Bahn-Wandern in Schweden

Starten Sie in der Hauptstadt Stockholm und reisen Sie mit der schwedischen Inlandsbahn von Östersund nach Lappland, das Land der Mitternachtssonne. Idyllische Natur mit unberührten Wäldern und glasklaren Seen und der Nationalpark Abisko werden Sie begeistern.


Ihre Vorteile:
 
  • Bahn-Wandern: kombinierte Bahnreise mit Wandermöglichkeiten
  • Bereisen Sie die wohl schönste Bahnstrecke Schwedens mit der Inlandsbahn
  • Inlandsbahn: Erklärungen an Bord, Besuch beim Lokführer möglich, Stopps wenn Rentiere zu sehen sind.
Verlauf:

1. Tag: Individuelle Anreise nach Stockholm.

2. Tag: Stockholm – Mora – Östersund (F).
Fahrt nach Mora und etwas Freizeit, bevor die erste Inlandsbahn-Fahrt startet. Abfahrt am Nachmittag und Ankunft in Östersund am Abend.

3. Tag: Östersund (F).
Viele verschiedene Wander-Möglichkeiten erwarten Sie, wie z. B. Pilgern auf dem St. Olavs Weg (ca. 7 km). Von Badhusparken folgen Sie den roten Wegmarkierungen nach Frösön. Weiter entlang des Storsjön und historischer Sehenswürdigkeiten, vorbei an der Dreifaltigkeitsquelle zum Naturschutzgebiet Ändsjön und hinauf zur Frösö-Kirche. Genießen Sie die Aussicht auf Storsjön und die Bergwelt. Alternativ Möglichkeit für einen Ausflug nach Åre oder Trondheim (zahlbar vor Ort).

4. Tag: Östersund – Arvidsjaur (F).
Heute starten Sie auf der berühmten Strecke der Inlandsbahn. Sie reisen am Vormittag in nördlicher Richtung über Vilhelmina nach Arvidsjaur.

5. Tag: Arvidsjaur – Gällivare (F).
Vormittag zur freien Verfügung in Arvidsjaur. Am Nachmittag geht es weiter mit der Inlandsbahn nach Gällivare. Späte Ankunft in Gällivare.

6. Tag: Gällivare – Abisko (F).
Heute fahren Sie mit der Lofotenbahn über Kiruna und weiter zum Nationalpark Abisko. Genießen Sie hier die beeindruckende Landschaft. Empfohlene Wanderungen: Trollsjön (ca. 4 Std., Hin-/Rückweg, ca. 11 km, Hm: 450 m); anspruchsvolle Wanderung durch das Kärkevagge-Tal zum Trollsjön (sauberster See Schwedens). Das Kärkevagge-Tal ist besonders beeindruckend. Mit etwas Glück können Sie sogar ein paar Rentiere beobachten.

7. Tag: Abisko (F).
Tagesausflug nach Narvik (Norwegen, zahlbar vor Ort) oder Wanderung im Nationalpark Abisko: Wanderung zum Njakajaure (ca. 2 Std., Rundweg, ca. 5 km, ca. 100 Hm). Kurze Distanzen und wenige Höhenmeter, machen die Wanderung zum Njakajaure-See zu einem tollen Einstieg in die Lappland-Wanderwelt. Schöne Ausblicke auf das Lapporten-Tal und die Abiskojåkka-Schlucht garantiert.

8. Tag: Abisko – Luleå (F).
Die Rundreise führt Sie heute über Kiruna nach Luleå. Hier gibt es viele Wandermöglichkeiten, wie z. B. eine leichte Wanderung zur Halbinsel Hertsön (ca. 8 km). Diese bietet Urwald, Moore und eine reiche Flora.

9. Tag: Luleå – Umeå (F).
Per Bahn nach Umeå. Wander-Möglichkeiten: Entdeckungstour an der Strandpromenade (ca. 4 km): Die Promenade entlang des Flusses Ume ist perfekt, um die Umgebung rund um das Zentrum zu entdecken. Der derzeit beliebteste Wanderweg der Stadt führt vom Zentrum nach Westen, über den Fluss und über Lundabron, Bölesholmarna, Teg und die Alte Brücke zurück ins Zentrum.

10. Tag: Umeå – Stockholm (F).
Am Nachmittag geht es weiter in südlicher Richtung zurück zum Ausgangsort nach Stockholm.

11. Tag: Individuelle Rückreise (F).

Programmänderungen vorbehalten.

F=Frühstück, A=Abendessen
 
Bild für Schwedisch Lappland © carl-johan Schwedisch Lappland © carl-johan
Leistungen:
 
  • 10 Nächte/Frühstück (=F) in Hotels
  • Bahnfahrten 2. Klasse Stockholm – Mora – Östersund – Arvidsjaur – Gällivare – Abisko – Luleå – Umeå – Stockholm
  • Reisedokumentation


Die Inlandsbahn
Die Strecke der Inlandsbahn beginnt in Südschweden in Kristinehamn und endet im 1.300 km entfernten Gällivare mitten in Lappland. Mit dem Zug durchfahren Sie viele Regionen und erleben Schweden auf besondere Weise. Während der Tagesfahrten ziehen kleine Städte, Wälder, Seen und Berggipfel an Ihnen vorbei. Die Zugbegleiter erklären Interessantes entlang der Strecke und nehmen Essensbestellungen auf. Der Lokführer darf während der Fahrt besucht werden. Der Zug macht mehrere Foto- und Essens-Stopps. Bordsprache: Englisch.


So wohnen Sie
10 Nächte in guten Mittelklassehotels. Zimmer mit Bad o. Dusche/WC. Z. B. Stockholm: Scandic Norra Bantorget, Clarion Amaranten; Östersund: Hotel Clarion Grand Östesund, Scandic Östersund Syd, Best Western Gamla Teatern; Arvidsjaur: Laponia Hotel; Abisko: Abisko Mountain Resort; Luleå: Hotel Scandic Luleå, Comfort Hotel Arctic; Umeå: Scandic Umeå, Clarion Collection Uman Umeå


Reisetermine
Anreise täglich


Da die Testmöglichkeiten während einer Rundreise oft sehr eingeschränkt sind und um unseren Gästen einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können, führen wir für unsere Gruppenreisen die 2-G-Regel ein. Ab 01. Dezember 2021 ist die Teilnahme an unseren begleiteten Reisen nur mehr für vollständige Geimpfte oder Genesene möglich.

Das Angebot versteht sich vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Festbuchung!
 
Bitte wählen Sie eine Saison aus: