Schottische Highlands per Bahn

Eine Bahnreise durch Schottland ist ein unvergessliches Erlebnis. Lassen Sie sich von der faszinierenden Natur und der unberührten Wildnis der schottischen Highlands verzaubern: schroffe Berge, heidekrautbewachsene Hügel, Moore, weite Täler, klare Flüsse, rauschende Wasserfälle, Steilküsten und Sandbuchten, gespickt mit herrschaftlichen Schlössern, Whisky-Destillerien und den Metropolen Edinburgh und Glasgow.


Ihre Vorteile:
 
  • authentischer Kontakt mit Land und Leuten
  • Auf dieser Reise werden, wo immer möglich, Unterkünfte genutzt, die mit dem Green Tourism Award ausgezeichnet wurden.
  • flexibler Reiseverlauf mit einer Fülle an Besichtigungsmöglichkeiten
Verlauf:

1. Tag: Anreise nach Edinburgh in Eigenregie.
Schottlands historische Hauptstadt liegt zwischen einer idyllischen Küste und der üppigen Landschaft Lothians. Transfer mit dem Airportbus ins Hotel der gebuchten Kategorie.

2. Tag: Edinburgh (F).
Bei einer öffentlichen Stadtrundfahrt (deutschsprachig, alle 12 Minuten) entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der schottischen Hauptstadt, wie das Edinburgh Castle (nicht im inkl.), welches die Kronjuwelen Schottlands beherbergt, die Altstadt sowie die ab dem 18. Jahrhundert errichtete Neustadt.

3. Tag: Edinburgh – Glasgow – Crianlarich (F).
Sie können Zeit in Edinburgh verbringen oder einen schönen Tag in Glasgow erleben. Von Edinburgh fahren Sie in einer 3-stündigen Bahnfahrt über Glasgow nach Crianlarich, dem „Kinoschottland“, wo Filme wie „Highlander“, „Rob Roy“, „Braveheart“ und „Harry Potter“ gedreht wurden.

4. Tag: Crianlarich – Mallaig (F).
Die West Highland Railway Line ist die „Road to the Isles“ über das wildromantische Rannoch Moor bis an die Atlantikküste bei Mallaig. Berge, weiße Sandstrände und Ausblicke auf die Inseln machen diese Fahrt zu einer der spektakulärsten Bahnreisen der Welt. 3 Übernachtungen in Mallaig oder Morar.

5. Tag: Mallaig (F).
Mallaig ist ein Küstenstädtchen mit zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten: fahren Sie z. B. mit der Bahn nach Fort William (nicht inklusive). Als Zwischenstopp bietet sich auch der historische Ort Glennfinnan (Eisenbahn-Viadukt) an.

6. Tag: Mallaig (F).
Unternehmen Sie heute einen Tagesausflug zur Insel Skye oder auch zu den kleineren Inseln Muck, Eigg oder Rhum (nicht inklusive, Buchung vor Ort) oder machen Sie einen ausgedehnten Spaziergang an den berühmten White Beaches of Arisaig oder Morar.

7. Tag: The Wild Wild West (F).
Heute stehen Ihnen zwei unvergessliche Fahrstrecken zur Auswahl: eine romantische Fährfahrt zur Insel Skye mit anschließender Panorama-Busfahrt über die berühmte Skye Bridge weiter nach Kyle of Lochalsh. Per Bahn geht es dann nach Inverness und weiter nach Blair Atholl, inmitten der Central Highlands gelegen. Alternativ geht es heute mit dem Überlandbus zum berühmten Loch Ness und weiter nach Inverness. 2 Übernachtungen in Pitlochry.

8. Tag: Blair Atholl – Pitlochry (F).
Genießen Sie die bewaldete und liebliche Landschaft der Western Highlands bei einem Spaziergang zum imposanten Herzogssitz Blair Castle mit seinen Parkanlagen (nicht inklusive). Ein Geheimtipp ist der Besuch der kleinsten Whiskydestillerie Schottlands, Edradour in Pitlochry.

9. Tag: Rückreise in Eigenregie (F).
Bahnfahrt nach Edinburgh. Transfer mit dem Airportbus zum Flughafen. Auf Anfrage letzte Übernachtung auch in Edinburgh möglich.

Programmänderungen vorbehalten.

F=Frühstück
 
Bild für Glenfinnan Railway Viadukt © samott/Fotolia.com Glenfinnan Railway Viadukt © samott/Fotolia.com
Leistungen:
 
  • 8 Nächte/Frühstück (=F) in der gebuchten Kategorie
  • alle Bahn- (2. Klasse), Bus- und Fährfahrten lt. Programm
  • Stadtrundfahrt in Edinburgh (öffentlich, deutschsprachig)
  • Flughafentransfers bei An- und Abreise mit Airportbus
  • Transfers Bahnhof – Hotel – Bahnhof (wenn Hotel mehr als 10 Gehminuten vom Bahnhof entfernt)
  • Reisedokumentation


So wohnen Sie:
DZ1/EZ1:
8 Nächte in guten und persönlich geführten Bed & Breakfast-Pensionen (landestypisch).
DZ2/EZ2: 8 Nächte in 3- und 4-Sterne-Hotels (landestypisch). Bei Buchung von Halbpension: 3-Gang-Wahlmenüs mit Kaffee an 7 Abenden (nicht am 3. Abend).


Gut zu wissen:
 
  • Die Reise ist auch als 5-tägige oder 13-tägige Reise buchbar. Preise laut System. Das Programm senden wir Ihnen gerne auf Anfrage.
  • Möglicher Abflug am 9. Tag: ab 11.30 Uhr, bzw. sonntags ab 15 Uhr (nicht inklusive).


Mindestteilnehmerzahl: 40 Personen
Maximalteilnehmerzahl: 52 Personen
späteste Absage bis 28 Tage vor Reise


Da die Testmöglichkeiten während einer Rundreise oft sehr eingeschränkt sind und um unseren Gästen einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können, führen wir für unsere Gruppenreisen die 2-G-Regel ein. Ab 01. Dezember 2021 ist die Teilnahme an unseren begleiteten Reisen nur mehr für vollständige Geimpfte oder Genesene möglich.

Das Angebot versteht sich vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Festbuchung!

 
Bitte wählen Sie eine Saison aus: