Vom Winter in den Frühling

Hotline: 0800 / 70 70 787
Angebot 82-171695
Eine Reise vom noch winterlichen Berner Oberland in den milden Tessiner Frühling.
Reisedauer:
5 Tage
Länder & Regionen:
Schweiz, Berner Oberland, Tessin

Reisebeschreibung:
Vom Winter in den Frühling
Jungfraubahn

Gruppenreise 1.Klasse mit Bahnurlaub.de-Reiseleitung ab/bis Basel Wir nehmen Sie mit auf eine abwechslungsreiche Reise zu den schneebedeckten Bergriesen des Berner Oberlandes und ins sonnige und milde Tessin. Vom Schweizer Winter in den milden Frühling am Luganer See. Erleben Sie in Grindelwald noch zwei Tage den Winter bei Ihrer Rundfahrt zur Kleinen Scheidegg und aufs Jungfraujoch, bevor Sie über Brünig-Pass und die Gotthard Strecke in den Süden reisen. In Lugano begrüßt Sie bereits der Frühling. Sie reisen komfortabel in der 1. Klasse und wohnen in ausgesuchten 3***Hotels in Grindelwald und Lugano!

Wengernalpbahn
Wengernalpbahn
Jungfraujoch
Jungfraujoch
Aussichtsterrasse
Aussichtsterrasse
Eispalast
Eispalast
Luganer See
Luganer See
Standseilbahn zum Monte San Salvatore
Standseilbahn zum Monte San Salvatore
Ausblicke in die Region
Ausblicke in die Region
Luganer See
Luganer See
1.Tag:
Individuelle Anreise mit der deutschen Bahn in der 2. Klasse nach Basel. Gemeinsamer Treffpunkt mit der Bahnurlaub.de-Reiseleitung zur Zugabfahrt im Eurocity um 14.59 Uhr im Bahnhof Basel SBB. Fahrt über Olten - Bern - Thun und entlang des Thuner See nach Interlaken Ost. Weiter geht die Fahrt mit der schmalspurigen Berner Oberland Bahn nach Grindelwald am Fuße der Eigernordwand. Spaziergang zum direkt am Bahnhof gelegenen Hotel.

Abendessen und Übernachtung im ***-Hotel Derby in Grindelwald.
 
2.Tag :
Frühstück. Rundfahrt durchs Berner Oberland
Heute unternehmen Sie einen ganztägiger Ausflug mit Wengernalp-, Jungfrau- und Berner Oberland Bahn. Von Grindelwald starten Sie mit der Wengernalpbahn hinauf zur Kleinen Scheidegg auf 2061 m. Von hier bringt Sie die Jungfraubahn überwiegend durch den Fels von Eiger und Mönch steil hinauf zum Jungfraujoch - dem Top of Europe. Steigen Sie aus an Europas höchstgelegenem Bahnhof auf 3454 m Höhe. Sie befinden Sich mitten in einer beeindruckenden Eiswelt. Genießen Sie die Aussicht auf Gletscher und Berge. Aussichtsterrassen, Restaurants, die Eisgrotte und Ausstellungen bieten einen kurzweiligen Aufenthalt auf dem "Dach Europas". Nach Ihrem Aufenthalt Talfahrt zur Kleinen Scheidegg und Fortsetzung der Rundfahrt über Wengen und Lauterbrunnen zurück nach Grindelwald.
 
Abendessen und Übernachtung im ***-Hotel in Grindelwald.
 
3.Tag:
Frühstück.
Gang zum Bahnsteig. Am Morgen Abfahrt in Grindelwald (09.49 Uhr) über Zweilütschinen nach Interlaken Ost. Hier steigen Sie um auf die ebenfalls schmalspurige Brünigbahn. Im modernen Interlaken-Luzern Express reisen Sie im Panoramawagen entlang des Brienzer Sees und über den Brünigpass in die Zentralschweiz nach Luzern. Die Fahrt geht weiter entlang des Vierwaldstätter Sees nach Erstfeld und durch den am 1. Juni 2016 eröffneten Gotthardbasistunnel mit einer Gesamtlänge von 57 km. Er ist damit der längste Eisenbahntunnel der Welt. Am Nachmittag erreichen Sie Lugano (15.48 Uhr). Gang zum nahegelegenen ***Hotel.
 
Abendessen und Übernachtung im ***-Hotel in Lugano
 
4.Tag:
Frühstück im Hotel.
Am Vormittag unternehmen Sie mit unserem Reiseleiter einen Ausflug auf den Monte San Salvatore. Mit einer Standseilbahn erklimmen Sie den Aussichtsberg und genießen einen grandiosen Ausblick auf den Luganer See und die Region. Individuelle Talfahrt und Nachmittag zur freien Verfügung. Unser Reiseleiter gibt Ihnen gerne Tipps zur Gestaltung des Tages.

Abendessen und Übernachtung im ***Hotel in Lugano
 
5.Tag:
Frühstück im Hotel. Gang zum Bahnhof. Fahrt mit der S-Bahn von Lugano nach Locarno am Lago Maggiore (Abfahrt 09.26 Uhr). Mit der Centovalli Bahn setzen Sie Ihre Fahrt fort durch das wildromantische Tal der 100 Täler bis ins italienische Domodossola. Von hier bringt Sie ein EC durch den Simplontunnel zurück in die Schweiz, ins Wallis und durch den Lötschbergbasistunnel zum Thuner See. Bald ist Bern und schließlich Basel SBB erreicht (Ankunft: 15.29 Uhr). Individuelle Weiterreise zu Ihrem Heimatbahnhof.
 

Leistungen:
  • Bahnfahrt 2. Klasse ab allen DB-Bahnhöfen zur Schweizer Grenze und zurück
  • Bahnfahrt 1. Klasse  ab/bis Basel (Schaffhausen, Konstanz oder St. Margrethen)
  • alle erforderlichen Zuschläge
  • Platzreservierungen
  • 2 Übernachtungen mit Halbpension im 3-Sterne-Hotel in Grindelwald
  • 2 Übernachtungen mit Halbpension im 3-Sterne-Hotel in Lugano
  • Rundfahrt im Berner Oberland: Grindelwald - Kleine Scheidegg  - Jungfraujoch - Lauterbrunnen - Grindelwald
  • Fahrt mit der Standseilbahn zum Monte San Salvatore (Lugano)
  • Bahnurlaub.de-Reiseleitung ab/bis Basel
  • Reiseführer Alpenbahnen
Teilnehmer aus dem Raum München reisen über St. Margrethen an und treffen in Bern auf die Gruppe. Auf der Rückreise verlassen sie die Gruppe auch wieder in Bern.

Geringfügige Fahrplanänderungen bleiben vorbehalten!
 
Der Grundreisepreis versteht sich ab/bis allen DB-Bahnhöfen (Bahnfahrt in Deutschland in 2. Klasse, Bahnfahrt in der Schweiz in 1. Klasse).
 
Reisepreise für Kinder auf Anfrage.
 
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
 
Wichtiger Hinweis: bei witterungsbedingten Streckensperrungen bleiben Programmänderungen unbedingt vorbehalten.