Nordnorwegen per Bahn erfahren

  • 11-tägige individuelle Linienzug-Reise
  • Angebotsnummer:
    229791
  • Reisedauer:
    9 Tage
  • Züge und Bahnen:
  • Länder und Region:
    Norwegen, Lofoten, Skandinavien
  • Kundenbewertung:
    (3.86 von 5)
  • ab € 2.060
  • zur Anfrage
Norwegen bietet atemberaubende Routen und malerische Landschaften. Die Strecke der Nordlandbahn erfüllt zu jeder Jahreszeit die Erwartungen anspruchsvoller Kunden. Sie überqueren nicht nur den Polarkreis, sondern können auch die Schönheit der nördlichen Region Norwegens mit ihren rauschenden Flussfällen, schneebedeckten Bergen und herrlichen Fjorden bewundern. Steigen Sie ein zu einer wahrhaft atemberaubenden Reise.


Ihre Vorteile:
 
  • Fahrten mit der Nordland- und der Ofotbahn
  • Naturerlebnis Lofoten und Abisko Nationalpark
Verlauf:

1. Tag: Individuelle Anreise nach Trondheim.
Bestaunen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie die Festung Kristiansten, die Liebfrauenkirche, den Aussichtspunkt Utsikten und den Nidarosdom (norwegische Krönungsstätte).

2. Tag: Trondheim – Mo i Rana (F).
Fahrt mit der Nordlandbahn am Trondheimfjord entlang, durch eine wunderschöne Kulturlandschaft und durch Wälder und Gebirge Richtung Norden (Dauer: ca. 7 Std.). Nachmittags Ankunft in den Städten Mosjøen und Mo i Rana.

3. Tag: Mo i Rana – Bodø (F).
Sie können an der Fjordpromenade eine Wanderung machen oder durch den historischen Stadtteil von Moholme spazieren, vorbei an der Skulptur Havmannen bis zum Kai, wo Sie frische Krabben kaufen könnnen. Alternativ Buchung einer Stadtführung oder eines Ausfluges zum Gletscher Svartisen. Nachmittags Weiterfahrt nach Bodø (Dauer: ca. 3 Std.).

4. Tag: Bodø – Lofoten (F).
Möglichkeit, das norwegische Luftfahrtmuseum in Bodø zu besuchen, eine Seeadlersafari oder einen Ausflug zum Saltstraumen zu machen (nicht inkl.). Abends Fahrt mit dem Expressboot über den Vestfjord zu den Lofoten (Dauer: ca. 3,5 Std.).

5. Tag: Lofoten (F).
Die Lofoten-Inseln liegen verstreut auf den Gewässern des Europäischen Nordmeers, weit oberhalb des Polarkreises. Hier stoßen Sie auf Natur pur: majestätische Berge, tiefe Fjorde, kreischende Seevogelkolonien und weite, von der Brandung umspülte Strände. Unternehmen Sie z. B. eine Kajaktour, eine Bergwanderung oder eine Safari mit dem Ribboot.

6. Tag: Lofoten (F).
Tag zur freien Verfügung auf den Lofoten. Ein Tipp: Das schnell wechselnde Wetter und die wunderbaren Lichtbedingungen haben schon viele Künstler inspiriert und locken sie bis heute in die Region. Werfen Sie einen Blick auf ihre Werke in den vielen Kunstgalerien und Fotoausstellungen.

7. Tag: Lofoten – Narvik (F).
Fahrt mit dem Lokalbus über die Vesterålen nach Narvik (Dauer: ca. 4 Std.). In Narvik lohnt sich eine Fahrt mit der Gondelbahn Fjellheisen zum Stadtberg. Von dort haben Sie eine einmalige Aussicht über Narvik und die vorgelagerte Küste.

8. Tag: Abisko Nationalpark (F).
Ausflug mit der Ofotbahn über die norwegisch-schwedische Grenze nach Kiruna. Fahrt durch den Nationalpark Abisko nach Kiruna (Dauer: ca 3 Std.) und Zeit zur freien Verfügung, bevor es wieder zurück nach Narvik geht.

9. Tag: Narvik – Bodø (F).
Fahrt mit einem Lokalbus nach Bodø (Dauer: ca. 6 Std.). Die Strecke führt durch eine schöne Landschaft mit Gebirgen und Fjorden. Von Skarberget nehmen Sie eine Fjordfähre über den Tysfjord nach Bognes.

10. Tag: Bodø – Steinkjer (F).
Fahrt mit der Nordlandbahn zurück über Fjorde, Städte und Gebirge nach Steinkjer (Dauer: ca. 8 Std).

11. Tag: Steinkjer – Trondheim und individuelle Rückreise (F).
Fahrt mit der Nordlandsbahn bis Trondheim (Dauer: ca. 2 Std.). Anschließend individuelle Rückreise.

Programmänderungen vorbehalten.

(F) = Frühstück
 
Bild für
Leistungen:
 
  • 10 Nächte/Frühstück (=F) in Hotels
  • alle Bahn-, Boots- und Busfahrten lt. Programm, 2. Klasse inkl. Sitzplatzreservierung (sofern möglich): Nordlandbahn, Ofotbahn, Lokalbus: Svolvaer – Narvik – Bodø, Expressboot: Bodø – Svolvaer
  • ReisedokumentationReisedokumentation


Die Nordlandsbahn
Auf 729 Kilometern ist die Nordlandsbahn Norwegens längste Bahnstrecke. Die Reise bietet eine große landschaftliche und kulturelle Vielfalt, zudem werden verschiedene Klimazonen durchquert. Die Nordlandbahn bringt Sie tief in die Polarregion, wo in den Winternächten das Nordlicht über dem Himmel tanzt.


So wohnen Sie
10 Nächte in guten Mittelklassehotels. Z. B. Comfort-Hotel in Trondheim; Scandic Hotel Meyergården in Mo I Rana; Scandic Hotel Havet in Bodø; Thon Hotel Lofoten, Scandic Svolvær oder Svinøya Rorbuer auf den Lofoten; Hotel Quality Navik in Narvik, Quality Hotel Steinkjer in Steinkjer. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche, WC.


Da die Testmöglichkeiten während einer Rundreise oft sehr eingeschränkt sind und um unseren Gästen einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können, führen wir für unsere Gruppenreisen die 2-G-Regel ein. Ab 01. Dezember 2021 ist die Teilnahme an unseren begleiteten Reisen nur mehr für vollständige Geimpfte oder Genesene möglich.

Das Angebot versteht sich vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Festbuchung!
 
Bitte wählen Sie eine Saison aus: