8 Tage Rhein in Flammen Köln-Rüdesheim-Straßburg-Köln

Hotline: 0800 / 70 70 787
Angebot 73-221839
8 Tage Flusskreuzfahrt Rhein in Flammen Köln-Rüdesheim-Straßburg-Köln: Geschichte erleben
Reisedauer:
8 Tage
Länder & Regionen:
Deutschland, Frankreich, Elsass

Reisebeschreibung:

Begeben Sie sich auf Zeitreise! An den Ufern von Rhein und Mosel wartet Geschichte zum Anfassen. Wir passieren den Loreley-Felsen, von dem aus der Sage nach eine Nixe mit ihrem Gesang viele Schiffer betörte. Und wir folgen den Mäandern der Mosel nach Traben-Trarbach, inmitten der mit Wein bedeckten Steilhänge. Die imposante Burg Eltz und die beeindruckende Festung Ehrenbreitstein sind nur zwei der zahlreichen Zeitzeugen, die wir besuchen. In Mainz begeben wir uns auf die Spuren von Johannes Gutenberg, von Straßburg aus geht es ins geschichtsträchtige Elsass. Ihr Gepäck? Voller Erinnerungen!

Erleben Sie bei dieser Flussreise das Veranstaltungshighlight "Rhein in Flammen" in Oberwesel!


Warum diese Flussreise?

  • Kurs Süd durch das Welterbe Mittelrheintal zu den schönsten Ecken unseres Landes
  • Kreuzfahrt durch die weinseligen Landschaften an Rhein und Mosel
  • Eine der größten Burganlagen Deutschlands, die imposante Burg Eltz
  • In Mainz auf den Spuren Johannes Gutenbergs wandeln
  • Fachwerkhäuser, gemütliche Dörfer und deutsch-französische Geschichte im Elsass

 

Verlauf:

Tag 1 Köln
Ablegen: 17:00 Uhr Einschiffung 15:00 Uhr.

Tag 2 Rüdesheim
Anlegen: 07:00 Uhr
Erleben Sie "Rhein in Flammen" in Oberwesel.

Tag 3 Rüdesheim
Ablegen: 09:30 Uhr

Mainz
Anlegen: 12:30 Uhr Ablegen: 00:00 Uhr

Themenrundgang „Johannes Gutenberg“
Wandeln Sie heute auf den Spuren des berühmtesten Sohnes der Stadt Mainz: Johannes Gutenberg. Der Erfinder des Buchdrucks erblickte um das Jahr 1400 als Henne Gensfleisch zu Laden das Licht der Welt. Erfahren Sie Interessantes über das Leben und Schaffen Gutenbergs auf Ihrem geführten Rundgang. Als krönender Abschluss steht ein Besuch des Gutenbergmuseums auf dem Programm, das Ihnen mit seinen beiden originalen Gutenberg-Bibeln aus der Mitte des 15. Jahrhunderts und der rekonstruierten Gutenberg-Werkstatt die Geschichte des Buchdrucks anschaulich näher bringen wird.

Tag 4 Mannheim
Anlegen: 06:30 Uhr Ablegen: 15:00 Uhr

Themenausflug „Bertha Benz“ (im Ausflugspaket zum Vorzugspreis)
Als Bertha Benz im Jahre 1888 mit dem Benz Patent Motorwagen von Mannheim nach Pforzheim aufbrach, schrieb sie Automobilgeschichte. Diese erste erfolgreiche Überlandfahrt mit einem Automobil, legte den Grundstein für eine zukunftsorientierte Fortbewegung und stellte die Weichen für den wirtschaftlichen Erfolg der Firma. Erfahren Sie bei einem Rundgang spannende Hintergründe über das Ehepaar Benz, das viele Jahre in Mannheim verlebte und somit der Stadt am Rhein zu historischem Ruhm verhalf. Mannheim wird heute auch gerne als Geburtsstadt des Automobils bezeichnet wird.

Tag 5 Straßburg / Kehl
Anlegen: 04:00 Uhr Ablegen: 19:00 Uhr

Stadtrundfahrt / -gang Straßburg (im Ausflugspaket zum Vorzugspreis)
Idyllische Fachwerkgassen, heimelige Weinschenken und natürlich das eindrucksvolle Münster machen den Besuch dieser historischen Stadt zum Erlebnis. Aufgrund des Sitzes zahlreicher europäischer Einrichtungen, wie beispielsweise des Europarates, dem Europaparlament und dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte weht durch die Grenzstadt am Rhein auch ein politischer Wind. Das gesamte Stadtzentrum von Straßburg wurde 1988 aufgrund des vielfältigen Architekturbestands von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Am Platz der Republik können Sie den Rheinpalast, die Nationalbibliothek und die Oper bewundern. Anschließend spazieren Sie durch das malerische Gerberviertel. Auf dem Weg in das historische Stadtzentrum begegnet Ihnen die Gemütlichkeit der Elsässer. Vorbei an alten Gasthäusern und Delikatessenläden führt Sie der Ausflug zur Kathedrale Notre-Dame. Ausgiebig erklärt Ihr Reiseleiter die Besonderheiten des Münsters und zahlreiche interessante Geschichten vom Bau und der Architektur. Im Münster selbst wird es dann spannend: Sie sind dabei, wenn die Astronomische Uhr die „volle“ Stunde schlägt und unterschiedliche Figuren der Uhr Leben einhauchen. Nach der Besichtigung des Münsters bleibt noch etwas Freizeit. Mit dem Bus, der Sie bereits in der Nähe erwartet, geht es anschließend zurück zum Schiff.

Straßburg / Kehl
Ausflug ins Elsass.

Von der elsässischen Hauptstadt aus startet der heutige Ausflug in die Region Elsass. Freuen Sie sich auf typische Ortschaften und genießen Sie die einzigartige Mischung, die diese Landschaft für Sie bereithält. Fachwerkhäuser mit bunt bestückten Blumenkästen, schmale Gassen mit zahlreichen Weinstuben und mittelalterliche Stadtbefestigungen bestimmen das Ortsbild der elsässischen Städtchen. Zwischen den Ortschaften erstrecken sich die weitläufigen Weinberge, für deren Anbau das Elsass berühmt ist. Besonders bekannt ist die Region für den Anbau von Riesling und Pinot Blanc.

Tag 6 Mittelrheintal
Passage der berühmten Loreley.

Koblenz
Anlegen: 13:30 Uhr Ablegen: 20:00 Uhr

Stadtrundgang Koblenz (im Ausflugspaket zum Vorzugspreis)
Mit seiner mehr als 2.000-jährigen Geschichte zählt Koblenz zu den ältesten Städten Deutschlands. Der ursprüngliche lateinische Name Confluentes (dt.: die Zusammenfließenden) ist auf die Lage der Stadt zurückzuführen. Koblenz liegt an der Mündungsspitze von Mosel und Rhein, dem sogenannten „Deutschen Eck“. Lernen Sie bei einem Rundgang die historische Altstadt kennen. Die idyllischen Gassen zwischen der Basilika St. Kastor, dem ältesten Kirchengebäude von Koblenz, und der Liebfrauenkirche verleihen Koblenz einen besonderen Charme. Der Rundgang bringt Sie zu einem weiteren Wahrzeichen der Stadt, dem Schängelbrunnen am Rathaus, der dem Koblenzer Schängel, einem Lausbuben, ein Denkmal setzt. Im Anschluss an Ihren Rundgang wartet ein Highlight auf Sie: Eine Seilbahnfahrt über den Rhein zur Festung Ehrenbreitstein. Erleben Sie Koblenz aus der Vogelperspektive und spazieren Sie anschließend gemütlich durch den Festungspark.

Königswinter
Anlegen: 23:00 Uhr

Tag 7 Königswinter
Ablegen: 22:00 Uhr
Fahrt mit der Drachenfelsbahn und Besuch von Schloss Drachenburg.

Tag 8 Köln
Anlegen: 01:00 Uhr Ausschiffung bis 09:00 Uhr.


Das Sonnendeck ist ab der Einfahrt in die Mosel bis Traben-Trarbach nur eingeschränkt nutzbar. Die An- und Ablegezeiten sind Richtzeiten. Änderungen der Reiseverläufe und Ausflugsprogramme bleiben vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- / Hochwasser oder Schiffsdefekt eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern, in Hotels unterzubringen und /oder den Streckenverlauf zu ändern. Unter Umständen ist der Umstieg auf ein anderes Schiff nötig.

 

 
  • 8 Tage Kreuzfahrt in einer Außenkabine der gebuchten Kategorie
  • nicko cruises Vollpension:
    • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Kaffee / Tee und Säften
    • Zu Mittag- und Abendessen mehrgängige Menüs am Tisch serviert
    • Wahlweise leichtes Mittagsbuffet
    • Kaffee / Tee nach Mittag- und Abendessen
    • Kaffee / Kuchen oder Mitternachtssnack je nach Tagesprogramm
    • Festliches Gala-Dinner
    • Begrüßungs- und Abschiedsempfang mit dem Kapitän
    • Tischplatzreservierung an Bord
  • nicko cruises Kreuzfahrtleitung und deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Komfortables Sennheiser Audio-System bei allen Ausflügen
  • Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Persönliche Reiseunterlagen mit Reiseführer im praktischen Taschenbuchformat
  • Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren


Hinzubuchbare Leistungen

  • An- und Abreise
  • Ausflugspaket mit 3 Ausflügen: € 99 p. P.
  • Getränkepaket: € 160 p. P.
  • Reiseversicherung


Ihr Schiff auf der Reise: MS RHEIN SYMPHONIE****(*)
Modern und elegant unterwegs auf „Vater Rhein“ - auf unserer MS RHEIN SYMPHONIE erwarten Sie helle Räume und viel Platz für Ihre Traumflussreise. Die großflächigen Panoramafenster garantieren beste Aussichten auf die vorbeiziehende Uferlandschaft und das weitläufige Sonnendeck lädt zum Entspannen ein. In den großzügigen Kabinen tanken Sie Kraft für neue Entdeckungen entlang des großen Stroms. Im Panorama-Restaurant servieren wir Ihnen erlesene Spezialitäten, währen die Bar im Panorama-Salon zu einem feinen Tröpfchen einlädt.


Wichtige Reisehinweise

Einreisebestimmungen: Für diese Reise benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Ohne gültige Ausweisdokumente kann die Reise nicht angetreten werden. Bis 30 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl für diese Reise: 180 Personen (siehe Ziff. 8.1. unserer Reisebedingungen).