Exkursion „Schweizer Alpenbahnen Exklusiv“

Auf dieser exklusiven Reise lernen Sie die Rhätische Bahn und die Dampfbahn Furkabergstrecke bei einem ausführlichen Blick hinter die Kulissen kennen. Sie besuchen u.a. die zumeist unzugänglichen Werkstätten, in denen Züge gewartet und teilweise sogar gebaut werden. Damit auch die Strecken in dieser wunderbaren Alpenlandschaft nicht zu kurz kommen, haben wir Exkursionen nach Arosa, zur Albulalinie, zur Baustelle des neuen Albulatunnels, durch die Rheinschlucht und über den Oberalppass vorgesehen. Als besonderes Schmankerl besuchen und befahren Sie die Dampfbahn Furkabergstrecke. Eine exklusive Erlebnisreise nicht nur für Eisenbahn Enthusiasten!

 

 

Programm:

Dienstag, 24. August 2021
Anreise

Anreise im ICE von Hannover oder Berlin über Basel und Zürich nach Chur. Am späteren Nachmittag lernen Sie bei einer Führung die Kantonshauptstadt von Graubünden kennen. Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung im 3-Sterne-Hotel „Chur“ am Rande der sehenswerten Altstadt.

Mittwoch, 25. August 2021
Landquart und Arosa
Frühstück im Hotel. Sie fahren mit der Bahn nach Landquart, wo Sie die Hauptwerkstätte der Rhätischen Bahn besichtigen. Anschließend geht es direkt weiter mit der Schmalspurbahn nach Arosa. Auf der Arosa Strecke passieren Sie das berühmte Langwieser Viadukt. Nach einem freien Aufenthalt, mit der Möglichkeit zur Besichtigung des neuen Bärenparks, Rückfahrt nach Chur, wo Sie im Hotel das Abendessen einnehmen.

Donnerstag, 26. August 2021
Albulatunnel und Bergün

Frühstück im Hotel. Mit der Bahn geht es am Morgen über die berühmte Albulalinie mit Passage des Wahrzeichens der Rhätischen Bahn – dem Landwasserviadukt, hinauf nach Preda. Hier erwartet Sie eine exklusive Baustellenbesichtigung des neuen Albulatunnels. Anschließend besuchen Sie in Bergün das Bahnmuseum der Rhätischen Bahn. Abendessen im Hotel.

Freitag, 27. August 2021
Dampfbahn Furkabergstrecke

Frühstück im Hotel. Ihr Gepäck wird direkt ins Hotel nach Oberwald transportiert. Heute fahren Sie mit der Rhätischen Bahn durch das Vorderrheintal und mit der Matterhorn Gotthard Bahn über den Oberalppass hinüber nach Andermatt und Realp. Dort besichtigen Sie das Depot der Dampfbahn Furkabergstrecke und nehmen einen Mittagsimbiss ein. Anschließend bringt Sie die Dampfbahn über die historische Bergstrecke zum Furka-Scheiteltunnel und weiter über Gletsch am Fuß des Rhône-Gletschers hinunter nach Oberwald. Nach der Ankunft Zimmerbezug im 3-Sterne-Hotel „Ahorni“ und Abendessen im Hotel.

Samstag, 28. August 2021
Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Die Fahrt führt über Brig, durch den Lötschbergtunnel, Bern und Basel zurück nach Deutschland.

  • Gruppenreise ab Berlin und Hannover.  
  • Zustieg ab jedem anderen deutschen Bahnhof auf Anfrage möglich.

 

 

Bild für Exkursion „Schweizer Alpenbahnen Exklusiv“

Leistungen:

• Fahrt im ICE/IC 2. Klasse nach Chur und zurück ab Oberwald
• Alle Zuschläge und Platzreservierungen
• 3 Übernachtungen mit Halbpension im 3-Sterne Hotel „Chur“ in Chur
• 1 Übernachtung mit Halbpension im 3-Sterne Hotel „Ahorni“ in Oberwald
• Exkursion zur Zentralwerkstatt der Rhätischen Bahn in Landquart
• Exkursion über die Arosa Bahn
• Exkursion über die Albulabahn zum neuen Albulatunnel
• Führung durch das Bahnmuseum in Bergün
• Fahrt mit der RhB und der Matterhorn-Gotthard Bahn nach Realp
• Depotbesichtigung mit Mittagsimbiss bei der DFB in Realp
• Fahrt mit der Dampfbahn Furkabergstrecke nach Oberwald
• Alle Exkursionen inkl. Eintritt laut Programm
• Direkter Gepäcktransport von Chur nach Oberwald
• DERPART Reiseleitung

Hinweise:

• Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
  Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, informieren wir Sie
  hierüber spätestens 28 Tage vor Reiseantritt.
• Gruppengröße max. 25 Personen
• Diese Reise ist nur eingeschränkt barrierefrei.
  Bei Mobilitätseinschränkungen beraten wir Sie gern.
• Für diese Reise ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass
  erforderlich.

Bitte wählen Sie einen Termin aus: