El Tren Al Andalus

  • 7-tägige geführte Luxuszug-Reise
  • Angebotsnummer:
    217039
  • Reisedauer:
    7 Tage
  • Züge und Bahnen:
  • Länder und Region:
    Spanien, Andalusien
  • Kundenbewertung:
    (3.86 von 5)
  • ab € 3.895
  • zur Anfrage
Der bekannte Luxuszug „El Tren Al Andalus“ hat nach einer Umgestaltung in 2012 seinen Dienst wieder angetreten. Er ist ein wahrhaftiger rollender und luxuriöser Palast der „Belle Époque“, der Sie auf der Reise zu den Höhepunkten der maurischen Kultur führt.
In seinem Inneren geben sich Aufmerksamkeiten, Ausstattung, Gastronomie und „Glamour der Belle Époque“ ein Stelldichein.


Ihre Vorteile
 
  • Der „El Tren Al Andalus“ ist einer der luxuriösesten und geräumigsten Züge.
  • Nächtliche Fahrtunterbrechungen in den Bahnhöfen
  • Besuch der Königlich Andalusischen Schule der Reitkunst mit Vorführung „So tanzen die Andalusischen Pferde“
  • mehrsprachige Reiseleitung
Verlauf:

1. Tag: Sevilla – Jerez (A).
Anreise in Eigenregie nach Sevilla. Begrüßung zwischen 10 und 11.30 Uhr im Hotel Alfonso XIII in Sevilla mit Begrüßungsgetränk. Vor dem Mittagessen besichtigen Sie die Kathedrale, anschließend Mittagessen im Hotel. Danach starten Sie zur Stadtbesichtigung, bevor Sie am Bahnhof Santa Justa in den Al Andalus steigen. Fahrt im Zug nach Jerez de la Frontera.

2. Tag: Jerez (F/M/A).
Nach dem Frühstück Besuch eines Weinkellers in Jerez. Am Nachmittag genießen Sie in der Königlichen Andalusischen Hofreitschule das Pferdeballet „Como Bailan Los Caballos Andaluces“ zu typisch spanischer Musik und mit Kostümen des 18. Jahrhunderts. Abendessen und Übernachtung im Zug in Jerez de la Fontera.

3. Tag: Jerez – Cádiz – Ronda (F/M/A).
Frühstück an Bord und Fahrt nach Cádiz. Cádiz ist eine der ältesten Städte Europas, die liebevoll „kleine Silbertasse“ genannt wird. Nach der Besichtigung Rückkehr zum Zug und Weiterfahrt nach Ronda, wo der Zug über Nacht steht.

4. Tag: Ronda – Granada (F/M/A).
Nach dem Frühstück Stadtbesichtigung in und um Ronda, gefolgt von einem Mittagessen. Danach haben Sie Freizeit, bevor Sie am späten Nachmittag zum Zug zurückkehren. Weiterfahrt nach Granada. Übernachtung an Bord in Granada.

5. Tag: Granada (F/M/A).
Nach dem Frühstück besichtigen Sie die Alhambra. Danach Mittagessen und Stadtbesichtigung. Danach haben Sie Zeit zur freien Verfügung, bevor Sie in einem typischen Restaurant zu Abend essen und eine Flamenco-Show genießen. Übernachtung an Bord des Zuges in Granada.

6. Tag: Granada – Linares Baeza – Córdoba (F/M/A).
Während des Frühstücks im Zug erreichen Sie Linares Baeza. Von dort aus startet ein Ausflug per Bus in das „Museo del Aceite“, ein Ölmuseum. Danach Besuch der Altstadt Baezas (UNESCO-Welterbe). Nach dem Mittagessen in Úbeda haben Sie Zeit, die Stadt für sich zu entdecken. Abendessen im Zug. Übernachtung an Bord in Córdoba.

7. Tag: Córdoba – Sevilla (F/M).
Vormittags Stadtführung in Córdoba. Während des Mittagessens erreicht der Al Andalus sein Endziel Sevilla. Ende der Reise ca. 17 Uhr. Rückreise in Eigenregie.

Programmänderungen vorbehalten.

F=Frühstück, M=Mittag-, A=Abendessen
 
Bild für
Leistungen:
 
  • Fahrt und 6 Nächte in der gebuchten Kategorie im „El Tren Al Andalus“
  • Verpflegung lt. Programm (inkl. Weine, Getränke, Kaffee, Liköre)
  • begleitete Ausflüge lt. Programm
  • Musik und Unterhaltung im Salonwagen, Piano-Bar
  • mehrsprachige Reiseleitung (auch deutsch)
  • Reisedokumentation


El Tren Al Andalus
Der berühmte Luxuszug „El Tren Al Andalus” wurde 1929 gebaut und von der englischen Königsfamilie für Reisen von Calais an die Côte d’Azur genutzt. Er führt 4 Salonwagen mit Restaurant, Bar, Teesalon, 24-Stunden-Kellnerservice, bequemen Sesseln und Musikunterhaltung sowie 7 Schlafwaggons mit 32 Suiten. Ihre Belle Époque-Ausstattung wurde bei den letzten Umbauten durch neue Zusätze mit allen technischen Neuheiten angereichert. Alle Waggons sind klimatisiert und zum freien Bewegen miteinander verbunden. 24-Stunden-Kellnerservice.


So wohnen Sie
Komfortable Suiten mit Minibar, Safe, Kleiderschrank, individuell regulierbarer Klimaanlage und Badezimmer. Die Betten werden tagsüber in bequeme Sofas verwandelt, so entsteht in Ihrer Suite eine gemütliche Salon-Atmosphäre.

ZD1/ZE1: Gran Clase-Suite: ca. 7 qm, 2 ebenerdige Einzelbetten.
ZD2/ZE2: Deluxe-Suite: ca. 9 qm, Doppelbett (150 x 200 cm).


Da die Testmöglichkeiten während einer Rundreise oft sehr eingeschränkt sind und um unseren Gästen einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können, führen wir für unsere Gruppenreisen die 2-G-Regel ein. Ab 01. Dezember 2021 ist die Teilnahme an unseren begleiteten Reisen nur mehr für vollständige Geimpfte oder Genesene möglich.

Das Angebot versteht sich vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Festbuchung!

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus: