Von Ulaan Baatar nach Moskau

Hotline: 0800 / 70 70 787
Angebot 25-225973
12-tägige geführte Sonderzug-Reise
Reisedauer:
12 Tage
Züge und Bahnen:
Zarengold, Sonderzug
Länder & Regionen:
Russland, Mongolei, Baikalsee, Sibirien

Reisebeschreibung:
Von Ulaan Baatar nach Moskau
Wer Peking schon gesehen hat und dennoch sämtliche Höhepunkte der Transsibirischen Eisenbahn an Bord des Zarengolds erleben möchte, ist mit dieser Variante optimal beraten.


IHRE VORTEILE
 
  • Linienflug ab/bis Frankfurt/Main
  • deutschsprachige Reiseleitung

 

Bild 1
Bild 1
Bild 2
Bild 2
Bild 3
Bild 3
Verlauf:

1. Tag: Mittags Flug nach Ulaan Baatar.

2. Tag: Ulaan Baatar (M/A).
Hotel-Transfer. Stadtrundfahrt mit Besichtigung des Tschojdschin-Lama-Tempels. Abends Besuch einer Aufführung traditioneller mongolischer Folklore mit Kehlkopfgesang, Pferdegeigen, Nationaltrachten und Tänzen (Eintritt nicht inkl., 14 € p. P.).

3. Tag: Ulaan Baatar (F/A). Besuch des buddhistischen Gandan-Klosters. Zeit zur freien Verfügung. Alternativ können Sie das Ausflugspaket in der Mongolischen Schweiz buchen. Abends rollt Ihr Sonderzug in Richtung Sibirien.

4. Tag: Ulan Ude (F/M/A). Durch das Tal der Selenga, des größten Flusses der Mongolei erreichen Sie den Baikalsee. In Ulan Ude haben Sie Gelegenheit zu einem Stadtbummel oder einer informativen Stadtrundfahrt (Ausflugspaket).

5. Tag: Am Baikalsee (F/M/A). Vormittags Fahrt entlang des Sees. Kleine Bootsfahrt von Port Baikal aus (Ausfl ugspaket). Bei gutem Wetter: Baikal-Picknick am Seeufer. Anschließend macht sich der Sonderzug auf den Weg nach Irkutsk.

6. Tag: Irkutsk (F/A). Transfer zum Hotel. Stadtrundfahrt Irkutsk. Mittags Gelegenheit für einen fakultativen Ausfl ug zum Freilichtmuseum „Leben und Arbeiten im alten Sibirien“ (Ausflugspaket). Übernachtung im Hotel in Irkutsk.

7. Tag: Im Zug (F/M/A). Zugfahrt durch die Landschaften Ostsibiriens. An Bord landeskundliche Vorträge. Außerdem Wodka-Probe mit russischen Snacks und rotem Kaviar.

8. Tag: Novosibirsk (F/M/A). Mittags erreichen Sie Novosibirsk. Begrüßung. Stadtbummel. Abends Zugweiterfahrt.

9. Tag: Jekaterinburg (F/M/A). Nachmittags kurze Stadtrundfahrt mit Besuch der Erlöser Kathedrale. Rückkehr zum Zug.

10. Tag: Kasan (F/M/A). Stadtrundfahrt in Kasan: tatarische Moscheen, berühmteste russisch-orthodoxe Kathedrale und Führung durch den Kreml. Abends Weiterfahrt des Zuges.

11. Tag: Moskau (F/M/A). Besichtigung: Kreml-Gelände und Innenbesichtigung (fakultativ) einiger Gebäude und einer prachtvollen Kathedrale. Stadtrundfahrt. Abends Lichterfahrt durch Moskau und Metrofahrt (fakultativ).

12. Tag: Rückreise (F). Gegen Mittag Rückflug.


Programmänderungen vorbehalten.
F=Frühstück, M=Mittag-, A=Abendessen

 
Leistungen:
 
  • Linienflug mit westlicher Airline Frankfurt/Main – Ulaan Baatar (Economy Class; Umsteigeverbindung) inkl. Steuern/Gebühren
  • Fahrt und 7 Nächte im Zarengold-Sonderzug in der gebuchten Kategorie
  • 3 Nächte im Hotel laut Programm
  • weitere Leistungen siehe "Zarengold – Von West nach Ost" 16 Tage, Seite 49


Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
späteste Absage bis 64 Tage vor Reise


DIE SONDERZÜGE
Moskau bis chinesische Grenze:
Sonderzug „Zarengold“ mit den schönsten Speisewagen und den bestgepflegten Abteilen des Landes, daher höherer Standard als bei den Regelzügen der Transsibirischen Eisenbahn. Für kulinarische Genüsse sorgen die Bordrestaurants mit landestypischen und internationalen Spezialitäten. Im Zarengold-Sonderzug spielt köstliches russisches Essen bei den großzügigen Mahlzeiten eine Hauptrolle: Klassiker der russischen Küche, nach Originalrezepten mit viel Liebe zubereitet, vom freundlichen Zugpersonal frisch kredenzt, in der behaglichen Atmosphäre russischer Gastlichkeit genossen, sind eine alle Sinne anregende Visitenkarte eines beeindruckenden Landes und seiner herzlichen Menschen. Angenehmer kann man sich der berühmten russischen Seele nicht annähern.
Speisewagen mit Barbetrieb laden zu Drinks und anregenden Gesprächen mit Mitreisenden ein. Deutschsprechender Arzt an Bord (Moskau – chinesische Grenze bzw. umgekehrt). Die Steckdosen mit 110 und 220 Volt befinden sich jeweils an einem Wagenende.


SO WOHNEN SIE
Im Hotel:
je 1 Nacht in Ulaan Baatar und Irkutsk im guten Mittelklasse-Hotel und 1 Nacht in Moskau im Komfort-Hotel. Zimmer mit Bad oder Dusche, WC.

IM ZUG: Für jeden Anspruch die richtige Kategorie: Auf der Strecke zw. Moskau und chinesischer Grenze können Sie aus 6 Abteilkategorien wählen.

Kategorie I – Standard: Pro Waggon 9 Abteile à 4 Betten. Je 2 Betten (ca. 68 x 187 cm) übereinander angeordnet, 1 Tisch in der Mitte unter dem Fenster. Wasch-/Toilettenräume an beiden Waggonenden. 3er-Belegung auf Anfrage.
ZD1: Kategorie I/ 4-Bett-Abteil/DZ
ZE1: Kategorie I/ 4-Bett-Abteil/EZ

Kategorie II – Classic: Pro Waggon 9 Abteile mit Zweibettbelegung (Betten gegenüber unten, ca. 68 x 187 cm). Kombinierte Wasch-/Toilettenräume an beiden Waggonenden. In 2 bis 4 Waggons steht ein Duschabteil zur Verfügung.
ZD2: Kategorie II/2-Bett-Abteil/DZ
ZE2: Kategorie II/2-Bett-Abteil/EZ
ZE7: Kategorie II/2-Bett-Alleinbenutzung im Sonderzug Zarengold/EZ

Kategorie II – Superior: wie Kategorie II Classic, jedoch mit kürzlich renoviertem Abteil- und Sanitärbereich im nostalgischen Stil. 2 Betten gegenüber unten (ca. 68 x 185 cm).
ZD3: Kategorie II/2-Bett-Abteil/DZ
ZE3: Kategorie II/2-Bett-Abteil/EZ
ZE8,: Kategorie II/2-Bett-Alleinbenutzung im Sonderzug Zarengold/EZ

Kategorie III – Nostalgie-Komfort: Die Waggons wur den dem Stil der 50er Jahre nachempfunden, so wie sie Chruschtschow für die Regierung bauen ließ. Pro Waggon 8 Abteile à 2 Betten (übereinander, ca. 80 x 185 cm). Je 2 benachbarte Abteile teilen sich einen Waschraum mit einfacher Dusche. Bademantel und Slipper. Kombinierte Wasch-/Toilettenräume an den Waggonenden. Im Abteil zusätzlich: 1 Sessel am Fenster, Steckdose.
ZD4: Kategorie III/2-Bett-Abteil/DZ
ZE9: Kategorie III/2-Bett-Alleinbenutzung im Sonderzug Zarengold/EZ

Kategorie IV – Bolschoi: Pro Waggon 6 Abteile mit 2 Betten (das obere 80 x 174 cm, das untere 110 x 184 cm), Sitzgelegenheit, 1 Tisch, 1 Kleiderschrank, Steckdose. Alle
Abteile haben ein Bad mit Waschbecken, Dusche, WC. Bademantel und Slipper. Reiseleiter für max. 12 Gäste.
ZD5: Kategorie IV/2-Bett-Abteil/DZ
ZEA: Kategorie IV/2-Bett-Alleinbenutzung/EZ

Kategorie V – Bolschoi Platinum: Pro Waggon 5 Abteile mit 2 Betten (das obere 82 x 174 cm, das untere 120 x 184 cm), Sitzgelegenheit, 1 Tisch und 1 Kleiderschrank, Steckdose. Eigenes Bad mit Waschbecken, Dusche, WC. Bademantel und Slipper. Reiseleiter für max. 12 Gäste.
ZD6: Kategorie V/2-Bett-Abteil/DZ
ZEB: Kategorie V/2-Bett-Alleinbenutzung/EZ

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus:

Termin:   Preis  
  20.05.2020 -  31.05.2020 
ab 3.960,00 €
  17.06.2020 -  28.06.2020 
ab 4.140,00 €
  13.07.2020 -  24.07.2020 
ab 3.960,00 €
  05.08.2020 -  16.08.2020 
ab 4.140,00 €
  31.08.2020 -  11.09.2020 
ab 4.140,00 €