Rhätische Bahn bei bahnurlaub.de

Die Rhätische Bahn ist eine Schmalspurbahn in Meterspur und erschließt fast alle bedeutenden Talschaften des schweizerischen Kantons Graubünden. Die gesamten Bahnanlagen befinden sich in einem äußerst gepflegten Zustand, die Betriebsabwicklung ist vorbildlich. Die einzelnen Strecken übertreffen sich in Kühnheit der Kunstbauten und in Trassenführung. Zu den Strecken zählen:
Chur - Thusis - Filisur - Samedan - St.Moritz
Chur - Landquart - Klosters - Davos - Filisur
Chur - Ilanz - Disentis
Klosters - Sagliains
Scuol Tarasp - Sagliains - zeernez - Samedan - Pontresina
Chur - Arosa
St.Moritz - Bernina - Tirano
Castione d'Arbedo - Grono (unabhängig vom Restnetz)
Die Rhtische Bahn hat in Landquart und Chur Anschluss an die normalspurige SBB (Schweizer Bundesbahn), in Tirano an die FS (italienische Staatsbahn)  und in Disentis an die Strecke der ebenfalls meterspurigen Matterhorn-Gotthardbahn.