3-Länder-Tour - Maas-Radweg mit Rad und Schiff

Katalog-Titel:
Individuelle Rad- und Schiffsreise ab/bis Maastricht
Hotline: 0800 / 70 70 787
Angebot 51-219338
Reisedatum:
vom 07.07.2012 bis 13.07.2012
Regionen der Reise:
Niederlande,  Holland

Reisebeschreibung:

Individuelle Rad- und Schiffsreise ab/bis Maastricht mit bundesweiter Bahnanreisemöglichkeit


Gesamtstrecke: ca. 170 km Rad/175 km Schiff

Typisch für diese Tour
- Sportliches Radeln und erholsame Schifffahrten

     
Reiseverlauf
 
1. Tag: Individuelle Anreise
nach Maastricht/Lüttich. Einschiffung bis 12 Uhr im Yachthafen Pieterplas. Begrüßung und Tourenbesprechung, Radausgabe und Anpassung der Leihräder. Am Hafen gibt es einen videoüberwachten Parkplatz (EUR 50, am Ort zu zahlen). Schifffahrt nach Lüttich durch die Schleuse von Petit Lanayen mit 18 m Höhenunterschied. Abends Besuch des bekannten „Café Chantant“ in Lüttich. Dieser Besuch ist fakultativ.
 
2. Tag: Lüttich - Namur
Ca. 24 km. Morgens Besuch des längsten belgischen Sonntagsmarktes „La Batte“, der über die Grenzen hinaus bekannt ist. Danach Schiffstour über die „Route Ravel“ Richtung Ampsin-Neuville. Von hier Radtour durch das malerische Maastal bis Namur. Die Anlegestelle des Schiffes ist direkt unterhalb der imposanten Zitadelle.
 
3. Tag: Namur - Dinant
Ca. 29-54 km. Durch das Maastal auf stillen Radwegen und durch beschauliche Dörfer wie Provondeville und Rivière mit dem Aussichtspunkt „Sept Meuses“. Fakultativ Besuch des sehenswerten Benediktinerklosters Maredsous, wo sich die Gelegenheit bietet, Klosterbier und Käse zu kosten. Ziel ist Dinant, wo die Miró mitten in der Altstadt vor Anker gehen wird.
 
4. Tag: Dinant - Rivière
Ca. 32 km. Fahrt mit dem Schiff nach Waulsort. Das Maastal verengt sich mit aufsteigenden Basaltfelsen. Radtour über Hastiere mit alter Klosterkirche nach Givet, dem Tor nach Frankreich. Abends romantische Fahrt auf der Maas bis Rivière. Nach dem Abendessen besteht die Möglichkeit zu einer Wanderung zum Aussichtspunkt von „Sept Meuses“.
 
5. Tag: Rivière - Huy
Ca. 32 km. Schiffstour nach La Plante. Von hier beginnt die Radtour über Marche-les-Dames nach Huy. Die Fahrt mit der Seilbahn zur Zitadelle sollte man unbedingt einplanen. Von oben hat man einen überwältigenden Blick auf die Stadt mit den verwinkelten Gassen und kleinen Plätzen.
 
6. Tag: Huy - Maastricht
Ca. 27 km. Gemütlich geht es mit dem Schiff auf der Maas bis Lüttich. Radtour über Monsin und Vise nach Maastricht, dem Ausgangspunkt der Tour. Besuch der Mergelgrotten vom Pietersberg. Abends kann man mit einem (Wasser-) Taxi vom Hafen in die Altstadt fahren, die Geschäfte und Museen sind donnerstags bis 21 Uhr geöffnet.
 
7. Tag: Individuelle Abreise
Ausschiffung bis 10 Uhr.

Leistungen:
6 Nächte, Frühstück, Bettwäsche, Handtücher, Leihrad, mehrsprachige Reiseleitung an Bord.
 
Mitnahme eigenes Rad: möglich, jedoch keine Erstattung
 
More inclusive
  • Willkommens-Champagner oder Café Complet
  • täglich Nachmittagstee/-kaffee
  • täglich Lunchpaket inkl. Getränke)
  • begleiteter Stadtrundgang in Lüttich
  • abends begleitete Bergwanderung in Rivière
  • Elektrofahrrad
Die Tourenräder: First Class Aluminium Elektroräder der Marke Gazelle mit 8-Gang-Schaltung, Gelsattel, Fahrradtaschen, Radcomputer, Helm, Warnweste, Regenponcho, Reparaturset
 
Mindestteilnehmer: 6 Personen (Absage bis spätestens 28 Tage vor Leistungsbeginn)
 
Bahnstation: Maastricht
 
Unterbringung - Salonyacht Miró, 5 Sterne
Schiff: Länge 26 m, Breite 4,40 m, Qualitätsausstattung. Max. 10 Pers. Salon mit Panoramafenstern. Internetanschluss. Kartenmaterial an Bord. Getränke sind an Bord erhältlich, Bier vom Fass.
Kabinen: 5 Luxuskabinen (7,5-8,5 qm) mit Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, DVD-Player, Safe, 220 V Stromspannung, Klimaanlage.
 
Hinweis: Zuschlag für Hafen- und Schleusengebühren EUR 75 pro Person, am Ort zu zahlen.
 
Bahnfahrpreise auf Anfrage


Reisepreis pro Person:
Preis Anz. Pers.
2-Bett-Kabine 795
1-Bett-Kabine 1.295