Reisebewertung: Exklusive Fahrt mit dem Sonderzug "Gottardino" durch den neuen Gotthard-Basistunnel vom 20.08.2016

Alle Bewertungen

Einstellungsdatum: 20.08.2016
Name: M. N.
Reisedatum: 20.08.2016
Bewertungen: 1 (Wie bewerten Sie Ihren Zug ?)
2 (Wie beurteilen Sie Ihre Hotelunterbringung)
1 (Gesamtorganisation der Reise)
2 (Preis-Leistungsverhältnis)
1 (die Abwicklung im Hause bahnurlaub.de)
1 (die Reiseunterlagen)
Bewertung Der Beginn dieser einmaligen Reise begann mit ersten Tag in Luzern, das malerisch am Vierwaldstätter See liegt. Die Ankunft erfolgte am frühen Nachmittag und so stand noch genügend Zeit für eine Stadtbesichtigung zur Verfügung. Mit einer Bootsfahrt auf dem Vierwaldstätter See endete dann der erste Tag. Am zweiten Tag ging es nach einem kurzem Bummel durch die Innenstadt von Luzern weiter nach Biasca, von wo aus die Fahrt mit dem Sonderzug "Gottardino" startete. Bequem in der ersten Klasse fuhren wir durch den neuen Gotthard-Basistunnel. In der Mitte hielt unser Zug und wir konnten die Multifunktionsstelle Sedrun besichtigen. Jeder erhielt dort einen Stempel in seinem Pionierpass, wass eine schöne Erinnerung an diese Fahrt ist. Nach 45 Minuten ging die Fahrt dann weiter nach Flüelen. Von dort erfolgte die Weiterreise nach Lugano. Mit einem Verlängerungstag in Lugano schloss dieses einmalige Erlebnis ab. Der Service bei der Buchung der Reise sowie der Umfang der Reiseunterlagen waren vom City-Reisebüro Udo Hell wie immer erstklassig.