Rovos Rail „The Pride of Africa“

  • 15-tägige teilgeführte Luxuszug-Reise im Rovos Rail
    Tansania – Südafrika oder umgekehrt
  • Angebotsnummer:
    216900
  • Reisedauer:
    15 Tage
  • Züge und Bahnen:
  • Länder und Region:
    Botswana, Sambia, Simbabwe, Südafrika, Tansania
  • Kundenbewertung:
    (3.86 von 5)
  • ab € 10.956
  • zur Anfrage
Die einzigartigen Bahn-Safaris von Rovos Rail sind immer ein besonderes Erlebnis. Entdecken Sie das Herz Afrikas auf ungewöhnlicher Route und reisen Sie von Lobito nach Victoria Falls – ein ganz besonders Reiseerlebnis! Oder aber Sie gehen auf eine Reise durch gleich 5 Länder. Auf über 6.100 km reisen Sie auf beeindruckendem Weg durch Tansania, Sambia, Simbabwe, Botswana und Südafrika.


Ihre Vorteile
 
  • Einzigartige Reise im berühmten Rovos Rail – ein besonderes Schienen-Abenteuer
  • Reise durch 5 Länder Afrikas
  • 24-Stunden Butlerservice an Bord
  • Vollpension inklusive aller Getränke
  • Ausflüge inklusive, z. B. Wildbeobachtungen
Verlauf:

1. Tag: Dar Es Salaam – Selous (M/A).
Treffpunkt am Bahnhof Tazara in Dar Es Salaam, wo der „Pride of Africa“ um 12 Uhr abfährt. Ihre Reise führt Sie durch das beeindruckende Wildreservat Selous, das zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Rest des Tages an Bord des Zuges. Abendessen ab 19.30 Uhr und Übernachtung an Bord des Zuges.

2. Tag: Selous – Makambako (F/M/A).
Wildbeobachtungsfahrt im Wildreservat Selous (wenn es die Zeit zulässt). Weiterfahrt durch das Udzungwa Gebirge und Rift Valley. Ankunft Makambako ca. 14 Uhr. Abendessen und Übernachtung finden an Bord des Zuges statt.

3. Tag: Makambako – Tunduma (F/M/A).
Ca. 9 Uhr Stadtbummel in Makambako. Weiterfahrt. Die Strecke führt nun durch eine der geologisch spannendsten Regionen der Welt über das Rift Valley bis Sambia. Ihr Zug windet sich an Steilhängen entlang, fährt durch 23 Tunnel und über 300 Brücken. Übernachtung an Bord des Zuges.

4. Tag: Durch Sambia (F/M/A).
Abfahrt vom Highland Valley von Mbeya, das „Schottland Afrika’s“ zur Sambischen Grenze. Ca. 14.30 Uhr Ausstieg in Kasama und Ausflug zu den Chisimba-Fällen. Übernachtung in Mununga.

5. Tag: Durch Sambia (F/M/A).
Durchfahrt durch Sambia auf dem Weg nach Kapiri Mposhi. Tag zur freien Verfügung.

6. Tag: Lusaka – Zimbabwe (F/M/A).
Fahrt von Lusaka über die Kafue-Brücke nach Zimbabwe. Tag zur freien Verfügung. Vorlesungen durch einen bordeigenen Historiker.

7. Tag: Viktoriafälle (F/M/A).
Ca. 10 Uhr Überquerung der Brücke zu den Viktoriafällen. Transfer zum Viktoria Falls Hotel. Sonnenuntergangs-Rundfahrt auf dem Zambezi-River. Abendessen im Hotel.

8. Tag: Viktoriafälle – Botswana (F/M/A).
Tag für freie Aktivitäten: Wandertour durch die Wasserfälle, Hubschrauberflug über die Fälle, Wildwasser-Rafting, Golf etc. (jeweils zahlbar vor Ort). Ca. 16 Uhr Fahrt am Rande des Hwange Nationalparks entlang in südöstlicher Richtung zur Grenze von Botswana.

9. Tag: Gaborone, Hauptstadt Botswanas (F/M/A).
Überquerung des südlichen Wendekreises auf dem Weg nach Gaborone, Botswana. Tag zur freien Verfügung. Vorlesungen.

10. Tag: Gaborone (F/M/A).
Ankunft in Gaborone. Transfer zur 5-Sterne Tau-Wildlodge für 2 Übernachtungen inklusive Vollpension. Genießen Sie eine Abendsafari!

11. Tag: Gaborone (F/M/A).
Frühmorgendliche Safari, abends Wildbeobachtungen und sonstige Aktivitäten. Übernachtung in der Lodge.

12. Tag: Gaborone – Pretoria (F/M/A).
Frühmorgens Safari. Transfer zum Zug am Bahnhof von Zeerust und Abfahrt nach Pretoria ca. 13 Uhr.

13. Tag: Ankunft in Pretoria (F/M/A) gegen 10 Uhr.
Mittagessen und Rundgang. Um 15 Uhr Weiterfahrt in Richtung Kapstadt.

14. Tag: Kimberley (F/M).
Ca. 9.45 Uhr Ankunft in Kimberley. Möglichkeit zur Besichtigung des Big Hole und des Diamanten Minen Museums. Weiterfahrt durch die Karoo-Halbwüste. Übernachtung und Abendessen an Bord des Zuges.

15. Tag: Matjiesfontein – Kapstadt (F/M).
Ca. 8.30 Uhr erreichen Sie Matjiesfontein. Hier Besichtigung des idyllischen Dorfes. Mittagessen im Zug. Ankunft in Kapstadt ca. 18 Uhr.

Programmänderungen vorbehalten.

F=Frühstück, M=Mittag-, A=Abendessen.
 
Bild für Viktoriafälle Viktoriafälle
Leistungen:
 
  • Fahrt und 11 Nächte in der gebuchten Kategorie im Rovos Rail
  • 2 Nächte in der Lodge u. 1 Nacht im Hotel
  • Vollpension inklusive aller Getränke
  • Ausflüge lt. Reiseverlauf im klimatisierten Bus bzw. Geländewagen
  • Gepäcktransport während der Reise mit dem Rovos Rail
  • Reisedokumentation


Der Rovos Rail
Die historischen restaurierten Waggons und Loks des Rovos Rail umfassen bis zu 20 Waggons in denen max. 72 Gäste Platz finden. Neben dem Lounge-Wagen, in dem Vorträge präsentiert werden, dem Observation-Wagen mit Aussichtsplattform und der Cocktail-Lounge genießen Sie im Speisewagen einheimische Spezialitäten aus regionalen Produkten. Dazu wird aus der umfangreichen Weinkarte südafrikanischer Wein gereicht. Während Ihrer Reise steht Ihnen ein Butler rund um die Uhr zur Verfügung. Alle Ausflüge (außer Walking Tours) finden in teils klimatisierten Bussen bzw. Geländewagen statt und werden von englischsprachigen Reiseleitern und Rangern begleitet. Bordsprache: englisch.

Philosophie der Reise: In gemütlichem Tempo rollt der Rovos Rail durch die atemberaubende Landschaft Afrikas. Egal auf welcher Route, hier entstehen einmalige Erinnerungen. Die Bahn-Safari bietet Ihnen die einzigartige Möglichkeit Orte in Afrika zu bestaunen, die Sie auf einer normalen Rundreise nicht entdecken würden. In den historischen Waggons des Rovos Rail, die mit viel Liebe zum Detail restauriert wurden, wird jede Reise unvergesslich.


So wohnen Sie

In der Lodge: 2 Nächte in einer First-Class-Safari-Lodge
Im Zug: 11 Nächte.
Ausstattung der Abteile: jedes Abteil verfügt über Bad oder Dusche/WC, Fön und Klimaanlage.
ZD1/ZE1: Pullman Suite: ca. 7 qm, mit 2 übereinander geordneten Betten (190 x 75 cm) oder einem Doppelbett (190 x 150 cm).
ZD2/ZE2: Deluxe Suite: ca. 10 qm, mit 2 getrennten Betten (190 x 75 cm) oder Doppelbett (190 x 160 cm) und Sitzecke.
ZD3/ZE3: Royal Suite: ca. 16 qm, 2 getrennte Matratzen oder Doppelbett und Sitzecke, Bad mit Badewanne.


Gut zu wissen
 
  • Internationaler Teilnehmerkreis
  • Nicht inkl.: Visa für Sambia und Simbabwe (z. Zt. zusammen ca. 95 US$; zahlbar vor Ort)
  • Auf Anfrage senden wir Ihnen Details für die 15-tägige Reise Tansania – Angola zu
  • Reisetermine und Preise 2023 lt. System


Da die Testmöglichkeiten während einer Rundreise oft sehr eingeschränkt sind und um unseren Gästen einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können, führen wir für unsere Gruppenreisen die 2-G-Regel ein. Ab 01. Dezember 2021 ist die Teilnahme an unseren begleiteten Reisen nur mehr für vollständige Geimpfte oder Genesene möglich.

Das Angebot versteht sich vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Festbuchung!

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
  • Tansania – Südafrika
    11.10.2022 - 25.10.2022
    ab € 10.956,00