Bahn-Wandern auf Korsika

Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit der korsischen Eisenbahn (CFC = Chemin de Fer de la Corse). Diese Schmalspurbahn führt von Bastia an der Ostküste quer über das gebirgige Landesinnere nach Ajaccio an der Südostküste. Die Fahrt von Bastia über Ponte Leccia und Corte nach Ajaccio dauert ca. vier Stunden und gehört zu den absoluten Höhepunkten eines Urlaubs auf Korsika. Dabei zuckelt die Bahn in gemächlichem Tempo durch Tunnel und über Viadukte und bietet den Fahrgästen spektakuläre Ein- und Ausblicke in Korsikas faszinierende Bergwelt. Diese Fahrt ist ein gleichermaßen ein Erlebnis für Eisenbahn-Freaks und Naturfreunde.


Ihre Vorteile:

  • Bahn-Wandern: kombinierte Bahnanreise mit Wandermöglichkeiten
  • Authentisches Inselerlebnis verbunden mit entspanntem Reisen
  • Zahlreiche Wander- und Aktivmöglichkeiten mit Vorschlägen vor Ort

 

Verlauf:

1. Tag: Ankunft am Flughafen Bastia.
Begrüßung und Transfer zum ersten Hotel in Bastia. Besuch von Bastia. Besonders sehenswert ist die Zitadelle und der alte Hafen. Übernachtung im 3 -Sterne Hotel.

2. Tag: Bastia – Calvi (F).
Wanderung zur Notre Dame de la Serra. Ihre erste Zugfahrt führt über Ile Rouse nach Calvi. Dort angekommen haben Sie die Möglichkeit zur Notre Dame de la Serra zu wandern. Hoch über Calvi ragt mitten in einem Meer aus Tafoni-Felsen und Granitblöcken die Kirche Notre-Dame de la Serra. In einer 1-stündigen Wanderungen erreichen Sie die Kirche. Der Kirchvorplatz mit seinem wunderbaren Blick über den endlos weiten, halbmondförmigen weiten Golfe de Calvi und das Reginu-Tal am Horizont bietet einen Aussichtspunkt der Extraklasse. Einen guten Grund haben Verliebte, sich hoch über Calvi zu begeben: Die Legende besagt, dass wer die Liebe seines Lebens hier herbringt, bekommt die ewige Liebe geschenkt. Die Nacht verbringen Sie in einem 2 - Sterne Hotel, unweit vom Zentrum und dem Strand. Wanderzeit: ca. 2 h, Länge: ca. 5 km, Auf-/Abstieg: ca. +/- 260 m, Kondition: leicht.

3. Tag: Calvi – La Revellata (F).
Heute steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Eine Wanderung zum Leuchtturm auf der Halbinsel von La Revellata, westlich von Calvi gelegen, ist eine ideale Halbtagestour. Der Blick vom Leuchtturm aus auf Calvi ist bietet Ihnen die Sicht auf den Monte Grossu und dahinter sogar die höchsten Gipfel Korsikas. Besuchen Sie anschließend die Zitadelle in Calvi und entdecken Sie die engen Straßen. Der Hafen von Calvi ist auch ein sehr schöner Ort, um einen Kaffee, ein Mittagessen oder einen Drink zur Cocktail-Stunde einzunehmen. Übernachtung wie am Vortag. Wanderzeit: ca. 4 h, Länge: ca. 13 km, Auf-/Abstieg: ca. +/- 180 m, Kondition: leicht.

4. Tag: Calvi – Corte (F).
Heute reisen Sie weiter im Zug von Calvi nach Corte. Je nach Wochentag haben Sie die Möglichkeit am frühen Vormittag oder am Nachmittag nach Corte Ihre Reise zu beginnen. In ca. 3 Stunden fahren Sie gemütlich in die heimliche Hauptstadt von Korsika. Je nach Ankunftszeit haben Sie die Möglichkeit unterschiedliche Aktivitäten zu unternehmen. Übernachtung im 3-Sterne Hotel in Corte.

5. Tag: Corte (F).
Von der Citadelle in Corte aus führt ein ehemaliger Hirtenpfad, immer oberhalb des Tavignano-Flusses verlaufend, weit hinein in die schöne, wilde Bergwelt. An einem natürlichen Badegumpen haben Sie die Möglichkeit zu rasten, bevor Sie nochmals zu zwei schönen Aussichtsplattformen aufsteigen. Übernachtung wie am Vortag. Wanderzeit: ca. 6 h, Länge: ca. 15 km, Auf-/Abstieg: ca. +/- 550 m, Kondition: mittel.

6. Tag: Corte – Ajaccio (F).
Nach dem Frühstück können Sie eine weitere Wanderung in der Nähe von Corte unternehmen, zum Beispiel zu den Restonica Schluchten oder zum Dorf Poggio di Venaco. Oder Sie fahren direkt nach Ajaccio. Nach ca. 2 Std. erreichen Sie Ihr Tagesziel. In Ajaccio, können Sie das Fesch-Museum oder Napoleons Geburtshaus besuchen. Übernachtung in Ajaccio im 3- Sterne Hotel.

7. Tag: Ajaccio (F).
Der Hafen Tino Rossi, die Sanguinaires-Inseln, zahlreiche Wanderungen und das Fesch-Museum - die Wahl der Aktivitäten ist groß und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Übernachtung wie am Vortag.

8. Tag: Ajaccio – Bastia (F).
In ca. 3 Stunden und 40 Min. reisen Sie heute von Ajaccio nach Bastia, bzw. Casamozza. Auf der Fahrt werden Sie entdecken, dass sich die Landschaft in Abhängigkeit der Richtung des Zuges unterscheidet. Sie erleben eine neue Bahnfahrt mit wunderbaren Erinnerungen. Je nach Abflugzeit steigen Sie in Casamozza oder in Bastia aus. Privater Transfer zum Flughafen vom Bahnhof. Ende des Aufenthalts und individuelle Rückreise.

Programmänderungen vorbehalten

(F) = Frühstück
 
Bild für Wandern auf Korsika Wandern auf Korsika
Leistungen:
  • 7 Nächte/Frühstück (=F) in Hotels
  • Zugfahrten laut Programm
  • Privat-Transfer Flughafen-Hotel und umgekehrt bei An- und Abreise
  • Reisedokumentation inkl. Wanderrouten (zum Teil englischsprachig)


Chemin de Fer De La Corse
Bahnfahren auf Korsika: Das Y-förmige Schienennetz Korsikas misst 230.6 km und verbindet die Hafenstädte Bastia und Ajaccio (157.4 km), von Ponte-Leccia aus führt eine Strecke bis nach Calvi (73,2 km). Das abenteuerlichste Stück des Bandscheiben-Express ist zweifellos der Abschnitt zwischen Corte und Bocognano. Die Schmalspurbahn überwindet mittels zahlreichen Viadukten und Tunnels eine maximale Steigung von nahezu 15%!


So wohnen Sie
7 Nächte in 2- und 3-Sterne Hotels. Bastia: 3-Sterne Hotel, z.B. Hotel A storia Calvi: 2-Sterne Hotel, z.B. Hotel les Arbousiers Corte: 3-Sterne Hotel, z.B. Hotel du Nord Ajaccio: 3-Sterne Hotel, z.B. Hotel Castel Vecchio

DZ/EZ: Doppel-/ Einzelzimmer
Alle Zimmer für 1-2 Personen, mit Bad oder Dusche, WC.


Gut zu wissen
 
  • Die Reise kann auch als 11-tägige Variante  mit Verlängerung in Ile Rousse (2x) und Vizzavona (1x) sowie als 5-tägige Variante ab Calvi bis Casamozza/Bastia gebucht werden. Programm und Preise jeweils auf Anfrage.
  • Flug auf Anfrage zubuchbar.


Kurtaxe vor Ort zahlbar, ca. 1,65 € p. P./Tag


Reisetermine
Anreise täglich 01.04.-24.10.2024


Bitte berücksichtigen Sie: Unsere Reisen sind nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet, sofern dies nicht ausdrücklich in der jeweiligen Reiseausschreibung genannt ist.


Einreisebestimmungen
In Bezug auf Impfstatus und Testpflichten gelten für Reisen mit Beginn ab 01.04.2023 ausschließlich die Einreisebestimmungen der Zielländer und die Vorgaben der Leistungspartner.


Das Angebot versteht sich vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Festbuchung!
 
Bitte wählen Sie eine Saison aus:
  • Anreise täglich
    01.07.2024 - 31.08.2024
    ab € 899,00
  • Anreise täglich
    01.09.2024 - 30.09.2024
    ab € 769,00
  • Anreise täglich
    01.10.2024 - 31.10.2024
    ab € 719,00