England auf Schienen entdecken

England ist ein Eldorado für Freunde von Museumseisenbahnen, denn die Engländer lieben ihre Eisenbahnen. So gibt es viel zu entdecken. Liebevoll gepflegte Züge und Bahnhöfe, eine herrliche Landschaft und das legendäre Stadion Old Trafford in Manchester machen diese Reise zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.

 

Programm:

Samstag, 17. September 2022
Gegen 10:00 Uhr starten Sie im komfortablen Fernreisebus von Hannover zum P&O Terminal in Rotterdam. Hier schiffen Sie ein nach Hull im Nordosten Englands. Genießen Sie die Überfahrt und das Bordleben auf dem Fährschiff. Am Abend erwartet Sie ein Dinnerbüfett.

Sonntag, 18. September 2022
Nach der Ankunft in Hull fahren Sie zunächst nach York. Die mittelalterliche Altstadt lädt mit der berühmten Kathedrale, ihrer gut erhaltenen Stadtmauer und den charmanten schmalen Gässchen zu einem Spaziergang ein. In York besuchen Sie das National Railway Museum. Mit seinen 107 Lokomotiven aller Epochen und dem kompletten „Royal Train“ gilt es als eines der schönsten technischen Museen Großbritanniens. Anschließend geht es weiter nach Grosmont, von wo aus Sie mit der North Yorkshire Moors Railway nach Pickering fahren. Ziel des heutigen Tages ist das 4-Sterne Hotel Maldron Newcastle. Abendessen im Hotel.

Montag, 19. September 2022
Heute geht die Reise in einen Teil des Landes, der für seine herausragend natürliche Schönheit bekannt ist: den Lake District. Auf der Fahrt legen wir einen Stopp am Hadrianswall ein, der 128 n.Chr. im Auftrag der Römer erbaut wurde. Weiter geht es zur Ravenglass und Eskdale Railway. Im Jahr 1875 mit einer Spurweite von 914 mm eröffnet, transportierte die Bahn zunächst Eisenerz und später als erste öffentliche Schmalspurbahn in Großbritannien auch Personen. Nach Schließungen, Wiedereröffnungen und einer Entgleisung wurde die Bahn schließlich von zwei Eisenbahnliebhabern auf 381 mm umgespurt und 1915 wieder für den Transport von Personen und Granit in Betrieb genommen. Übernachtung im 4-Sterne Hotel Lakeside Newby Bridge. Abendessen im Hotel.

Dienstag, 20. September 2022
Heute erkunden Sie den Lake District. Der Nationalpark umfasst ein riesiges Seengebiet mit herrlichen grünen Wäldern und wunderschönen Bergen und gehört seit 2017 zum UNESCO Weltkulturerbe. Flora und Fauna des Lake Districts sind besonders artenreich. Mit der Lakeside & Haverthwaite Railway fahren Sie von Haverthwaite zum Lake Windermere und zurück. Die Bahn ist eine ehemalige Nebenstrecke der Furness Railway und wurde am 1. Juni 1869 eröffnet. Sie beförderte in ihrer Blütezeit sowohl Touristen als auch Kohle für die Dampfschiffe auf dem Lake Windermere. Anschließend können Sie die wilde und ursprüngliche Natur bei einer Bootsfahrt auf dem See erleben. Abendessen im Hotel.

Mittwoch, 21. September 2022
Heute verlassen Sie den Lake District und fahren nach Manchester. Doch auf dem Weg wartet zunächst die East Lancashire Railway auf Sie. Diese Eisenbahn hat eine lange und reiche Geschichte, die bis in die 1840er Jahre zurückreicht. Sie war ein wichtiger Bestandteil der industriellen Revolution in Lancashire und seitdem ein wesentlicher Bestandteil des Wachstums und der Identität der Region. Anschließend geht es zur Embsay & Bolton Abbey Steam Railway. In restaurierten viktorianischen und edwardianischen Wagen genießen Sie die Aussicht auf einige der schönsten Landschaften Yorkshires. Übernachtung im 4-Sterne Hotel Copthorne Manchester und Abendessen im Hotel.

Donnerstag, 22. September 2022
Nach dem Frühstück erwartet Sie ein Guide zu einem besonderen Highlight. Sie erkunden das Old Trafford Stadion, die Heimat von Manchester United. Die Magie und Energie, welche man im Old Trafford spürt, ist unbeschreiblich. Vielleicht haben Sie auch ein wenig Zeit mit einem der Manchester United Fans zu sprechen: Sie können sicher sein, dass Sie großartige Geschichten erzählt bekommen. Auf dem Weg nach Bristol stoppen Sie bei der Gloucestershire Warwickshire Railway, die Sie in gemächlicher Fahrt durch die schöne Landschaft von Cheltenham nach Toddington bringt. Übernachtung im 4-Sterne Hotel Holiday Inn Bristol Filton. Abendessen im Hotel.

Freitag, 23. September 2022
Am Vormittag reisen Sie weiter nach Swindon. Das Steam Museum of the Great Western Railway erzählt die Geschichte der Männer und Frauen, die die Great Western Railway gebaut, betrieben und bereist haben. Anschließend fahren Sie zur Bluebell Railway nach Uckfeld. Die Museumseisenbahn ist die älteste noch verkehrende normalspurige dampfbetriebene Personenbahn der Welt. Mit der Bahn in Sheffeld Park angekommen, fahren Sie im Bus weiter zu Ihrem 3-Sterne Hotel Holiday Inn Ashford Central. Abendessen im Hotel.

Samstag, 24. September 2022
Als Garten von England wird die Grafschaft Kent oftmals bezeichnet und diesen Namen trägt die Region zu Recht. Die liebliche Landschaft lernen Sie heute an Bord der Romney Hythe & Dymchurch Railway kennen. Diese Bahn entsprang dem Traum des ehemaligen Rennfahrers und Millionärs Captain J.E.P. Howey. Seine Vision, eine voll funktionsfähige Eisenbahn der Spurweite 381 mm zu bauen, wurde trotz seines Todes bei einem Autorennen in Monza umgesetzt. Danach fahren Sie zur Kent and East Sussex Railway, ein schönes Beispiel für eine der englischen Kleineisenbahnen und ursprünglich Teil eines größeren Streckennetzes. Sie durchquert ein Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit und folgt auf einem Großteil der Reise dem weiten, unberührten Rother Valley. Rückkehr nach Ashford und Abendessen im Hotel.

Sonntag, 25. September 2022
Heute heißt es Abschiednehmen von England. Am Morgen reisen Sie nach Dover und besteigen dort die Fähre nach Calais. Vielleicht erhaschen Sie einen letzten Blick auf die berühmte Kreideküste. In Calais angekommen reisen Sie im Bus weiter nach Hannover, welches Sie gegen Abend erreichen.

  • Gruppenreise ab Hannover.  
  • Zustieg ab jedem anderen deutschen Bahnhof auf Anfrage möglich.
Bild für

Leistungen:

• Fahrt im First-Class Fernreisebus ab/bis Hannover
• Schifffahrt mit P&O Rotterdam/Zeebrügge – Hull in Standard-Innenkabinen inkl. Dinner- und Frühstücksbüfett an Bord
• Schifffahrt Dover – Calais
• 7x Ü/HP in ausgesuchten 3- und 4-Sterne Hotels lt. Programm
• Eintritt ins National Railway Museum in York
• Bahnfahrten mit Museumseisenbahnen lt. Programm
• Schifffahrt auf dem Lake Windermere
• Old Trafford Stadium Tour (engl. Führung), inkl. Audioguide (deutsch)
• Eintritt STEAM Museum of the Great Western Railway in Swindon
• DERPART Reisebegleitung

Hinweise:

• Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
  Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, informieren wir Sie hierüber spätestens 28 Tage vor Reiseantritt. 
• Diese Reise ist nur eingeschränkt barrierefrei.
  Bei Mobilitätseinschränkungen beraten wir Sie gern.
• Für diese Reise ist ein gültiger Reisepass erforderlich.
• Es gelten die am Reisetermin gültigen behördlichen Regelungen für Deutschland und Großbritannien.
• Wir empfehlen den Abschluss einer Corona-Schutz Versicherung.

 

 

 

 

Bitte wählen Sie einen Termin aus: