Im Belmond Royal Scotsman durch Schottland

  • 7-tägige geführte Luxuszug-Reise ab/bis Edinburgh
  • Angebotsnummer:
    229545
  • Reisedauer:
    7 Tage
  • Züge und Bahnen:
  • Länder und Region:
    Grossbritannien, Schottland
  • Teilnehmerzahl:
    min. 6 max. 10
  • Kundenbewertung:
    (3.86 von 5)
  • ab € 7.440
  • zur Anfrage
Royal Scotsman, A Belmond Train, Scotland

In einer kleinen Gruppe von maximal 10 Gästen reisen Sie mit persönlicher Betreuung durch Ihren deutschsprechenden Reiseleiter im „Royal Scotsman, A Belmond Train, Scotland“, einem der prächtigsten Züge der Welt, durch wechselnde Landschaften mit mächtigen Tälern, sich hoch auftürmenden Bergen und spiegelglatten Seen. Der Zug hält unterwegs an Schlössern und malerischen Dörfern, führt Sie ins Herz der Highlands und bietet Ihnen im Speisewagen die frischesten und erlesensten lokalen Spezialitäten.


Ihre Vorteile
 
  • Kombination aus Kleingruppen-Reise und 4-tägiger Luxus-Reise im „Royal Scotsman, A Belmond Train, Scotland“
  • Reisen im privaten Kreis: In einer kleinen Gruppe von höchstens 10 Gästen Edinburgh erkunden und im Luxuszug mit nur 40 Gästen die Highlands entdecken
  • 3 Nächte im Deluxe-Traditionshotel in Edinburgh
  • Genuss für den Gaumen: Gourmet-Menüs, edle Weine und Whiskys an Bord des Zuges
  • Die spektakulärste Militärparade der Welt: Beste Karten für das Military Tattoo vor der Burg von Edinburgh (August-Termin)
  • Flug ab/bis Deutschland
Verlauf:

1. Tag: Vormittags Flug nach Edinburgh.
Ihre Reise nach Schottland beginnen Sie mit einem Linienflug von Frankfurt/Main nach Edinburgh, wo Sie am Flughafen begrüßt und zu Ihrem eleganten Traditionshotel im Herzen Edinburghs chauffiert werden. Ein Fünf-Uhr-Tee (inklusive) in Ihrem Deluxe-Traditionshotel stimmt Sie auf den Aufenthalt in Schottland ein.

2. Tag: UNESCO-Weltkulturerbe Edinburgh (F).
Gut gestärkt durch ein reichhaltiges schottisches Frühstück erleben Sie mit Ihrem Reiseleiter im kleinen Kreis die zum Weltkulturerbe zählende Stadt mit der verschachtelten mittelalterlichen Altstadt und der eleganten gregorianischen Neustadt, berühmt für ihre klassizistische Harmonie. Stationen Ihres Rundgangs sind die Burg von Edinburgh, ein Spaziergang durch das Herz der Altstadt über die Royal Mile sowie der Palast Holyroodhouse, die offizielle Residenz der Königin in Schottland. Der Nachmittag steht Ihnen für individuelle Entdeckungen zur freien Verfügung. Zum Termin im August haben wir für Sie Karten mit sehr gutem Sitzplatz für das Military Tattoo gebucht, die spektakulärste Militärparade der Welt. Es erwartet Sie ein unvergesslicher musikalischer Abend vor der imposanten Kulisse der Burg.

3. Tag: Grenzland (F).
Sanfte Hügel bestimmen das Landschaftsbild im Süden Schottlands. Mächtige Abteien, stolze Schlösser und zahlreiche weitere historische Bauwerke bezeugen die geschichtliche Bedeutung der Region. In dieser reizvollen Gegend wählte Sir Walter Scott seinen Wohnsitz und baute eine kleine Farm in einen standesgemäßen Landsitz um. Ihre Rundfahrt führt Sie weiter zum Familiensitz des Earl of Haddington, der im Mellerstain House residiert, einem der schönsten gregorianischen Herrenhäuser Schottlands, an das sich eine prächtige italienische Gartenanlage mit zahlreichen Terrassen anschließt. Mit einer Führung durch die Glenkinchie-Destille und einer Kostprobe schottischen Whiskys beschließen Sie Ihren erlebnisreichen Tag.

4. Tag: „Royal Scotsman, A Belmond Train, Scotland“ (F/A).
Der heutige Vormittag steht Ihnen für individuelle Entdeckungen zur freien Verfügung. Gegen Mittag bringt Sie Ihr Transfer zum Bahnhof Waverley Station, an dem der luxuriöse Zug zum Einstieg bereitsteht. Es erwartet Sie eine Bahnfahrt in Richtung Glasgow und weiter entlang der West Highland-Linie auf einer der landschaftlich schönsten Reisestrecken der Welt, vorbei an Tälern, Seen, Mooren und Bergen, die direkt der schottischen Sagenwelt entsprungen zu sein scheinen. Im Bahnhof des kleinen Örtchens Spean Bridge hält Ihr Zug über Nacht.

5. Tag: Von der Küste in die Highlands (F/M/A).
Während Ihnen das Frühstück serviert wird, rollt Ihr Zug weiter der Westküste entgegen. Es erwartet Sie ein Ausblick auf Ben Nevis, den höchsten Berg Großbritanniens. Sie passieren das 380 m lange, auf 21 Pfeilern ruhende Glenfinnan-Viadukt, das bereits der Hogwarts Express mit Harry Potter an Bord überquerte, und erreichen schließlich den Küstenort Arisaig, wo Sie zu einem romantischen Spaziergang am weiß glänzenden Sandstrand mit Blick auf die Isle of Skye aussteigen. Während der Rückfahrt nach Fort William werden Sie mit einem Mittagsmenü verwöhnt, bevor Ihnen der Highlander Ray Owens die Geschichten der schottischen Helden vorträgt und Sie durch Fort William führt, die größte Stadt der westlichen schottischen Highlands und ein beliebtes Zentrum am Fuße des Ben Nevis.

6. Tag: Isle of Bute (F/M/A).
Im „Royal Scotsman, A Belmond Train, Scotland“ reisen Sie weiter in Richtung Glasgow. In Wemyss Bay stoppt Ihr Zug und mit der Fähre setzen Sie zur Isle of Bute über. Hier besichtigen Sie Mount Stuart mit Großbritanniens eindrucksvollstem viktorianischem Haus: Der dritte Marquess of Bute ließ dieses einer Stein gewordenen Fantasie gleichende Gebäude von Sir Robert Rowand Anderson bauen. Eine ebenso eindrucks- wie geheimnisvolle Inneneinrichtung spiegelt seine Leidenschaft für Romantik, Kunst, Heraldik, Astrologie, Sagen und Religionen wider, die auch die größte Privatsammlung schottischer Familienporträts beinhaltet. Nach Ihrem Fünf-Uhr-Tee verbleibt Ihnen noch ein wenig Freizeit für die Entdeckung der weitläufigen Gartenanlage mit einem Felsgarten, einem Garten mit Pflanzen der Südhemisphäre und einem Kräutergarten. Eine Zitronenallee führt Sie zu einem nahe gelegenen Küstenabschnitt mit einem der schönsten Privatstrände Schottlands.

7. Tag: Mittags Rückflug (F).
Genießen Sie ein reichhaltiges Frühstück und die elegante Atmosphäre des Zuges, während Ihr rollendes Hotel von Wemyss Bay nach Edinburgh unterwegs ist. Hier erwartet Sie Ihr Chauffeur und fährt Sie zum Flughafen für Ihren Flug zurück nach Frankfurt/Main.

Programmänderungen vorbehalten.

(F) = Frühstück, (M) = Mittag-, (A) = Abendessen
 
Bild für
Leistungen:
 
  • Linienflüge Frankfurt/Main – Edinburgh und zurück mit einer renommierten Airline (Economy Class) inklusive Steuern und Gebühren
  • Fahrt und 3 Nächten im „Royal Scotsman, A Belmond Train, Scotland“
  • 3 Nächte im Deluxe-Traditionshotel
  • Verpflegung lt. Programm
  • Traditioneller Fünf-Uhr-Tee lt. Programm
  • Karten (beste Kategorie) für das Military Tattoo (nur August-Termine)
  • Transferfahrten lt. Programm
  • deutschsprechender, lokaler Stadtführer für Stadtrundgang Edinburgh und Ganztagesausflug ins Grenzland
  • deutschsprechender Reiseleiter an Bord des Zuges
  • Reisedokumentation


SO WOHNEN SIE

Im Hotel: 3 Nächte im Deluxe-Traditionshotel in Edinburgh wie z. B. Hotel Kimpton Charlotte Square: Im Herzen von Edinburgh gelegen, in fußläufiger Entfernung zum Castle von Edinburgh. Zahlreiche Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Entfernung. Die eleganten Zimmer sind ausgestattet mit TV, Telefon, Minibar, Föhn und Badezimmer mit Bad oder Dusche, WC.

Im Zug: 3 Nächte im 2-Bett-Abteil. Alle Abteile mit Dusche, WC und Sofas, die für die Nacht in komfortable Betten umgewandelt werden, Föhn, Handtücher, eine individuell regulierbare Heizung und Ventilatoren.


Royal Scotsman, A Belmond Train, Scotland
Der Belmond Royal Scotsman gehört zu den exklusivsten Zügen der Welt und bietet Edwardian Country House Atmosphäre, höchsten Komfort und viel Nostalgie. Der Aristokrat unter den Zügen, der von der Queen höchstpersönlich ausgezeichnet wurde, bietet 2 historisch anmutende Speisewagen („Raven“ und „Swift“), 5 Schlafwagen mit 18 Doppel- und  4 Einzelabteilen (max. 40 Gäste), ein „Observation Car“ mit Bar und offener Veranda oder eine Bibliothek mit englischen Büchern. Die neuesten Tageszeitungen in englischer Sprache sind stets verfügbar. Sie wohnen in geräumigen State Cabins mit wertvollen Mahagoni Hölzern. Die aufmerksame englischsprachige Crew bietet einen exzellenten Service. Genießen Sie im feinen Speisewagen erlesene regionale Speisen und ein abendliches, schottisches Unterhaltungsprogramm, abgerundet von einer beeindruckenden Auswahl an Whiskeys. Ausflüge, Speisen und Getränke an Bord sind „all inclusive“. Für die Besichtigungsfahrten mit englischsprachiger Reiseleitung stehen komfortable Aus¤ugsbusse zur Verfügung. Für die Entspannung zwischen den Ausflügen sorgt der Wellness-Waggon mit zahlreichen Behandlungsmöglichkeiten. Der Zug hält abends zur Nachtruhe auf einem Sondergleis oder Bahnhof. Die Bordsprache ist englisch, Ausflüge werden englischsprachig geführt.


Gut zu wissen
 
  • Während der Fahrt im „Royal Scotsman, A Belmond Train, Scotland“ werden Sie von einem deutschsprechenden Reiseleiter an Bord des Zuges begleitet. Dieser steht für alle Wünsche zur Verfügung und stimmt Sie auf Deutsch auf das Programm des Folgetages ein. Er hält allerdings nicht bei jeder örtlichen Besichtigung eine Führung in Deutsch.


Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen
Maximalteilnehmerzahl: 10 Personen
späteste Absage bis 28 Tage vor Abreise


Da die Testmöglichkeiten während einer Rundreise oft sehr eingeschränkt sind und um unseren Gästen einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können, führen wir für unsere Gruppenreisen die 2-G-Regel ein. Ab 01. Dezember 2021 ist die Teilnahme an unseren begleiteten Reisen nur mehr für vollständige Geimpfte oder Genesene möglich.

Das Angebot versteht sich vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Festbuchung!

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus: