Mythos Mekong

Hotline: 0800 / 70 70 787
Angebot 52-221888
14 Tage Rundreise - Flusskreuzfahrt auf dem Mekong an Bord des Boutique-Schiffes The Jahan
Reisedauer:
14 Tage
Länder & Regionen:
Vietnam, Kambodscha

Reisebeschreibung:
Mythos Mekong
Der Charme Südostasiens nimmt Sie gefangen: die lauen Winde, die Ihre Haut streicheln, während Sie an Bord der The Jahan über den mächtigen Mekong gleiten und die überall spürbare Spiritualität und die atemberaubenden Pagoden und Paläste erleben. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen, wenn Sie die Menschen der Region, Ihre Traditionen und Fertigkeiten kennenlernen. Mit dem Ochsenkarren geht es durch Reisfelder, mit der Fahrrad-Rikscha durch Phnom Penh, in einem Dorf wird der herzliche Empfang durch eine Familie zum Ereignis. Und die Krönung der Reise: Entdecken Sie die magischen Tempel, der zum Teil überwucherten Anlage von Angkor!

 
  • Gut für die Seele - Tai Chi auf dem Sonnendeck und Segnungszeremonie mit Mönchen
  • Viel Zeit zum Entspannen - Geruhsame Tage auf dem Mekong
  • Once in a Lifetime - Die faszinierenden Tempelanlagen von Angkor
  • Den Reiseausklang geniessen - Verlängerung auf Song Saa Private Island möglich

 

Bild 1
Bild 1
Bild 2
Bild 2
Bild 3
Bild 3
Bild 4
Bild 4
Bild 5
Bild 5
Bild 6
Bild 6
Verlauf:

1. Tag FLUG NACH SAIGON

Sie fliegen mit Vietnam Airlines nonstop (Flugdauer ca. 11,5 Std.) oder mit Thai Airways über Bangkok (Flugdauer insg. ca. 13,5 Std.) nach Saigon.

2. Tag SAIGON
Bei einem Spaziergang durch das Stadtzentrum sehen Sie das Opernhaus und das von Gustave Eiffel errichtete Hauptpostamt. Am Nachmittag erkunden Sie Chinatown mit seinen Tempeln, Märkten und traditionellen Lackwerkstätten. Ein typisch vietnamesisches Welcome-Dinner stimmt Sie kulinarisch auf Ihre Reise ein. (A)

3. Tag SAIGON - CAI BE
Sie fahren nach My Tho, wo Sie an Bord gehen und herzlich von der Crew Ihres Boutique-Schiffs The Jahan begrüßt werden. Genießen Sie während der Fahrt stromaufwärts nach Cai Be die bezaubernde Atmosphäre auf dem Sonnendeck, bevor der Chefkoch am Abend zum Dinner lädt. (F/M/A)

4. Tag CAI BE - SA DEC - CHAU DOC
Wie wäre es mit Tai Chi auf dem Sonnendeck? Anschließend gehen Sie in Cai Be an Land und beobachten, wie mit viel Fingerfertigkeit Reiskekse, Kokosnuss-Süßigkeiten und Reiswein hergestellt werden. Nach dem Mittagessen erreichen Sie Sa Dec und besteigen traditionelle Sampans, um die Insel Binh Thanh zu erkunden. Im Gespräch mit den Bewohnern erfahren Sie mehr über ihr Leben auf der Insel und den Anbau und Verarbeitung von Wasserhyazinthen. (F/M/A)

5. Tag CHAU DOC - PHNOM PENH
Mit einer Rikscha, der traditionellen Xe Loi, fahren Sie zu einem lokalen Obst- und Gemüsemarkt in Chau Doc und besuchen mit dem Boot eine Fischfarm. Den Nachmittag verbringen Sie geruhsam an Bord. Handels- und Güterschiffe begegnen Ihnen auf Ihrem Weg zur vietnamesisch-kambodschanischen Grenze. Und das Sonnendeck lädt ebenso zum Entspannen und Erholen ein wie das Spa. In einem Kochkurs bringen Ihnen die Küchenmeister des Schiffs Techniken der regionalen Kochkunst näher. Am Abend erreichen Sie Phnom Penh. (F/M/A)

6. Tag PHNOM PENH
Kambodschas Hauptstadt hat sich trotz ihrer rasanten Entwicklung viel Charme und Eleganz bewahrt. Bei der heutigen Privattour geht es mit der Fahrrad-Rikscha in die City. Sie besichtigen den Königspalast mit der Silberpagode sowie das Nationalmuseum mit seinen zeitlosen Khmer-Kunstwerken. Zurück auf dem Schiff, können Sie sich auf das Barbecue-Dinner, begleitet von hinreißenden Apsara-Tänzen, freuen - eine perfekte Abendstimmung. (F/M/A)

7. Tag KAMPONG CHAM
Sie lernen das schöne Dorf Angkor Ban kennen und besuchen hier eine Schule. Am Nachmittag erreichen Sie mit dem Bus - und über 303 Stufen oder mit dem Moped-Taxi - die Klosteranlage von Wat Hanchey aus der Prä-Angkor-Zeit. Oben werden Sie mit einem schönen Blick über den Fluss belohnt. Auf der Rückfahrt zum Schiff besuchen Sie das farbenfrohe Kloster Wat Nokor. Bei Niedrigwasser fahren Sie über den Tonle Fluss nach Kampong Chhnang. Mit einem Ochsenkarren geht es durch die satt-grüne Reislandschaft und in einem Dorf bewundern Sie außergewöhnliche Töpfereien im Khmer-Stil. Anschließend erkunden Sie die Sumpfgebiete und bestaunen die schwimmenden Dörfer. (F/M/A)

8. Tag KAMPONG CHHNANG
Auf der Insel Koh Oknha Tey besichtigen Sie ein Dorf, das sich auf die Herstellung hochwertiger Seide spezialisiert hat. Zurück an Bord erhalten Sie einen Einblick in die lokale Spiritualität: Mönche segnen Schiff und Gäste mit einer berührenden Blessing Ceremony. Mit dem Ochsenkarren geht es auf Entdeckungstour - bei Niedrigwasser stattdessen zum Dorf Angkor Ban. (F/M/A)

9. Tag TONLE SAP
Am Vormittag Besuch eines kleinen Dorfes, wo außergewöhnliche Töpfereien im Khmer-Stil bewundert werden können. Anschließend erkunden Sie die Sumpfgebiete und bestaunen die schwimmenden Dörfer. Gegen Mittag erreicht die The Jahan den Tonle Sap, den größten See Südostasiens. Nach der Fahrt über den See genießen Sie das Farewell Dinner und erleben eine stimmungsvolle Feier unter dem Sternenhimmel Vietnams. Bei Niedrigwasser besuchen Sie am Vormittag Wat Hanchey, nachmittags Wat Nokor und eine Schule (vgl. Tag 7). (F/M/A)

10. Tag TONLE SAP - SIEM REAP
Am Morgen Ausschiffung in Siem Reap und Fahrt ins Stadtzentrum. Bei Niedrigwasser ist der Tonle Sap nicht schiffbar, alternativ bringt Sie ein mehrstündiger Transfer von Kampong Cham nach Siem Reap. Nach der Ankunft beziehen Sie Ihre komfortable Suite im Belmond La Résidence d‘Angkor inmitten einer tropischen Gartenanlage. Am Nachmittag entdecken Sie bei einer Citytour mit dem Tuk Tuk die kleine Stadt und besuchen die Galerie von John McDermott, einem der exponiertesten Fotografen in Angkor. Seine stimmungsvollen Schwarz-weiß -Fotografien fangen den Zauber und die Mystik der Tempel perfekt ein. (F)

11. Tag SIEM REAP
200 km² einzigartige Tempelanlagen liegen vor Ihnen: Die "Große Stadt" Angkor Thom besichtigen Sie am Vormittag. In ihrem Herzen erhebt sich der Haupttempel Bayon, berühmt vor allem wegen seiner Türme und deren Dekor aus meterhohen, in Stein gemeißelten Gesichtern, die in alle Himmelsrichtungen blicken. Beim Besuch des Tempels Ta Prohm - noch heute von den Brettwurzeln riesiger Würgefeigen umschlungen - fühlen Sie sich wie die ersten Entdecker. Ihren Afternoon Tea genießen Sie im stilvollen Ambiente des Raffles Grand Hotel d‘Angkor. Am Abend besuchen Sie den Phare Circus, ein Feuerwerk aus Akrobatik und Tanz. (F)

12. Tag SIEM REAP
Weiter geht Ihre Entdeckungsreise: der kleine Tempel Banteay Srei gilt aufgrund seiner feinen Steinmetzarbeiten als schönstes Beispiel kambodschanischer Bildhauerkunst. Der Tempel Banteay Samré liegt etwas abseits der üblichen Touristenpfade und gehört zu den vollständigsten und schönsten Tempelanlagen von Angkor. Am Nachmittag erleben Sie die berühmteste, größte und vielleicht beeindruckendste Anlage der Stadt: Angkor Wat - zugleich die größte sakrale Anlage der Welt. Bei Sonnenuntergang ist das Licht hier besonders schön! Zum Abendessen nehmen Sie Platz in einem ausgesuchten Restaurant. (F/A)

13. Tag SIEM REAP - RÜCKFLUG
Am Vormittag besuchen Sie die Roluos-Tempelgruppe, Vorbild für das prächtige Angkor Wat. Am späten Nachmittag Transfer zum Flughafen und Flug mit Vietnam Airlines über Saigon (Flugdauer insg. ca. 18 Std.) oder mit Bangkok Airways nach Bangkok und von dort weiter mit Thai Airways (Flugdauer insg. ca. 15 Std.) nach Europa. (F)

14. Tag ANKUNFT
Ankunft am Morgen.


Hinweise
Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)

 

 
  • Langstreckenflüge in der Business Class mit Vietnam Airlines oder Thai Airways
  • Rail&Fly (1. Klasse) ab/bis DB-Bahnhof
  • Fast-Immigration in Saigon
  • Transfers und Ausflüge in bequemen Fahrzeugen
  • Mekong-Kreuzfahrt von My Tho nach Siem Reap
  • 4 Übernachtungen in Hotels, Late Check-out am Abreisetag
  • 7 Übernachtungen auf dem Schiff
  • Frühstück (F), 7 Mittagessen (M), 9 Abendessen (A)
  • Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung
  • Eintrittsgebühren
  • Hochwertige Reiseliteratur


Unterkünfte
Saigon | 1 Nächte The Reverie Saigon***** Grand Deluxe Room
Mekong | 7 Nächte The Jahan Schiff Superior Stateroom
Siem Reap | 3 Nächte Belmond La Résidence d''Angkor***** Poolside Junior Suite


Hinweis
Für Kambodscha ist ein Visum erforderlich, das Sie an Bord der The Jahan gegen eine Gebühr von derzeit etwa 40 US$ erhalten.

Änderungen der Reiseroute bleiben vorbehalten.
Auf Grund niedriger Wasserstände durch ausbleibenden Regen muss ggf. auch im Herbst mit Niedrigwasser gerechnet werden.


Klima und Reisezeit
Das südliche Vietnam und Kambodscha sind tropisch. Die heiße Zeit erstreckt sich auf den Zeitraum von März bis Mai, die Regenzeit geht von Mai bis Anfang Oktober und von November bis März ist Trockenzeit.

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus:

Termin:   Preis  
  31.10.2019 -  13.11.2019 
ab 8.490,00 €
mehr Info
Vorschau
20.02.2020 -  04.03.2020 
ab 8.490,00 €
mehr Info
Vorschau
05.11.2020 -  18.11.2020 
ab 8.490,00 €