Silvestertraum - Die besondere Bahnreise zum Jahreswechsel

Hotline: 0800 / 70 70 787
Angebot 82-194615
Bündner Silvester Rundfahrt und Neujahrsfahrt ins Engadin
Reisedauer:
4 Tage
Länder & Regionen:
Schweiz, Graubünden, Wallis

Reisebeschreibung:
Silvestertraum - Die besondere Bahnreise zum Jahreswechsel
St. Moritz
Unsere beliebte Silvesterreise nach Graubünden mit Bahnurlaub.de-Reiseleitung ab Chur/bis Brig. Sie suchen das außergewöhnliche Reiseerlebnis zum Jahreswechsel? Dann reisen Sie mit uns ins winterliche Graubünden: Entdecken Sie Chur, die älteste Stadt der Schweiz und erleben Sie den Bergwinter im Engadin während der gemütlichen Fahrt mit der Rhätischen Bahn!
Ihre Highlights:
  • Stadtführung in Chur, der ältesten Stadt der Schweiz
  • Bahnausflug Chur-Arosa
  • Bündner Silvesterrundfahrt in nostalgischen Speisewagen
  • Neujahrsausflug ins Engadin über die UNESCO-Weltkulturerbe-Strecke Albula nach St. Moritz
  • Bernina Strecke nach Alp Grüm
  • Apéro auf Alp Grüm
  • Käsefondue auf Alp Grüm
  • Glacier Express Chur - Brig.

Ein Winter-Bahnerlebnis vom Feinsten!



Blick auf Chur
Blick auf Chur
Obertor in Chur
Obertor in Chur
Langwieser Viadukt
Langwieser Viadukt
nostalgischer Speisewagen
nostalgischer Speisewagen
St. Moritz am Abend
St. Moritz am Abend
im Oberengadin
im Oberengadin
Montebello Kehre - Bernina
Montebello Kehre - Bernina
Lago Bianco - Berninalinie (c)Christoph Benz
Lago Bianco - Berninalinie (c)Christoph Benz
Alp Grüm - Bernina
Alp Grüm - Bernina
Abendstimmung Alp Grüm (c)Kenneweg
Abendstimmung Alp Grüm (c)Kenneweg
Glacier Express
Glacier Express
Zermatt
Zermatt
Gornergratbahn - Zermatt
Gornergratbahn - Zermatt

1.Tag: Individuelle Anreise nach Chur. Ab dem Nachmittag empfängt Sie unsere Reiseleitung am Bahnhof. Gang zum Hotel. Gemeinsames Abendessen. Übernachtung im ****-Hotel in Chur.

2.Tag: Nach dem Frühstück erfahren Sie während einer Stadtführung Wissenswertes über Chur, der ältesten Stadt der Schweiz. Im Anschluss Fahrt über eine der beeindruckendsten Bahnlinien der Rätischen Bahn hinauf nach Arosa. Nach einem knapp 2-stündigen Aufenthalt fahren Sie wieder zurück nach Chur und es verbleibt Ihnen  noch ein wenig Zeit bevor Sie am Abend zur Bündner Silvesterrundfahrt aufbrechen.

Ihr Silvestermenü:

                                                                              * * *
                                          Apéro mit Varianten von Blätterteiglollipop
                                                                              * * *
Randen-Canneloni mit Bündner Räucherforellenfüllung, Krautsalat und Wasabi Panna Cotta
                                                                              * * *
                        Sauerrahm-Randensuppe mit Randenchips und Meatballs
                                                                              * * *
                       Kalbsblankett mit roter Polenta Creme und Ofenwintergemüse
                                                                              * * *
                                                                Dreierlei vom Apfel
                  Rosinencreme mit Calvados, Apfel Jalousie, Apfelsorbet mit Apfelluft
                                                                              * * *
           Mitternachtssuppe - leichte Heucremesuppe mit Geflügelinvoltine und Rucola
                                                                              * * *

Am Zug werden Sie zum Apéro empfangen, anschließend serviert Ihnen das Team im nostalgischen Speisewagen ein erlesenes Menü. Sonderzug-Fahrstrecke: Chur - Landquart - Klosters - Vereina - Zernez - Samedan - St. Moritz  - Albula - Bergün - Filisur - Chur. Mitternachtshalt in St. Moritz.  Ankunft Chur ca. 1.30 Uhr. Gang zum Hotel. Übernachtung im ****-Hotel in Chur.

3.Tag: Frühstück im Hotel. Heute gilt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten entlang der Albulalinie und im Engadin zu entdecken. Sie reisen  über die bautechnisch einmalige Albulalinie (UNESCO-Weltkulturerbe) hinauf ins Engadin. In St. Moritz angekommen, haben Sie Gelegenheit das weltberühmte Champagnerklima zu genießen und am See oder durch den mondänen Skiort zu bummeln. Am frühen Nachmittag setzen Sie die Rundfahrt über die Bernina-Linie (ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe) fort. Vorbei an Morteratschgletscher und Ospizio Bernina auf 2253 m Höhe, dem höchstgelegenen Durchgangsbahnhof Europas wird nach einer rund 1-stündigen Fahrt die malerisch gelegene Station Alp Grüm erreicht. Hier erwartet Sie nicht nur eine herrliche Aussicht auf den Palügletscher und das Puschlav, sondern auch ein Apéro und das berühmte Gletscherfondue der Käserei Morteratsch/Pontresina. Es gibt kaum einen schöneren Ort, um nochmals auf das Neue Jahr anzustoßen.
 Am Abend Rückfahrt über Pontresina, Samedan und die Albulalinie hinunter nach Chur. Übernachtung im ****-Hotel in Chur.

4.Tag: Nach dem Frühstück Gang zum Bahnhof. Fahrt im Premium-Panoramawagen des Glacier Express durch die Vorderrheinschlucht nach Disentis und über den 2033m hohen Oberalppass. Anschließend erwartet Sie eine steile Abfahrt nach Andermatt. Durchs Tal der Reuss und den Furkabasistunnel erreichen Sie schließlich das Rhonetal im Kanton Wallis. Während der Fahrt wird Ihnen am Platz ein Mittagsmenü serviert. Am Nachmittag in Brig verlassen Sie den Glacier Express und begeben sich via Lötschbergbasistunnel - Thuner See - Bern auf die Heimreise oder Sie haben die Möglichkeit Ihre Reise wie folgt zu verlängern:
 
 
Verlängerung
 
4.Tag: Nach dem Frühstück Gang zum Bahnhof. Fahrt im Premium-Panoramawagen des Glacier Express durch die Vorderrheinschlucht nach Disentis und über den 2033m hohen Oberalppass. Anschließend erwartet Sie eine steile Abfahrt nach Andermatt. Durchs Tal der Reuss und den Furkabasistunnel erreichen Sie schließlich das Rhonetal im Kanton Wallis. Während der Fahrt wird Ihnen am Platz ein Mittagsmenü serviert. Am Nachmittag in Brig verlassen Sie den Glacier Express. Gepäcktransfer und Spaziergang zum Hotel. Abendessen und Übernachtung im 4*-Hotel in Brig
 
5.Tag: Frühstück im Hotel. Gang zum Bahnhof. Am Vormittag Fahrt mit der Matterhorn Gotthard Bahn von Brig nach Zermatt am Fusse des Matterhorn. Gelegenheit zum Dorfbummel und Besuch des Matterhornmuseums. Es empfiehlt sich auch die Fahrt zum Gornergrat auf 3089m Höhe mit grandioser Aussicht auf die schneebedeckte Bergwelt rund um Zermatt (50% Ermäßigung).
 Gegen Abend Rückfahrt nach Brig. Abendessen und Übernachtung im 4*-Hotel.
 
6.Tag: Frühstück im Hotel, Gepäcktransfer und Rückreise in Ihren Ausgangsort
 
 

Leistungen:
  • Bahnfahrt 1.Klasse ab/bis Schweizer Grenze (Basel, Schaffhausen, Konstanz, St. Margrethen)
  • Platzreservierung in allen reservierbaren Züge
  • 3 x Übernachtungen/Frühstück im 4*-Hotel in Chur
  • 1 x Abendessen in Chur (1. Abend)
  • Stadtführung Chur
  • Bahnfahrt 1.Klasse Chur - Arosa - Chur
  • Bündner Silvesterrundfahrt mit 5-Gang-Menü im nostalgischen Speisewagen inkl. Tischgetränken (Wasser, Wein, Kaffee usw. exkl. Spirituosen)
  • Fahrt im Panoramawagen über die UNESCO Weltkulturerbelinie Albula: Chur - St. Moritz
  • Fahrt über die UNESCO Weltkulturerbelinie Bernina St. Moritz - Alp Grüm
  • Neujahrsempfang auf Alp Grüm (Apéro)
  • Käsefondue auf Alp Grüm,  1/4l Wein und 1/2l Wasser inklusive
  • Fahrt im Premium-Panoramawagen des Glacier Express in 1.Klasse von Chur nach Brig
  • Mittagmenü im Glacier Express, am Platz serviert
  • Reiseführer Glacier Express
  • Bahnurlaub.de-Reiseleitung ab Chur/bis Brig
 
Zusätzliche Leistungen bei Verlängerung: 
  • 2 x Abendessen und Übernachtung mit Frühstück im 4*-Hotel in Brig
  • Gepäcktransfer Bahnhof - Hotel - Bahnhof
  • Tagesausflug: Brig - Zermatt - Brig

Witterungsbedingte Programmänderungen bleiben vorbehalten
 
Mindestteilnehmerzahl: 15
 
 

Bitte wählen Sie einen Termin aus:

Termin:   Preis  
  30.12.2017 -  02.01.2018 
ab 1.349,00 €