Bahn-Wandern mit den Harzer Schmalspurbahnen

Hotline: 0800 / 70 70 787
Angebot 25-217455
4-tägige individuelle Reise
buchbar vom:
01.11.2018 - 31.10.2019
Reisedauer:
4 Tage
Züge und Bahnen:
Harzquerbahn, Selketalbahn, Dampfzug, Brockenbahn, Schmalspurbahn
Länder & Regionen:
Deutschland, Harz

Reisebeschreibung:
Bahn-Wandern mit den Harzer Schmalspurbahnen
Harzer Schmalspurbahn
Erleben Sie die Schmalspurbahn im Harz bei einem Kurzurlaub auf eigene Faust. Erfahren Sie das Streckennetz, bestehend aus Harzquer-, Selketal- und Brockenbahn in Kombination mit individuellen Wanderungen. Der Bahnhof in Wernigerode ist bequem von Ihrem Hotel aus zu Fuß erreichbar (ca. 600 m). Erkunden Sie die Natur auf zahlreichen Wanderwegen und erleben Sie die „Bunte Stadt im Harz“!


Ihre Vorteile
 
  • Bahn-Wandern: kombinierte Bahnreise mit Wandermöglichkeiten
  • Bahnpass für Fahrten auf dem gesamten Streckennetz der Harzer Schmalspurbahnen

 

Harzer Schmalspurbahn
Harzer Schmalspurbahn
Altwernigeröder Apparthotel
Altwernigeröder Apparthotel
Verlauf:

1. Tag: Anreise nach Wernigerode in Eigenregie. Je nach Ankunftszeit Möglichkeit zu einem ersten Spaziergang.

2. Tag: Ausflug zum Brocken (F). Fahrt mit dem Dampfzug der Brockenbahn auf den Brocken (je nach Verbindung ca. 1,5 bis 2 Std.), der mit 1.142 m der höchste Gipfel Norddeutschlands ist (Brockenbahnhof auf 1.125 m) und ein Klima wie in den Alpen bietet. Genießen Sie ein überwältigendes Panorama über den Nationalpark Harz. Alternativ können Sie ab Drei Annen Hohne (Fahrtzeit ca. 30 Minuten) den Brocken erklimmen (ca. 10 km) oder nach dem Brockenrundgang abwärts bis nach Drei Annen Hohne wandern und kehren von dort mit der Brockenbahn nach Wernigerode zurück.

3. Tag: Harzquerbahn (F). Morgens geht die Fahrt zunächst nach Drei Annen Hohne
und dann weiter über Hochebenen und durch tiefe, waldreiche Täler nach Ilfeld (je nach Verbindung ca. 2,5-3 Std.). Ab hier beginnt die Entdecker-Tour (mittelschwere Wanderung ca. 7 km). Diese führt entlang am Burgberg. Hier lohnt ein Abstecher zum Harzer Sagenpfad über den Ahorn-Park und das Braunsteinhaus zum HSB-Haltepunkt Ilfeld-Bad. Von dort Rückfahrt nach Wernigerode.

4. Tag: Abreise (F) oder Verlängerung.

 
Leistungen:
 
  • 3 Nächte/Frühstück (=F)
  • Bahnpass (Zeitkarte 3 oder 5 Tage) für Fahrten auf dem Streckennetz der HSB
  • öffentliche Führung durch das Bahnbetriebswerk der HSB (freitags, weitere Termine auf Anfrage, Voranmeldung notwendig)
  • Reisedokumentation inkl. Wanderrouten


Harzer Schmalspurbahnen
Mit 140,4 km haben die Harzer Schmalspurbahnen (HSB) das längste dampfbetriebende Streckennetz Europas vorzuweisen. Zu dem über 125-jährigen, landschaftlich reizvollen Streckennetz gehören die Harzquer-, die Brocken- und die Selketalbahn. Die Bahnen stehen seit 1972 unter Denkmalschutz und vermitteln das Flair vergangener Eisenbahnromantik. Der technisch wertvolle Fahrzeugpark mit Dampfloks, Triebwagen, Dieselloks sowie historischen Personenwagen macht die HSB zu einer der interessantesten Schmalspurbahnen.


So wohnen Sie
Altwernigeröder App.hotel, Wernigerode: 3-Sterne Superior Hotel, zentral am Marktplatz, Restaurant „Kartoffelhaus“, Restaurant „Bodega“, WLAN, Lift, Parkplatz (Anzahl Stellplätze begrenzt, öffentl. Parkplatz ca. 50 m, jew. geg. Geb.), Fitnessraum, Sauna (geg. Geb.), 53 Zimmer mit Bad o. DU/WC, Fön, Radio, Telefon, TV.
DZ1: DZ Spartipp inkl. Zeitkarte 3 Tage
DZ2: DZ Spartipp inkl. Zeitkarte 5 Tage
DZ3/EZ3: DZ/EZ Comfort inkl. Zeitkarte 3 Tage
DZ4/EZ4: DZ/EZ Comfort inkl. Zeitkarte 5 Tage


Gut zu wissen
Die Zeitkarte berechtigt zur Fahrt mit der HSB für 3 oder 5 Tage für Fahrten auf dem gesamten Streckennetz der HSB.


Anreise täglich, außer samstags vom 1.11.-31.10.

 
Bitte wählen Sie einen Zeitraum aus:

Saisonzeiträume:   Preis  
  01.11.2018 -  31.10.2019 
ab 255,00 €