Golfspielen, englische Geschichte & die luxuriöse Queen Mary 2

Hotline: 0800 / 70 70 787
Angebot 318-221259
9-Tage - Eine außergewöhnliche Golf-Reise quer durch England Edinburgh - Durham - York - Oxford - Warwick - Winchester
Reisedauer:
9 Tage
Züge und Bahnen:
Länder & Regionen:
Grossbritannien, Schottland, England

Reisebeschreibung:
Golfspielen, englische Geschichte & die luxuriöse Queen Mary 2
Kombinieren Sie Ihr Hobby mit der Geschichte Englands und der bereits heute legendären Queen Mary 2. Jeder Golfer sollte mindestens einmal in seinem Leben nach Schottland reisen, um dort die Heimat und Herkunft des Golfspielens zu erleben. Denn das Golfspiel fand hier seinen Ursprung. Nachdem 1608 der Golfsport in England eingeführt wurde, gründete sich 1735 mit der Royal Burgess Golf Society in Edinburgh (Schottland) der erste Golfclub weltweit, Rechtzeitig entwarf 1744 ein Komitee der „Gentlemen Golfers of Edinburgh“ für einen Wettbewerb in Leith, wenige Kilometer nördlich von Edinburgh, die ersten Spielbedingungen. John Rattray, ein schottischer Chirurg, gewann als geschickter Spieler am 2. April 1744 diesen von da an alljährlichen von der Company of Gentleman Golfers (später der Honourable Company of Edinburgh Golfers) organisierten Wettbewerb. Als erster „Captain von Goff“ verabschiedete er mit seiner Unterschrift die somit weltweit einzigen 13 Golfregeln. Ein Regelwerk war geschaffen. In dem heute noch existierenden ältesten Golfclub St. Andrews wurde 1888 diese Regeln in die noch heute gültige Grundlagen des Golfsports überarbeitet. Für viele ist Großbritannien als Mutterland des Golfspiels bekannt. Es ist aber auch das Mutterland der Eisenbahn, denn die weltweit erste Dampflokomotive baute Richard Trevithick 1804. Gerade in England wird das Erbe mit so viel Enthusiasmus erhalten wie in keinem anderen Land, sei es beim Golfen, beim Erhalt der Schlösser oder der Dampflokomotiven. Diese einmalige Erfahrung verbunden mit geschichtsträchtigen Städten wie Edinburgh, die faszinierende Hauptstadt Schottlands, die mittelalterlichen Städte York oder Oxford (Großbritanniens älteste Universitätsstadt) machen diese Reise zu einem einzigartigen Erlebnis. Nicht zu vergessen sind die beeindruckenden Schlösser und Kathedralen und die unverwechselbare Landschaft Englands. England ist voller Geschichte und voler Menschen, die Geschichte machten und machen. Um alle englischen Persönlichkeiten zu nennen, reicht hier der Platz nicht aus. Königin Victoria, die mit ihrer Taktik die Welt erobern wollte, Maria Stuart, Mary Queen of Scots als Königin geboren und als Hochverräterin durch die Hand einer anderen Königin hingerichtet, William Shakespeare, ein englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler, Winston Churchlll, der die Geschicke Englands im 2.Weltkrieg lenkte und die Premierministerin Theresa May, Robin Hood, berühmteste aller Straßendiebe, Prinzessin Kate, die sich bereits einen Platz in den Herzen der Engländer geschaffen hat und ihre Schwiegermutter Elisabeth II. sind nur einige der geliebten und gehassten berühmten Persönlichkeiten englischer Geschichte. Als krönender Abschluss dann noch die Königin der Meere – die majestätische Queen Mary 2, die Sie auf unvergleichliche Weise in ihren Bann ziehen und dazu beitragen wird, diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Imposant. Elegant. Einzigartig. Mit ihrer schieren Größe, ihrer klassischen Eleganz und dem dumpfen Ton ihres Nebelhorns erobert die Queen Mary 2 die Herzen aller Schiffsliebhaber im Sturm. Seit jeher verzaubert sie die Menschen rund um den Erdball. Ihr Laufsteg sind die schönsten Häfen der Welt, ihr Auftritt ist unvergleichlich majestätisch und die Atmosphäre an Bord ist einzigartig. Sie sich Ihren Traum, entdecken Sie in Schottland und England einige der schönsten Golfplätze der Welt und lassen Sie sich an Bord der Queen Mary 2 verwöhnen.


Das macht Ihre Reise so besonders
 
  • Seereise mit der noblen Queen Mary 2
  • Golf spielen im Mutterland des Golfsports
  • Robin Hood in Nottingham Forest
  • Spielmöglichkeit auf dem legendären Old Course im „The Royal and Ancient Golf Club of St Andrews“
  • York: 2000 Jahre Geschichtsunterricht
  • Edinburgh: die königliche Yacht Britannia ist hier vor Anker
  • Schlösser und Herrenhäuser - eines schöner als das andere
  • Beamish: Eine Zeitreise ins 18 Jh. und 19 Jh.
  • Oxford: die berühmte Oxford Universität
  • Winchester: Europas zweitlängste Kathedrale
  • Stirling: Bei Maria Stuart zu Hause
  • nostalgische Dampfzugfahrt
  • Golf-Plätze wie Perlen an der Kette, einer schöner als der andere
  • Unvergessliche Höhepunkte in einer Reise vereint

 

Bild 1
Bild 1
Bild 2
Bild 2
Bild 3
Bild 3
Bild 4
Bild 4
Bild 5
Bild 5
Bild 6
Bild 6
Bild 7
Bild 7
Bild 8
Bild 8
Verlauf:

1.Tag: Flug nach England -> York
Flug von Deutschland nach Manchester oder Birmingham. Sie fahren heute nach York, eine mittelalterlichen Stadt in der gleichnamigen Grafschaft.

2.Tag Tagesausflug „York“ -> nachmittags: Golfen
In friedlicher Absicht stehen Sie vor den Toren der mittelalterlichen Stadt York und bitten um Einlass. Im dynamischen und geschichtsträchtigen York gibt es jede Menge zu entdecken. Erkunden Sie bei einem Spaziergang eine der beeindruckendsten Städte Großbritanniens. York hat nicht nur eine mehr als 2.000 Jahre umfassende, äußerst interessante Geschichte zu bieten, sondern auch eine lebendige Kunstszene. Lassen Sie sich „nach getaner Arbeit“ auf keinen Fall das köstliche Gebäck im weltberühmten Betty’s Tea Rooms entgehen, oder gönnen Sie sich ein Pint der anderen Art im Ye Olde Starre Inne, Yorks ältestem Pub mit Alkoholkonzession, oder im Golden Fleece – aber Achtung: Hier soll es mächtig spuken. Der Nachmittag steht dann wieder voll im Zeichen Ihres Hobbies: Golf spielen.

3.Tag Mit dem Dampfzug zum Golfplatz
Die landschaftliche Schönheit des North York Moors-Nationalparks zieht Besucher schon seit Tausenden von Jahren magisch an. Am Pickering, der Heimatbahnhof der „North Yorkshire Moors Railway“, sind täglich zahlreiche Dampflokomotiven im Einsatz. Sie besteigen den nostalgischen Zug und reisen unter Volldampf, vorbei an Goathland, dem Drehort der TV-Serie „Heartbeat“ bis nach Withby, einem der authentischsten Fischerdörfchen an der englischen Küste. Captain Cook lernte sein Handwerk hier im 18. Jh. Dieses Küstenstädtchen muss man einfach gesehen haben. Die romantischen Ruinen der Abtei und die St. Mary‘s Church auf den Klippen inspirierten Bram Stoker zu seinem Roman Dracula. Der ursprünglich 1892 in Goathland gegründete Whitby Golf Club befinden sich seit 1895 in einer atemberaubenden Lage auf einer Klippe hoch über dem Meer.(2,5 km vom Bahnhof). Spielen Sie Ihr Handicap und genießen Sie dabei die weite Aussicht auf das Meer. Mit Volldampf geht es am Abend wieder zurück nach Pickering.

4.Tag Harrogate /York -> Warwick Castle -> Golfen -> Oxford
Sag‘ Nottingham, und die Leute denken an Robin Hood. Hier, im mystischen Sherwood-Forest, soll er also gehaust haben, der berühmteste aller Straßendiebe, der die Reichen beraubt und die Beute mit den Armen geteilt haben soll. Wer in den Wald eindringt, kann die Atmosphäre genießen. Nebel-schwaden wabern durch den Wald. Mächtige Eichen stehen im lichten Forst. Hier können die jahrtausendalten Bäume Geschichten erzählen. Aber passen Sie auf, vielleicht lebt Robin Hood noch heute…. Warwick Castle gehört zu Englands schönsten und bestens erhaltenen  mittelalterlichen Burgen und feiert heute seine 1100 Jahre abwechslungsreiche und spannende Geschichte, die bis 914 zurückreicht. Diese prachtvolle, beeindruckende Burg erhebt sich majestätisch über den Ufern des Avon. Nach dem Geschichtsunterricht geht es nun auf den Golfplatz unweit der Burg. Viel Spaß beim Spielen.

5.Tag Oxford: Stadtbesichtigung -> nachmittags: Golfen
Ohne Oxford gäbe es kein „Herr der Ringe“ und kein „Alice im Wunderland“
– und Großbritannien hätte eine wunderschöne Stadt weniger. Diese akademisch geprägte Stadt bietet mehr als 800 Jahre voller Geschichte und hat sich zu einer faszinierenden, geschäftigen Metropole entwickelt. Oxford ist Großbritanniens älteste Universitätsstadt. Treten Sie auf Ihrer Stadtbesichtigung in die Fußstapfen von Weltenlenkern, Heiligen und Nobelpreisträgern. Auch Oxford hat zahlreiche faszinierende Golfplätze zu bieten. Auf einem von diesen dürfen Sie am Nachmittag wieder Ihr Können unter Beweis stellen.

6.Tag Oxford -> Waddesdon Manor House -> Golfen -> Winchester
Waddesdon Manor ist ein Schloss des Baron Ferdinand von Rothschild, gelegen in einer malerischen Landschaft. Erbaut zwischen 1874 bis 1889 im Stil eines französischen Renaissanceschlosses, reiht sich das Schloss stilistisch in die Tradition des Goût Rothschild, die für die Familie typische Spielart des Historismus, ein. Fühlen Sie sich ein wenig versetzt in die Zeit der französischen Renaissance und wandeln Sie auf den Spuren der Rothschilds. Nachdem der Vormittag nun ganz im Zeichen der Geschichtliche stand, hält der Nachmittag eine weitere Partie Golf für Sie parat. Genießen und entspannen Sie bei Ihrem Spiel bevor es im Anschluss mit dem Bus weiter nach Winchester geht zu einer weiteren Übernachtung in England.

7.Tag Winchester -> Southampton: Seereise mit QM2 nach Hamburg
Willkommen in Winchester. Bei einem geführten Stadtspaziergang besichtigen Sie die Kathedrale, die zu den längsten Gebäuden Europas zählt. In der Kathedrale ist neben zahlreichen Bischöfen und Monarchen auch die Schriftstellerin Jane Austen begraben. Weiter schlendern Sie durch die „Main Street“ mit den mittelalterlichen Fachwerkhäusern. In Ihrer Freizeit können Sie das Winchester Castle besuchen, wo die Tischplatte von König Artus‘ Tafelrunde bestaunt werden kann. Das Original dürfte es nicht sein, aber der Gedanke daran macht ihn interessant. Am Nachmittag heißt es dann: Willkommen an Bord der Queen Mary 2, einem der größten und schönsten Ocean Liner der Welt. Imposant. Elegant. Einzigartig. Seit jeher verzaubert sie die Menschen rund um den Erdball. Ihr Laufsteg sind die schönsten Häfen der Welt, ihr Auftritt ist unvergleichlich majestätisch. Mit ihrer schieren Größe, ihrer klassischen Eleganz und dem dumpfen Ton ihres Nebelhorns erobert die Queen Mary 2 die Herzen aller Schiffsliebhaber im Sturm.

8.Tag Auf See
Genießen Sie die Annehmlichkeiten an Bord. Lassen Sie sich von der aufmerksamen Besatzung verwöhnen und vom unverwechselbaren Cunard Flair verzaubern - einer einzigartigen Mischung aus Tradition und Moderne. Das Herz des Schiffes, die imposante sechsstöckige Grand Lobby besticht mit ihrer großzügigen Eleganz. Schreiten Sie die geschwungene Freitreppe herab und entdecken Sie die faszinierende Königin der Meere. Schauen Sie hinein in die exclusive Welt der Mayfair Shops. Ge-nießen Sie den traditionell mit weißen Handschuhen servierten Afternoon Tea. Lassen Sie sich am Abend zum Tanzen einladen im klassischen Queens Room – dem wohl größten Ballsaal auf See.

9.Tag Hamburg: fak. Stadt- & Hafenrundfahrt ->Heimreise
Zeitig aufstehen wird belohnt. Frühmorgens ist die Elbmündung bei Cuxhaven erreicht. Elbaufwärts fährt das Schiff Hamburg entgegen. Von Bord wirkt die vorbei gleitende Fluss-Landschaft wie eine Puppenwelt. Die Häuser und Autos sehen winzig aus. Wenn Sie die Menschen und die Tiere auf und hinter dem Deich sehen, fühlen Sie sich wie Gulliver bei seiner Reise nach „Liliput“. Majestätisch gleitet die „QM2“ vorbei an den St.Pauli-Landungsbrücken und macht am neuen Kreuzfahrtterminal fest. Hamburg - das ist Alster, Elbe und Seeluft. Das ist Hafen, Fischmarkt, Speicherstadt. Aber auch Michel, Jungfernstieg, Elbchaussee. Das ist Reeperbahn, Pöseldorf und zugleich „Planten und Bloomen, Övelgönne und Blankenese. Mit viel Unterhaltung und Döntjes lernen Sie die Sehenswürdigkeiten der Hansestadt bei einer fak. Stadt- und Hafenrundfahrt kennen. Dabei können Sie u.a. die „Königin der Meere“ aus einer anderen Perspektive fotografieren. Mit vielen Eindrücken im Gepäck geht es am Nachmittag individuell in die Heimat.

 
Leistungen:
 
  • Flug Frankfurt -> Manchester/ Birmingham (9 Tage) in Economy Class (Sollte der kalkulierte Flug-Tarif, auf dem dieser Ausschreibung basiert, zum Zeitpunkt der Flugbuchung nicht mehr sein, so erhalten Sie einen Preis für die nächste verfügbare Buchungsklasse. Bei Umsteigeverbindungen kann sich der Flugpreis ändern. Andere Flughäfen gerne auf Anfrage)
  • TAX, Steuern, Kerosinzuschlag, Sicherheitsgebühren (Stand 10/18 - Preisanpassung vorbehalten)
  • 1x 23 kg, 1x 8 kg Freigepäck im Flugzeug
  • Mitnahme von 1x Sportgepäck (Golftasche inkl. Golfschläger, Bällen, einem Paar Golfschuhe und einem Golf-Regenschirm)
  • Seereise Southampton -> Hamburg mit RMS „Queen Mary 2“
  • 2 x Übernachtung an Bord
  • alle Kabinen mit DU/WC, Radio, TV, Klimaanlage
  • Vollpension an Bord (Frühstück, Mittag- und Abendessen, Afternoon-Tea, Buffet und Snacks vor Mitternacht)
  • 6x Übernachtung/ Frühstück im 3*-4*Hotel in England (3x Raum Harrogate / Leeds/York, 2x Raum Oxford, 1x Raum Winchester)
  • alle Zimmer mit DU/WC, Telefon, TV, Radio sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.


Zusätzlich im günstigen Reisepreis enthalten:
 
  • York: Stadtbesichtigung
  • “Green Fees“ für 5 Golfplätze gemäß Programm
  • Eintritt Warwick Castle
  • Mietwagen ab Manchester/ Birmingham bis Southampton (z.B. VW Golf, Ford Foccus - Schaltung-Getriebe)
  • INKLUSIV: Dampfzugfahrt North Yorkshire Moors Railway Pickering <-> Whiteby
  • Eintritt Waddeston Manor House
  • Oxford: Stadtbesichtigung

Für Sie gratis hinzu:
 
  • alle üblichen Cunard-Inklusive-Leistungen an Bord, z.B. 1 Flasche Sekt/Champagner, Kaffee, Tee, Wasser, Säfte, Kabinen-Service

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus:

Termin:   Preis  
  16.09.2019 -  24.09.2019 
ab 3.076,00 €
  19.10.2019 -  27.10.2019 
ab 2.578,00 €