Silvesterreise der Extraklasse - Jahreswechsel auf dem Vierwaldstättersee!

FRÜHBUCHERRABATT BEI BUCHUNG BIS 30.09.2020


Silvesterreise in die Schweiz mit Bahnurlaub.de-Reiseleitung! Sie möchten den Jahreswechsel einmal ganz anders feiern?

Dann haben wir das Richtige: Reisen Sie mit uns in die Zentralschweiz nach Luzern, nach Montreux am Genfersee und ins Wallis! Das malerische Luzern am Vierwaldstättersee ist unser Gastgeber für den Silvestertag. Der Bummel durch die Altstadt, der Besuch auf der Rigi, der Königin der Berge, und die Fahrt mit dem Dampfschiff auf dem Vierwaldstättersee versprechen einen abwechslungsreichen Tag.
Am Silvesterabend können Sie sich von der einmaligen Stimmung auf dem nostalgischen Dampfschiff mit einem feinen Gala Menü und Live Musik verzaubern lassen. Das neue Jahr begrüßen Sie an Bord des Schiffes mit einem Glas Champagner.

Mit der abwechslungsreichen Fahrt über die Golden Pass Linie und den Besuch des berühmten Bergsteigerdorfes Zerrmatt am Fuße des Matterhorns runden Sie Ihre Silvesterreise in die Schweiz ab!

 
30.12.2020 Anreise: Individuelle Anreise mit der Bahn von der Schweizer Grenze nach Luzern am Vierwaldstättersee. Kurzer Fußweg zum direkt beim Bahnhof gelegenen Hotel. 18 Uhr Empfang durch die Reiseleitung im Hotel. Gemeinsames Abendessen.
Übernachtung/Frühstück im ***Hotel Waldstätterhof in Luzern.

31.12.2020 Stadtführung, Rigi, Silvesterrundfahrt: Nach dem Frühstück erfahren Sie bei einer Stadtführung Wissenswertes über die Sehenswürdigkeiten Luzerns. Neben der berühmten Kapellbrücke gibt es noch Viel zu entdecken. Am späten Vormittag fahren Sie nach Arth-Goldau und mit der Arth-Rigi-Bahn steil hinauf nach Rigi Kulm. Bei gutem Wetter bietet sich ein atemberaubender Ausblick über den Vierwaldstättersee und die umliegenden Berge. Am Nachmittag Talfahrt mit der Vitznau-Rigi-Bahn bis Rigi Kaltbad und der Luftseilbahn hinunter nach Weggis. Kurze Busfahrt zurück nach Luzern. Am Abend heißt es Schiff Ahoi!. Begeben Sie sich an Bord eines der historischen Dampfschiffe (vorraussichtlich DS Uri, Abfahrt 19:30h) und genießen Sie diesen einmaligen Gala Abend. Sanft gleitet das Schiff über den See und im stilvollen Rahmen wird Ihnen ein feines Silvestermenü serviert. Um Mitternacht begrüßen Sie das neue Jahr mit einem Glas Champagner.

Ihr Silvestermenü
                                                                                     * * *
                                                                            Apéro Maison

                                                                                     * * *
                                                             für 2020 noch nicht festgelegt

                                                                                     * * *

Luzern wird wieder ca. 01:00 Uhr erreicht.
Übernachtung / Frühstück im ***-Hotel Waldstätterhof in Luzern.

01.01.2021 Golden Pass: Nach dem Frühstück heisst es Abschied nehmen von Luzern. Heute gilt es die berühmte Golden Pass Linie zu entdecken, während Ihr Gepäck von Luzern nach Montreux transportiert wird. Auf der ersten Etappe reisen Sie mit dem Luzern-Interlaken-Express der Zentralbahn (Luzern ab 11:06h) über den Brünigpass nach Meiringen und weiter entlang des Brienzersees nach Interlaken Ost. Mit der BLS setzen Sie die Fahrt entlang des Thunersees in Richtung Zweisimmen fort. Auf der dritten Etappe empfängt Sie die MOB. Im Panoramawagen begeben Sie sich auf die Fahrt durchs liebliche Saanenland, vorbei am bekannten Ferienort Gstaad in Richtung Montreux. Über steile Kehren erreicht der Zug am Nachmittag den Genfersee (an 16:13Uhr). Spaziergang zum Hotel.
Gemeinsames Abendessen im Hotel.
Übernachtung / Frühstück im ****-Hotel Eden Palace in Montreux.

02.01.2021 Zermatt & Gornergrat: Der Berg ruft! Vom Genfersee fahren Sie durchs Rhônetal nach Visp. Mit der schmalspurigen Matterhorn Gotthard Bahn geht die Fahrt über mehr als 1000 Höhenmeter steil hinauf nach Zermatt. Die Gornergratbahn bringt Sie hinauf auf den Aussichtsberg Nr 1 im Wallis. Auf 3089m Höhe genießen Sie bei gutemWetter die Aussicht aufs Matterhorn und 29 weitere Viertausender. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit für einen Bummel durch das berühmte Bergsteigerdorf. Am späten Nachmittag gemeinsame Rückfahrt mit der Matterhorn Gotthard Bahn nach Visp.
Gemeinsames Abendessen.
Übernachtung / Frühstück im ***-Hotel Elite in Visp.

03.01.2020 Rückreise: Nach einem köstlichen Frühstück erfolgt die Heimreise durch den 34 km langen Lötschbergbasistunnel zum Thuner See, weiter nach Bern und schließlich zur Schweizer Grenze bzw. Ihrem Heimatbahnhof.

Genießen Sie noch ein wenig länger das Bahn- und Bergparadies Schweiz! Gerne empfehlen wir Ihnen noch folgende Verlängerungsmöglichkeiten, bzw. Reisevarianten:

Rückreisevariante - Glacier Express:
Reisen Sie im berühmten Panoramazug von Brig nach Chur, bevor Sie auf Ihre Rückreise gehen

03.01.2021 Glacier Express und Rückreise : Frühstück im Hotel. Gang zum Bahnhof. Kurze Fahrt im Regionalzug von Visp nach Brig. Hier steigen Sie ein in den legendären Glacier Express. Zunächst geht die Fahrt Rhôneaufwärts durch das Goms über Fiesch und Oberwald zum über 15km langen Furkabasistunnel. Am Mittag passieren Sie andermatt im Urserental und erklimmen in steilen Serpentinen den 2.033m hohen Oberalppass. Auf der Ostseite führt die Strecke des Glacier Express steil hinunter durch das Tujetsch nach Disentis, weiter vorderrheinabwärts nach Ilanz und durch die imposante Rheinschlucht bis nach Chur. Im Laufe dieser Fahrt wird Ihnen ein Mittagessen (Tagesmenü) am Platz serviert. Umstieg auf die normalspurige SBB und Weiterfahrt in Richtung Zürich nach Basel SBB (an 17.27 Uhr).

Verlängerung 1 - Glacier Express und Alpenstadt Chur
Verweilen Sie nach Ihrer Fahrt mit dem Glacier Express ein wenig in Graubünden und entdecken Sie die sehenswerte Alpenstadt Chur!

02.01.2021 Glacier Express und Chur: Frühstück im Hotel. Gang zum Bahnhof. Kurze Fahrt im Regionalzug von Visp nach Brig. Hier steigen Sie ein in den legendären Glacier Express. Zunächst geht die Fahrt Rhôneaufwärts durch das Goms über Fiesch und Oberwald zum über 15km langen Furkabasistunnel. Am Mittag passieren Sie andermatt im Urserental und erklimmen in steilen Serpentinen den 2.033m hohen Oberalppass. Auf der Ostseite führt die Strecke des Glacier Express steil hinunter durch das Tujetsch nach disentis, weiter vorderrheinabwärts nach Ilanz und durch die imposante Rheinschlucht bis nach Chur. Im Laufe dieser Fahrt wird Ihnen ein Mittagessen (Tagesmenü) am Platz serviert. Nach Ankunft spazieren Sie zum nahegelegenen Hotel. Nachmittag und Abend zur freien Verfügung.
Übernachtung/Frühstück im 4*Hotel ABC in Chur.
03.01.2021 Rückreise:
Nach dem Frühstück bleibt Ihnen noch etwas Zeit für einen Bummel durch die malerische Altstadt oder besuchen Sie eines der sehenswerten Museen. Gegen Mittag individuelle Rückreise.

Verlängerung 2 - Glacier Express  & Bernina Express und Alpenstadt Chur
Verweilen Sie nach Ihrer Fahrt mit dem Glacier Express ein wenig in Graubünden und entdecken Sie die sehenswerte Alpenstadt Chur!

02.01.2021 Glacier Express und Chur: Frühstück im Hotel. Gang zum Bahnhof. Kurze Fahrt im Regionalzug von Visp nach Brig. Hier steigen Sie ein in den legendären Glacier Express. Zunächst geht die Fahrt Rhôneaufwärts durch das Goms über Fiesch und Oberwald zum über 15km langen Furkabasistunnel. Am Mittag passieren Sie andermatt im Urserental und erklimmen in steilen Serpentinen den 2.033m hohen Oberalppass. Auf der Ostseite führt die Strecke des Glacier Express steil hinunter durch das Tujetsch nach disentis, weiter vorderrheinabwärts nach Ilanz und durch die imposante Rheinschlucht bis nach Chur. Im Laufe dieser Fahrt wird Ihnen ein Mittagessen (Tagesmenü) am Platz serviert. Nach Ankunft spazieren Sie zum nahegelegenen Hotel. Nachmittag und Abend zur freien Verfügung.
Übernachtung/Frühstück im 4*Hotel ABC in Chur.
03.01.2021 Bernina Express: Am Morgen (08:32h) beginnt Ihre Reise mit dem Bernina Express im Bahnhof von Chur. Vorbei am Zusammenfluss von Vorder- und Hinterrhein und dem Zugang zur Via Mala folgt der Panormazug der UNESCO-Welterbestrecke Albula/Bernina. Über zahlreiche Kehren und Tunnel und über den bekanntesten Viadukt der Rhätischen Bahn, den Landwasserviadukt, erreicht der Zug Preda am nördlichen Portal des Albulatunnels. Bald ist Pontresina erreicht, wo der Zug auf die Berninastrecke wechselt. In Ospizio Bernina auf 2253m Höhe überquert der komfortable Panoramazug die Alpen bevor es über einen atemberaubenden Abstieg über 1800 Höhenmeter hinunter ins italienische Tirano, zur Endstation der Strecke geht. Gelegenheit zum Stadtbummel und/oder Mittagsimbiss. Am Nachmittag begeben Sie sich auf die Rückreise von Tirano. Noch einmal passieren Sie alle Sehenswürdigkeiten dieser beeindruckenden Bahnlinie. Am Abend ist wieder Chur erreicht. (an 18:20h).
Übernachtung / Frühstück im ****-Hotel ABC in Chur.
04.01.2021 Rückreise: Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf die Rückreise zur Schweizer Grenze oder Ihrem Heimatbahnhof.
Bild für Silvesterreise der Extraklasse - Jahreswechsel auf dem Vierwaldstättersee!
Leistungen:
  • Bahnfahrt 1. Klasse ab/bis Schweizer Grenze (Basel, Schaffhausen, Konstanz oder St. Margrethen)
  • Platzreservierung in allen reservierbaren Zügen
  • 2 x Übernachtung/Frühstück im ***-Hotel Waldstätterhof in Luzern
  • 1 x Abendessen im Hotel Waldstätterhof (1. Abend)
  • Stadtführung in Luzern
  • Ausflug mit der Bahn zur Rigi
  • Silvester Gala-Fahrt mit dem Dampfschiff auf dem Vierwaldstättersee
  • 5-Gang-Menü am Silvesterabend, exklusive Getränke
  • musikalische Unterhaltung an Bord
  • 1 Cüpli Champagner zur Begrüßung des Neuen Jahres
  • Bahnfahrt in 1. Klasse über die Golden Pass Linie (Luzern - Interlaken - Zweisimmen - Montreux)
  • 1 x Abendessen / Übernachtung / Frühstück im ****-Hotel Eden Palace in Montreux
  • Gepäcktransfer Hotel in Luzern - Hotel in Montreux
  • Gepäcktransfer Hotel - Bahnhof in Montreux
  • Ausflug nach Zermatt in 1. Klasse, mit Fahrt aufs 3089m hohe Gornergrat
  • 1 x Abendessen / Übernachtung / Frühstück im ***-Hotel Elite in Visp
  • Bahnurlaub.de-Reiseleitung ab Luzern / bis Visp bzw. Chur

Zusätzliche Leistungen bei Verlängerungen und Reisevarianten:

Rückreisevariante Glacier Express:
  • Fahrt im Panoramawagen des Glacier Express in 1. Klasse Brig - Chur
  • Mittagessen (3-Gang-Menü) im Glacier Express, am Platz serviert
  • Reiseführer Glacier Express
  • Reiseleitung bis Chur

Verlängerung 1 - Glacier Express und Alpenstadt Chur
  • Fahrt im Panoramawagen des Glacier Express in 1. Klasse Brig  - Chur
  • Mittagessen (3-Gang-Menü) im Glacier Express, am Platz serviert
  • 1 x Übernachtung/Frühstück im ****-Hotel ABC in Chur
  • Reiseführer Glacier Express
  • Reiseleitung bis Chur mit Ankunft Glacier Express

Verlängerung 2 - Glacier Express und Alpenstadt Chur
  • Fahrt im Panoramawagen des Glacier Express in 1. Klasse Brig  - Chur
  • Mittagessen (3-Gang-Menü) im Glacier Express, am Platz serviert
  • 2 x Übernachtung/Frühstück im ****-Hotel ABC in Chur
  • Reiseführer Glacier Express
  • Reiseleitung bis Chur mit Ankunft Glacier Express

**Bahnfahrpreise ab/bis jedem DB-Bahnhof können erst nach Angabe des gwünschten Abfahrtsbahnhofs ermittelt werden.
 
Mindestteilnehmer: 20 / maximale Teilnehmer: 30

Die Reise ist nicht barrierefrei, bitte kontaktieren Sie uns für detaillierte Informationen.

Witterungsbedingte Fahrplan und Programmänderungen bleiben grundsätzlich vorbehalten.
 
Bitte wählen Sie einen Termin aus: