Die Paläste St. Petersburgs: Städtereise nach St. Petersburg (2018)

Hotline: 0800 / 70 70 787
Angebot 277-209179
7 Reisetage, Hotel Dostoevsky (russ. 4-Sterne-Kategorie, zentral) 
Reisedauer:
7 Tage
Länder & Regionen:
Russland

Reisebeschreibung:
Die Paläste St. Petersburgs: Städtereise nach St. Petersburg (2018)
7 Reisetage, Hotel Dostoevsky (russ. 4-Sterne-Kategorie, zentral) 



Bild 1
Bild 1
Bild 2
Bild 2
Bild 3
Bild 3
Bild 4
Bild 4
Bild 5
Bild 5
Bild 6
Bild 6
Bild 7
Bild 7
Verlauf
 
1. Tag: Deutschland – St. Petersburg
Flug nach St. Petersburg und Transfer zum Hotel.

2. Tag: Fakultatives Besichtigungsprogramm
Stadtrundfahrt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten: Schlossplatz mit Winterpalast und Alexandersäule, Admiralität, Standbild Peters d. Großen vor der mächtigen Isaaks-Kathedrale, Newskij Prospekt mit Kasaner Kathedrale, Smolnyj Kloster u. v. a. Besuch des Bauernmarktes. Besichtigung der Peter-Paul-Festung mit der Peter-Paul-Kathedrale, Begräbnis-Kirche aller Zaren seit Peter dem Großen.

3. Tag: Fakultatives Besichtigungsprogramm
Rundgang auf dem Territorium des Alexander-Newskij-Klosters. Besichtigung der beiden Museumsfriedhöfe, auf denen zahlreiche bedeutende Persönlichkeiten begraben sind. Besichtigung des Russischen Museums, das eine der wertvollsten Sammlungen russischer Kunst vom 11. Jh. bis zur Gegenwart beherbergt, darunter eine sehr schöne Ikonenabteilung.

4. Tag: Fakultatives Besichtigungsprogramm
Besichtigung des Eremitage-Museums, eines der bedeutendsten Kunstmuseen der Welt; sowohl den „alten“ Teil im Winter-Palast wie auch die inzwischen separate Ausstellung mit der Kunst ab der 2. Hälfte 19. Jh. (dort auch die berühmte Impressionisten-Sammlung). Spaziergang auf dem Newskij-Prospekt. Besichtigung der Isaaks-Kathedrale.

5. Tag: Fakultatives Besichtigungsprogramm:
Fahrt mit dem Tragflächenboot über das Meer nach Peterhof und Besichtigung des Großen Palastes. Geführter Spaziergang im wunderschönen Park mit der mit 64 Springbrunnen größten Springbrunnenkomposition der Welt.

6. Tag: Fakultatives Besichtigungsprogramm
Ausflug nach Puschkin und Besichtigung des prachtvollen Katharinen-Palasts mit dem berühmten Bernsteinzimmer. Spaziergang im Schlosspark. Busfahrt zur unweit von Puschkin gelegenen einstigen Residenz Pawlowsk. Besichtigung des Palasts und des Parks.

7. Tag: St. Petersburg – Deutschland
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.





Erleben Sie weltberühmte Sehenswürdigkeiten einer faszinierenden Stadt!
Russlands „nördliche Hauptstadt“ St. Petersburg präsentiert sich als einmaliges Gesamtkunstwerk aus Architektur und Landschaft. Mit über 80 prächtigen Palästen und reichen Museen begeistert das Venedig des Nordens jedes Jahr viele Tausend Besucher aus aller Welt.

 Leistungen:

  • Internationale Flüge
  • 6 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche oder Bad/WC
  • Frühstück
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Deutsch sprechende Reiseleitung h2. Fakultatives Besichtigungsprogramm (Buchung vor Reiseantritt!)
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Alle Besichtigungen und Ausflüge inkl. Eintrittsgelder
  • Transport gemäß Reiseverlauf


Reisepapiere
* Visumbearbeitungsebühr: z. Zt. *82,– € pro Person*

h2. Hotelinfos

Hotel Dostoevsky ****, St. Petersburg

4 Sterne, zentral gelegen im historischen Stadtzentrum, gegenüber der Wladimir-Kathedrale am Wladimir-Platz, 200 m vom Newskij Prospekt mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten entfernt. Jugendstil-Fassade. 218 Zimmer mit Dusche/WC, Internetzugang, internationalem Telefon, Kabel-TV, Minibar, Safe. Das Hotel ist klimatisiert. Restaurant Dostoevsky, Bar Raskolnikow, Fitness-Raum und Sauna-Zentrum. Metrostation in der Nähe.

h2. Fluginfos

* *Linienflüge*
Ab/bis München, Düsseldorf, Hamburg, Berlin mit Aeroflot, Scandinavien Airlines, LOT u.a. (keine Wahlmöglichkeit)

Preisinformationen
h2. Fakultativ

Für den Juni-Termin besteht grundsätzlich die Möglichkeit, im voraus Karten für den Besuch einer Vorstellung des weltberühmten Mariinskij-Theaters (sowjetisch: Kirow-Theater) zu bestellen (Oper, Ballett). Preis ab circa 100 € p. P. (spielplanabhängig, Details auf Anfrage).

Gegen Bezahlung vor Ort wird auch noch die Besichtigung des Jussupow-Palasts angeboten, eines der schönsten Stadtpaläste. Im Keller wurde einst Rasputin ermordet, Fürst Felix Jussupow war einer der Mörder; die Szene ist mit Wachsfiguren nachgestellt.

_Änderungen bei der Abfolge (nicht dem Inhalt) der Besichtigungen und Ausflüge aus technischen Gründen (Verkehr, Museumsverwaltungen etc.) behalten wir uns vor._


Bitte wählen Sie einen Termin aus:

Termin:   Preis  
  07.09.2019 -  13.09.2019 
ab 980,00 €