Frühstück

 
Leistungen:
  • Kreuzfahrt mit der DCS Alemannia
  • Übernachtung in Kabinen der gebuchten Kategorie
  • Vollpension bestehend aus Frühstücksbuffet, Mittagessen, Abendessen
  • Nachmittagstee/Kaffee/Kuchen im Wechsel mit Mitternachtssnack
  • herzhafte Suppe bei der Einschiffung
  • Welcomecocktail
  • Welcomedinner
  • Begrüßung durch den Kapitän und seine Crew
  • Backvorführung live an Bord
  • Galadinner am Abend mit Eisparade à la DCS Alemannia
  • Veranstaltungen und Bordprogramm z.B. Piratenabend, Crewshow, Quiz
  • täglich Live-Musik in der Panoramabar
  • DCS-Kreuzfahrtleitung
  • Kofferservice ab/bis Anleger
  • Hafentaxen


Nicht im Reisepreis enthalten:
 
  • An- und Abreise, Versicherungen, Ausflüge, Getränke, Trinkgelder und persönliche Ausgaben


Aktuelle Informationen zu den Landausflügen
 
Stadt- und Grachtenrundfahrt Amsterdam (49 € p.P.)
Im Vergleich zu anderen Weltstädten ist Amsterdam recht klein, doch birgt es viele Vorteile einer Metropole - historische und prachtvolle Bauwerke und Sehenswürdigkeiten, berühmte Museen und ein ausgeprägtes Nachtleben. Die Fahrt führt Sie durch die neuen und alten Stadtviertel, zum Koninklijk Paleis (Königspalast), zum Schreierstoren (ehemaliger und einzig erhaltener Verteidigungsturm), zur hölzernen "Magere Brug" über der Amstel und zum Domplatz dem Herzen der Stadt. Anschließend sehen Sie bei einer Bootsfahrt die schönsten Grachten (ca.165) und prachtvollen Brücken (1.281 Stück davon 80 allein im Grachtengürtel).
 
Ausflug Keukenhof (49 € p.P.)
Im 15. Jahrhundert war das Gebiet, in dem sich der Keukenhof befindet, noch unberührte Natur und Eigentum von Jakobäa von Bayern. Außer zur Jagd wurde das Landgut dafür genutzt, Kräuter für die Schlossküche anzubauen. Daher der Name Keukenhof (Küchengarten). Millionen Zwiebelblumen in verschiedenen Tulpensorten blühen heute im ca. 32 Hektar großen Park, welcher von 15 Kilometern Spazierwegen durchzogen ist. Spektakuläre Blumenschauen, Inspirationsgärten, einzigartige Kunstwerke und großartige Veranstaltungen können Sie hier genießen. Darüber hinaus ist der Keukenhof mit 150 Werken von 50 Künstlern auch der größte Skulpturenpark der Niederlande.
 
Abendliche Grachtenrundfahrt Amsterdam (39 € p.P.)
Auch am Abend bietet Amsterdam eine fantastische Aussicht auf die stimmungsvoll beleuchtete Stadt. Überzeugen Sie sich beim Ausflug "Abendliche Grachtenrundfahrt" selbst davon. Das Netz der befahrbaren Wasserwege Amsterdams hat eine Gesamtlänge von über 80 Kilometern. Dazu zählen die Herengracht, die Keizersgracht und die Prinsengracht. Die Amsterdamer Grachten durchziehen die Innenstadt in mehreren Ringen und werden von zahlreichen Brücken überspannt.
 
Ausflug "Windmühlen und Leckerbissen" (49 € p.P.)
Sie werden von unserem Gästeführer direkt vom Anleger abgeholt und nach einer kurzen Bootsfahrt erkunden Sie das Freilichtmuseum Zuiderzee. Lernen Sie so den Alltag vor dem Abschlussdeich (1932) kennen und erfahren Sie auf ganz entspannte Weise, wie die Menschen früher rund um, mit und von der Zuiderzee gelebt haben. Der Freilichtteil des Museums ist ein sechs Hektar großes Areal, bebaut mit authentischen Gebäuden des ehemaligen Zuiderzee-Gebiets wie z.B. eine Kirche, eine Fischräucherei, eine Mühle, eine Käserei mit Lagerhaus, Geschäfte und Wohnhäuser aus den umliegenden Fischerdörfern. Hierbei erhalten Sie ebenfalls die Möglichkeit Leckerbissen aus der Region zu probieren. Anschließend können Sie Ihre Eindrücke bis zur individuellen Rückkehr zum Schiff vertiefen.
 
Ausflug "Rotterdam und Delft" (49 € p.P.)
Die dynamische Hafenstadt Rotterdam wartet mit vielen Sehenswürdigkeiten auf, wie zum Beispiel das Rathaus, die Erasmusbrücke (Spitzname "der Schwan"), das Kubushaus und einer auffälligen Skyline. Anschließend bringt Sie der Ausflug weiter zur Porzellanstadt Delft in Südholland, welche vor allem bekannt für das "Delfter Blau" (Porzellan) ist. Die Altstadt birgt zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die von ihrer Vergangenheit als blühende Handelsstadt im Goldenen Zeitalter zeugen. Trotz eines schweren Stadtbrandes im 16. Jahrhundert und einer verheerenden Explosion des Waffenmagazins im 17. Jahrhundert, die nur wenige Gebäude verschonte, verfügt Delft über ein gut erhaltenes, von Grachten durchzogenes historisches Stadtbild, das den typischen Charakter altholländischer Städte bewahrt hat.
 
Abendlicher Stadtrundgang Dordrecht (25 € p.P.)
Die kleine Gemeinde Dordrecht liegt in der Provinz Südholland. Die Gesamtfläche liegt bei 99,47 km², davon sind mehr als ein Fünftel (20,86 km²) Wasserfläche. Dordrecht besitzt keine Grachten, aber Häfen, die im dreizehnten Jahrhundert - bedingt durch den blühenden Handel - entstanden. Dordrecht entstand durch eine Verzweigung von Flüssen. In der historischen Innenstadt stehen Häuser und Gebäude aus dem Mittelalter und der Moderne in Harmonie nebeneinander. Der Ursprung der Gebäude wie der Grote Kerk, des Rathauses und Het Hof liegt im dreizehnten und vierzehnten Jahrhundert. Entlang der Häfen erhoben sich im siebzehnten und achtzehnten Jahrhundert Kaufmannshäuser und Warenlager, die auch heute noch das Stadtbild prägen. Dordrecht war damals die wichtigste Stapelstadt von Holland.
 
Stadtrundgang Arnheim (25 € p.P.)
Erkunden Sie das historische Zentrum der Stadt mit der Eusebiuskerk, dem Duivelshuis (Teufelshaus), dem Sabelspoort und dem Presickhaeffs Huys. Durch die Schlacht im Zweiten Weltkrieg um die Brücke von Arnheim im September 1944 zwischen den alliierten Streitkräften und der deutschen Wehrmacht wurde die Stadt schwer beschädigt. Nach dem Krieg wurde diese wiederaufgebaut und wächst bis heute weiter. Als einzige Stadt der Niederlande besitzt Arnheim Oberleitungsbusse, was der Stadt den Beinamen "Trolleystadt" verleiht.
 

Getränkepaket "All inklusive" 125 €
ganztags in der Bar/Lounge, auf dem Sonnendeck und im Restaurant "unlimitiert" glasweise aus dem Offenausschank:
  • Mineralwasser, alle Softdrinks und Säfte, Bier (vom Fass gezapft und alkoholfreies Bier), Weizenbier und alle Flaschenbiere
  • Kabinen-Mineralwasser und Ausflugswasser
  • Hauswein (weiß, rosé, rot), Haussekt, gängige Spirituosen
  • Cocktails und Longdrinks
  • Kaffee und Kaffee-Spezialitäten


Bahnfahrt auf Anfrage gerne buchbar!

Frühbucherpreis € 30 pro Person gespart bei Buchung bis 31.12.2019!

 
Wenn Sie sich für die Reise interessieren, können Sie uns gerne schreiben. Wir werden uns baldmöglichst bei Ihnen melden.
Kontaktinformationen
gewünschtes Reisedatum - optional