Flugsafari in Tansania - Herzschlag der Wildnis

Hotline: 0800 / 70 70 787
Angebot 7-184548
9-tägige komfortable Flug-Safari zu Tansanias Naturschätzen 
Reisedauer:
45 Tage
Länder & Regionen:
Tansania

Reisebeschreibung:
Flugsafari in Tansania - Herzschlag der Wildnis

Sie reisen gern privat zu Ihrem Wunsch-Termin, möchten Safaris intensiv erleben, die wildreichen Naturparks und eine der größten Tiermigrationen weltweit hautnah erleben? Sie genießen den Komfort eines romantischen Safari-Camps mit persönlichem Service? Dann ist diese klassische Privatreise zu den bekanntesten Nationalparks in Nord-Tansania genau das Richtige für Sie! Im Kleinflugzeug erreichen Sie bequem die einzigartigen Öko Systeme und haben so mehr Zeit für unvergessliche Safari-Momente.


Das macht diese Reise einzigartig

  • In kürzester Zeit die schönsten Nationalparks Nord-Tansanias kennenlernen
  • Komfortabel reisen im Kleinflugzeug: Mehr Zeit für die Wildnis
  • Auftakt der Reise auf einer Kaffeefarm am Fuß des Mount Meru
  • Out of Africa-Motive im Tarangire-Nationalpark: Elefantenherden im Land der Baobabs
  • Unterwegs im UNESCO-Weltnaturerbe Serengeti und dem UNESCO-Weltnatur- und -Weltkulturerbe Ngorongoro
  • Atemberaubende Tierbeobachtungen im tierreichen Ngorongoro-Krater
  • Die Serengeti lebt: Seien Sie Zeuge einer der letzten großen Tiermigrationen weltweit
  • Zebras und Gnus, so weit das Auge reicht: Im mobilen Camp immer am genau richtigen Ort
  • Aufregend und dennoch sicher: Nächtliche Besuche von Wildtieren im Camp
  • Ergänzen Sie Ihre Reise zum perfekten Kreuzflug durch Ostafrika: Mit einer Vorreise in der legendären Masai Mara, einem Besuch der Berggorillas oder Entspannung pur auf der Gewürzinsel Sansibar

 

Bild 1
Bild 1
Bild 2
Bild 2
Bild 3
Bild 3
Verlauf
 
1. Tag Flug nach Tansania
Am Morgen fliegen Sie mit KLM in der Economy Class von Deutschland nach Amsterdam, wo Ihr Flug nach Arusha startet. Hier werden Sie herzlich begrüßt und zu Ihrer eleganten, ruhig inmitten einer Kaffeeplantage gelegenen Lodge gefahren. (A)

2. Tag Auf in den Tarangire-Nationalpark
Nach dem Frühstück fliegen Sie vom Flughafen Arusha im Propeller-Kleinflugzeug zum Tarangire-Nationalpark, der abseits der üblichen Touristenpfade liegt und einer der besten Geheimtipps Tansanias ist. Nach Ihrer Landung auf der Flugpiste begrüßt Sie Ihr Ranger. Am Nachmittag erleben Sie bereits Ihre erste Pirschfahrt im Park entlang des Tarangire-Flusses, der den Tieren das lebensnotwendige Wasser spendet. Besonders in den späten Nachmittagsstunden, wenn bei Ihrer Pirschfahrt die Sonnenstrahlen die majestätischen Baobabs und die imposanten Elefantenherden in ein warmes Licht tauchen, dürfte auch Ihr Safari-Herz höher schlagen! Sie gehen auf die Suche nach Elefanten, Löwen und Giraffen, aber auch nach den vielen kleinen Tieren der Wildnis. (FMA)

3. Tag Auf Pirsch im Tarangire-Nationalpark
Am Morgen und am Nachmittag starten Sie von Ihrer Lodge aus zu weiteren Pirschfahrten. Wer es abenteuerlicher mag, begibt sich mit einem qualifizierten Ranger zu Fuß auf die Pirsch. Oase im trockenen Land, so die Bedeutung des Namens Tarangire. Der gleichnamige Fluss ist zentraler Zufluchtsort für die Wasserversorgung der Tiere in der Region. Zur Trockenzeit im August und September tummeln sich ungeheure Tiermassen an den Wasserstellen: Gnus und Zebras, Büffel, Antilopen und Spießböcke. Standorttreue Tiere können Sie im TarangireNationalpark das ganze Jahr über beobachten: Giraffen und Grantgazellen, Kuhantilopen, Impalas, Warzenschweine, Hyänen und Löwen sowie Kleine Kudus. Zurück im Camp wartet ein kühles Getränk auf Sie, während das Lagerfeuer knistert und der Koch so langsam zum köstlichen Abendessen bittet. (FMA)

4. Tag Am Rande des Ngorongoro-Kraters
Nach einer letzten morgendlichen Pirschfahrt und einem herzhaften Frühstück nehmen Sie Abschied vom Tarangire-Nationalpark. Im Kleinflugzug geht es zur nahe des Ngorongoro-Kraters gelegenen Landebahn. Freuen Sie sich auf Ihre nächste Unterkunft, das im kapholländischen Stil errichtete Anwesen Ngorongoro Manor. In diesem luxuriösen Landhaus Kleinod lässt es sich aufs Angenehmste entspannen: Ungestört genießen Sie den Blick von der Terrasse Ihres eigenen Cottages mit romantischem Kamin auf die grandiose Landschaft und die herrlichen Gartenanlagen des Anwesens; Bibliothek, Weinkeller und Bar, eleganter Speisesaal und Wintergarten – hier lässt es sich leben! (FMA)

5. Tag UNESCO-Welterbe NgorongoroKrater
Sie fahren heute durch tropischen Regenwald hinab in die trockene Savanne des Kraters, der alle Arten afrikanischen Großwilds und eine riesige Löwenpopulation beherbergt. Die üppig-grünen Kraterwände und der in der Mitte liegende kleine See, an dem zahlreiche Tiere grasen, bilden ein unvergessliches Panorama! Bekannt ist der Ngorongoro-Krater besonders für seine ungewöhnlich hohe Tierdichte auf relativ kleinem Raum – freuen Sie sich auf beste Fotomotive! Mit etwas Glück sehen Sie auch eines der seltenen Spitzmaulnashörner … (FMA)

6. Tag Weiterflug in die Serengeti
Heute wartet der Höhepunkt jedes Tierliebhabers auf Sie: Im Kleinflugzeug fliegen Sie von der Lake Manyara-Landebahn in die Serengeti. Durch den Wechsel von Trockenund Regenzeit findet hier jährlich die größte Tierwanderung der Erde statt. Millionen von Gnus, Zebras und Gazellen ziehen dann zu ihren neuen Weidegründen – ein unvergesslicher Anblick! Ihr im nostalgischen Stil errichtetes und in der zentralen Serengeti gelegenes Camp besteht aus nur 10 Safari-Zelten mit En-SuiteBadezimmer und privater Terrasse. Wer es abenteuerlicher mag, kann wahlweise auch im mobilen, komfortablen Safari-Camp übernachten. Dort gelegen, wo die große Tierwanderung planmäßig stattfindet, ist es der ideale Ausgangspunkt, dieses Naturschauspiel hautnah zu erleben. Am Abend lauschen Sie am Lagerfeuer oder beim Dinner unterm Sternenzelt den Geräuschen der Wildnis und lassen das Erlebte Revue passieren. (FMA)

7. Tag Wildnis pur in der Serengeti
Morgens gegen 6 Uhr: Weckruf mit Elefantentrompeten. Es bleibt noch Zeit für einen frischen warmen Kaffee auf Ihrer Terrasse, dann ruft die Wildnis. Der Tag erwacht und somit auch das Spiel zwischen Jäger und Gejagtem, dessen Zeuge Sie heute werden. Ihre Tage stehen ganz im Zeichen der Wildbeobachtung. Morgens und nachmittags unternehmen Sie spannende Wildbeobachtungen im Geländewagen oder zu Fuß in Begleitung eines Wildhüters! Umringt von endlosen Gnu- und Zebra-Herden erleben das richtige Out of Africa-Gefühl. (FMA)

8. und 9. Tag Abschied von Afrika
Nach einem Abschieds-Frühstück fahren Sie zurück zur Landebahn und fliegen im Kleinflugzeug nach Arusha, wo Ihnen ein Tageszimmer bis zum Abflug am Abend zur Verfügung steht. Mit vielen schönen Safari-Erinnerungen im Gepäck erreichen Sie am Morgen Amsterdam und reisen zur Ihrem Heimatflughafen weiter, wo Ihr unvergessliches Safari-Abenteuer endet. (1x F)

 
Leistungen:
 
  • Flüge Deutschland – Amsterdam – Arusha/ Kilimanjaro und zurück mit KLM in der Economy Class
  • Inlandsflüge Arusha – Tarangire – Ngorongoro (Lake Manyara) – Serengeti – Arusha in komfortablen Kleinflugzeugen (max. 8 Passagiere, Ledersitze, besondere Gepäckbestimmungen: 15 kg in Softbags, Gepäckaufbewahrung in der Arusha Coffee Lodge möglich)
  • Begrüßung am Flughafen in Arusha
  • 7 Übernachtungen in stilvollen De-luxe-SafariCamps mit eigenem Bad inklusive aller Mahlzeiten, Aktivitäten und Wäsche-Service
  • Tageszimmer am Abreisetag
  • Alle Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen (z. T. als Picknick-Lunch), A = Abendessen)
  • Englischsprachige Betreuung durch Fahrer, Lodge-Personal und Wildhüter/Ranger
  • Alle angebotenen Aktivitäten in den Lodges
  • Alle beschriebenen Transfers (in den Parks in offenen Geländewagen)
  • Eintrittsgelder für Nationalparks und Wildreservate
  • Notfall-Evakuierungs-Service während der Safari
  • Hochwertige Reiseliteratur


Nicht enthalten
 
  • Visum für Tansania (50 US-$ bei Einreise, 70 € bei Besorgung vorab)
  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge
  • Premium-Getränke


Reisepapiere und Impfungen
 
  • Reisepass und Visum für Tansania erforderlich.
  • Keine Impfungen vorgeschrieben,
  • Malaria-Prophylaxe empfohlen.
  • Gelbfieber-Impfung nur bei Verlängerung auf Sansibar erforderlich.

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus:

Termin:   Preis  
  01.11.2019 -  15.12.2019 
ab 5.580,00 €
  01.01.2020 -  31.03.2020 
ab 5.580,00 €